Aluminium

Nubrella bietet ultimativen Wetterschutz

ChristinDesign nimmt den Freihand-Schirm Nubrella ins Sortiment auf (Mönchengladbach, den 24.11.2009) Der aus dem Großraum Boston stammende Erfinder Alan Kaufman entwarf 2002 Nubrella als Extrem-Wetterschutz. Die Idee dazu kam ihm, als er Leute im Kampf mit ihren Regenschirmen beobachtete. Es kostete Kaufman in Zusammenarbeit mit Continuum fünf Jahre Entwicklungszeit bis zur Produktreife. Der Internetshop ChristinDesign stellt den patentierten Freihand-Schirm ausführlich auf der Website vor und bietet ihn zum Verkauf an. Nubrella berücksichtigt die wegen der globalen Erwärmung der Erde zunehmend extremen Wetterkonditionen....

22.09.2009: |

Anlageentscheidung Aluminium

Grundlagen Aluminium zählt zu den Industriemetallen und ist erst seit etwa 150 Jahren herstellbar. Die Gewinnung des, gemessen an der Produktionsmenge, wichtigsten Industriemetalls der Welt ist sehr aufwendig und besonders energieintensiv. Grundlage ist das Minenprodukt Bauxit. Aus diesem wird in einem ersten Schritt sogenannte Tonerde gewonnen, welche wiederum zu Primäraluminium weiterverarbeitet werden kann. Bauxit ist derzeit rund um den Globus noch reichlich vorhanden, so dass die Deckung des Aluminiumbedarfs aus heutiger Sicht noch für über 100 Jahre gesichert erscheint. Aluminium besitzt einige besondere und für die industrielle...

08.09.2009: |

Alváris bringt neues Schutzzaunsystem auf den Markt

Noch einfacher in der Handhabung - Premiere auf der MOTEK Rankweil (Österreich)/Suhl (Deutschland), 8. September 2009 - Sehr einfache Montage und trotzdem Stabilität und Sicherheit - damit überzeugt das neue Schutzzaunsystem von Alváris. Der Vorarlberger Spezialist für Aluminium-Pro?lsysteme präsentiert das neue System auf der MOTEK in der Halle 5, Stand-Nummer 5338. Die internationalen Fachmesse für Montage- und Handhabungstechnik findet vom 21. bis 24. September 2009 in Stuttgart statt. Ein Schutzzaun muss möglichst einfach aufzubauen sein, anpassungsfähig an bestehende Systeme, flexibel erweiterbar sowie die europäischen...

CO2-Bilanzierung in der Aluminiumindustrie

Das Nürnberger Unternehmen Ceramix AG rüstet Primäraluminiumerzeuger mit CO2-Erfassungssoftware aus. Die Nürnberger Ceramix AG konnte ihre in der deutschen Ziegelbranche bereits seit mehreren Jahren erfolgreich eingesetzte Software zur CO2-Erfassung, emissioncontrol, nun auch in der Aluminiumindustrie plazieren. Der größte Primäraluminiumerzeuger in Deutschland erfasst und überwacht nun künftig die bei den Umwandlungs- und Gewinnungsprozessen entstehenden CO2-Emissionen mit emissioncontrol. Dabei konnte die Software mit ihren vielfältigen Möglichkeiten und Funktionen punkten. So ist es z.B. möglich, Vorketten in die CO2-Bilanz...

Stilvolles Rauchen

Stilvolles Rauchen Den Taschenaschenbecher Troika führt ChristinDesign ab sofort neu im Sortiment Die gesellschaftliche Akzeptanz von Rauchverboten ist hoch. Daher beweist derjenige Raucher Stil, der Rücksicht nimmt und elegant beweist, wie er geschickt die Verschmutzung der Oberflächen von einigen Krümeln getrockneten, klein geschnittenen Tabakblattes – eingewickelt in Papier und als Zigarette angezündet – und dessen Verbrennungsrückstände vermeidet. Unter Einbeziehung aktueller Material-, Farb- und Formtrends entwickelte die Aachener Designerin Anne Rieck einen Aluminium-Ascher, der mit den Maßen 60 x 55 x 16...

Großauftrag für Berliner Unternehmen - FST Industrie GmbH liefert für Siemens

Die FST Industrie GmbH erhält den 5. Großauftrag im Anlagenbau in Folge. Der neue Auftrag umfasst die Anlagen zur Kühlung der Umrichterstationen für das Hochspannungs-Gleich¬strom-Übertragungsprojekt „BritNed“. Die 260 Kilometer lange Seekabel-Verbindung soll ab dem Jahr 2010 zwischen der Isle of Grain in Kent, Südostengland, und Maasvlatke bei Rotterdam 1000 MW mit einer Übertra¬gungsgleichspannung von 450 kV verlustarm übertragen. Nach erfolgreicher Lieferung der Kühlanlagen für die HGÜ – Anlagen „Neptune“ New York, für Guizhou Guangdong II (China), für „Yunnan Guangdong“ in China (eine der beiden...

Es gibt auch gute Nachrichten - FST Industrie GmbH aus Berlin erhält Großauftrag

Für das 1. deutsche GIL-Projekt am Umspannwerk Kelsterbach in der Nähe des Frankfurter Flughafens erhält die FST Industrie GmbH aus Berlin von der Siemens AG den Auftrag für die Herstellung der gasisolierten Baugruppen für die Hochspannungsübertragung. Die GIL-Technik ist eine gasisolierte Höchstspannungsleitung, welche über ein Aluminium-Leiterrohr und einem Aluminium-Mantelrohr Leistungen verlustarm bis zu 3.000 MVA übertragen kann. Die Leistung der FST Industrie GmbH umfasst die montagefertige Lieferung von ca. 900 Stück Mantel- und Leiterrohren. Die Herstellung umfasst u.a. die Ausführung von gasdruckdichten...

Börse: Jetzt Rohstoffe kaufen?

Kupfer ist die Mutter aller Industrie-Metalle. Im Sommer des letzten Jahres kostete eine Tonne Kupfer noch um die 9.000 US-Dollar. Dann kollabierte der Kupferpreis. Eine sich abzeichnende Wirtschaftskrise ließ den Preis für Kupfer in der zweiten Hälfte des letzten Jahres jäh abstürzen. Eine stark sinkende Nachfrage wurde flugs eingepreist. Im Vergleich zum Sommer hat sich der Preis für eine Tonne Kupfer demzufolge mehr als gedrittelt. Doch nicht nur Industrie-Metalle brachen ein. Auch die Kurse von Agrar-Rohstoffen knickten weg. Am heftigsten aber erwischte es Öl. Der Kurs für ein Barrel der für Europa maßgeblichen Sorte Brent...

40 Jahre Erfahrung mit Aluminium: Aluminiumrohre - Aluminiumprofile - Aluminiumstangen

40 Jahre Erfahrung mit ALUMINIUM stehen für Wissen und Leistung, für professionelle Beratung, für nationale und internationale Verbindungen zu namhaften Herstellern und Handelshäusern der Aluminiumindustrie. ALUMINIUMROHRE sind eine besondere Stärke unseres Hauses ! Wir beginnen bei kleinen Kapillarrohren mit einem Aussendurchmesser von 2 mm und gehen je nach Legierung bis zu mehr als 500 mm im AD. Moderne Technologie und entspr. Know-how garantieren hochwertige Produkte in den Ausführungen gepreßt, kammergepreßt-gezogen, nahtlos gezogen. Rohre mit besonderen Anforderungen im Bereich AD x Wand, Rohre mit eingeschränkten...

Energiewirksame Lösungen für die Zukunft

Akotherm GmbH Aluminium-Profilsysteme, Bendorf/Rhein Mit der kommenden novellierten EnEV 2009 sind neue Lösungen in der Dämmung gefragt. Lösungen, die zwar die Vorgaben der EnEV-Novellierung berücksichtigen, aber einen profiltechnischen Mehraufwand für den Verarbeiter möglichst ausschalten. Beim Aluminiumprofile-Hersteller Akotherm ist dies eines der wesentlichen Zukunftsthemen, die man im Hause als die „Evolution der Profilsysteme“ bezeichnet. „Evolution bedeutet Wandel und Veränderung als Voraussetzung für Weiterentwicklung und Fortschritt. Allerdings meinen wir damit Weiterentwicklung auf einer festen Basis, um...

Inhalt abgleichen