Alpen

Rennradtouren mit den Alpenvettern - Die Geschichten der Orte

Sascha Resch und Torsten Vaupel begeben sich in "Rennradtouren mit den Alpenvettern" auf Spurensuche nach den großen und kleinen Geschichten entlang ihrer Routen. Rennradtouren versprechen Freiheit, körperliche Höchstleistung und reichlich Glückshormone. Doch das ist bei Weitem nicht alles, denn unterwegs gibt es viel zu entdecken, jeder Ort erzählt seine ganz eigene Geschichte. Die Autoren nehmen die Leser in ihrem neuen Buch mit auf eine abwechslungsreiche Spurensuche nach den großen und kleinen Geschichten entlang 12 ausgewählter Routen. Dazu gibt es zahlreiche Kilometer und Höhenmeter en masse. Damit wird das Buch zum idealen Begleiter für Radsportler, die auf intellektuelles Niveau Wert legen, und für alle, die sich für Sport, Kultur und Historie begeistern. Die Leser erfahren in "Rennradtouren mit den Alpenvettern" von Torsten Vaupel und Sascha Resch z.B. mehr über Tradition und Moderne im Alpenvorland und lernen, was das Härteste,...

Wandern, Klettern, Bergsteigen - Berichte aus Touren und Erlebnissen in den Bergen

Helmut Kautzner teilt in "Wandern, Klettern, Bergsteigen" spannende und interessante Momente aus seiner Zeit in verschiedenen Gebirgen. Der Autor war über die letzten 40 Jahre oft in Höhen zwischen 100 und 6300m unterwegs. Er wanderte, kletterte und bestieg Berge in der Pfalz/Rheinland Pfalz, (Pfälzer Wald), in der Eifel, in den Alpen und auch im Pamir- und Fan-Gebirge in Tadschikistan. Er unternahm zudem zwei Touren mit dem Motorrad in die Alpen. Es wurde mal gecampt und mal in Hütten oder im Freien übernachtet. Der Autor sieht sich nicht als einer der großen Lichter unter den Bergsteigern, die Großes erreicht haben, denn es waren keine Achttausender, kein Kilimandscharo und kein Patagonien. Allerdings hat er seine Zeit in den Bergen mit Freude und Spaß erlebt und erreicht. Er ist dankbar für alles, das er erlebt hat und will die Leser nun an diesen Erlebnissen teilhaben lassen. In dem Buch "Wandern, Klettern, Bergsteigen" möchte...

Das große Buffet von Mutter Natur - Ratgeber und Rezeptbuch

Margot Müller spricht in "Das große Buffet von Mutter Natur" über die Heilkraft von Wildkräutern und Bäumen im (vor)alpinen Raum. Die "Kräuterhexe" Margot Müller ist seit Jahrzehnten als Kräuterführerin unterwegs. Mit ihren hilfreichen Tipps und Rezepten können Profis und Anfänger viel über das große Buffet von Mutter Natur (dazu)lernen. Über 60 Kräuter und Bäume aus dem (vor)alpinen Raum finden die Leser in diesem neuen Buch in Wort und Bild beschrieben. Garniert wird der informative Inhalt mit reizenden Geschichten über das alte Wissen, das durch Generationen weitergegeben wurde. Das Motto der Autorin lautet: "Sei mutig und nutze die Heilkraft der Pflanzen, um deinen Geist zu aktivieren, dein Immunsystem zu stählen und deine Traurigkeit in Freude zu verwandeln." Die Leser lernen in dem umfangreichen Ratgeber "Das große Buffet von Mutter Natur" von Margot Müller mehr über die Wirkung und Bedeutung von Pflanzen, die den meisten...

ANA - Romantischer Roman mit Tiefgang

Die Leser gehen in Jürgen Kempers "ANA" auf eine fantastische Reise in das Innere eines Mannes, dessen Leben mehrmals aus der Bann geworfen wird. Der Erzähler hat seine Frau verloren und weiß nicht, ob er den Weg ins Leben zurück finden kann. Er sucht nach Ablenkung vom Schmerz, doch zuerst scheint alles durch einen Bergunfall noch schlimmer zu werden. Das Glück scheint nicht auf seiner Seite zu sein. Doch dann trifft er nach diesem Unfall auf eine Frau, die nicht nur atemberaubend sondern auch abenteuerlustig ist. Sie taucht immer wieder im Haus des Erzählers in einem abgelegenen Bergdorf in den italienischen Alpen auf, ohne...

MONTE - Spannender Krimi

Eine unfreiwillige Radtour, entführte Kinder und Sturheit sorgen in Eveline Kellers "MONTE" für viel Lesespaß. Hans Furrers hat zwei Enkelinnen - Mara (8 Jahre alt) und Andrea (6 Jahre alt). Er hat nun zudem den Verdacht, dass die beiden ausgerechnet von ihrem Vater verschleppt wurden. Im beschaulichen Dorf Berwil hält man Furrer für durchgeknallt und niemand will ihm glauben. Janet Perlitz, Mitglied der Sozialbehörde, begibt sich widerwillig auf die Suche. Als sie deswegen aus den eigenen Reihen angefeindet wird, will sie erst recht wissen, was dahinter steckt. Janet erhält einen Tipp von einer Notschlafstelle. Doch bevor sie...

Wollweiche Artefakte - Herbstliche Kunstmärkte im Aostatal

Das Aostatal – Italiens kleinste Region mit den höchsten Bergen – ist stolz auf seine Handwerks-Tradition. Das Wissen um die Fertigkeiten wird seit Jahrhunderten von Generation zu Generation weitergegeben. Einheimische und Besucher dürfen sich zum Herbstbeginn auf urige „Miniaturmärkte“ mit regionaler Handwerkskunst in den alpinen Dörfern freuen. In offenen Ateliers darf handfertigen Valdostaner*innen über die Schulter geschaut werden. Aus den 100 % Naturmaterialien wie Wolle, Holz, Stein oder Leder werden besonders schöne Artefakte gefertigt. Als schmucke Kleinode passen sie als hochwertige Souvenirs in jedes Handgepäck:...

27.07.2020: | | | |

Urlaub, wie ich es will - Urlaub Meraner Land

Ferienwohnung Lana mit Pool und vielem mehr Ganz egal, ob Sie sich für das Hotel mit Frühstück, eine Ferienwohnung für die Familie oder ein Appartement ganz für sich allein entscheiden – rund um Ihre Unterkunft gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Tag draußen zu genießen. Die Umgebung von Lana und Meran ist bekannt für sein mildes Klima und zahlreiche Sonnenstunden. Hier treffen alpine Landschaften auf mediterrane Ruheoasen und bilden die perfekte Umgebung für Outdoor Aktivitäten. Radfahren, Wandern, oder Golfen – für jeden Aktivurlauber ist etwas dabei. Ein Highlight der Umgebung ist sicher auch das autofreie Vigiljoch....

13.07.2020: | | | |

Leicht wie ein Wildvogel - Höhenflüge im Aostatal

Auch in Italiens kleinster Region – dem weitläufigen Aostatal – sind nach dem Motto „Natürlich in Sicherheit“ alle grünen Tore zur Sommersaison 2020 eröffnet. Wie überall gelten die vertrauten Hygieneregeln und Standards von COVID-19. Das Reisen ist auf allen Ebenen wieder möglich: Wir stellen unter der Pressemitteilung einige relevanten Sicherheitsbestimmungen für Sie zusammen. Das Übernachten in den Berghütten! ist überall wieder möglich: Social Distancing kann hier mit Leichtigkeit und ohne einschränkende Gefühle gelebt werden. Das Valle d´Aosta liegt angrenzend am Piemont, Frankreich und die Schweiz. Auf den...

06.07.2020: | | | | |

Naturerlebnisse im Urlaub Seis am Schlern

Idyllisch gelegenes Hotel Seis am Schlern Urlaub in den Bergen. Davon träumen viele urlaubshungrige Paare, Kinder und Outdoor-Sportbegeisterte Naturliebhaber. Seis am Schlern ist die perfekte Urlaubsregion dafür. Dort befindet sich das 3 Sterne „Parc Hotel Florian“. Es verfügt über unterschiedliche Zimmertypen, liebevoll eingerichtet. Zudem befindet sich direkt vor dem Hotel ein etwa 6000qm großer Park, mit herrlichem Blick auf den Santer. Kulinarik im Hotel auf der Seiser Alm Gutes Essen spielt im Urlaub eine große Rolle. Die meisten Urlauber möchten statt Pommes und Schnitzel auch einmal etwas ganz anderes neues...

06.07.2020: | | | |

Eines der beliebtesten Hotels Grödnertal

Das „Vitalpina Dosses“ – Hotel St. Christina Was macht es eigentlich so besonders, das 4 Sterne Superior Wellnesshotel „Vitalpina Dosses“ in St. Christina? Ist es die perfekte Lage in ruhiger Umgebung? Vor atemberaubender Kulisse? Unweit von den beliebtesten Ausflugszielen Südtirols? Die Hotelausstattung und das Design? Es ist all das! Das Gesamtpaket macht das „Vitalpina Hotel Dosses“ zu einem ganz besonderen Ort für den perfekten Urlaub. Die Vitalpina Hotels bauen auf den drei Säulen auf: Aktivität, Ernährung und Wohlfühlen. Möglichkeiten für Aktivitäten gibt es in der Region in und um St. Christina reichlich....

Inhalt abgleichen