Alkoholmissbrauch

Am Abgrund des Lebens - „Hinter unserem Horizont" von Elias J. Connor (Buchvorstellung) - indayi edition

Die Macht einer grausamen Kindheit. Bevormundende Eltern, eine herrische Schwester und eine böse Ahnung verfolgen Benjamin bis ins Erwachsenenalter. All das macht es ihm unmöglich, ein selbstständiges und geregeltes Leben zu führen. Begleitet von einer grausamen Kindheit und geplagt von Depressionen trifft er eine Entscheidung. Neue Stadt, neues Glück? Wohl eher nicht! Dass er Alkoholiker ist, wird ihm erst nach und nach bewusst. Ständig auf der Suche nach Anerkennung und Liebe, verliert er sich in der Vorstellung, mit seiner verheirateten Freundin ein neues Leben zu beginnen. Doch alles scheitert Benjamin steht am Abgrund seines Lebens. Niedergeschmettert, depressiv und allein gelassen. Der Alkohol und die Einsamkeit bestimmen seinen Alltag. Der Hass auf seine Eltern, besonders auf seine Mutter, flammt immer wieder in ihm auf. Doch der Grund dafür ist ihm noch nicht bewusst. Immer wieder tauchen verschwommene Erinnerungen...

Sucht, Missbrauch und eine grausame Kindheit: Hinter unserem Horizont, kein Mainstream-Roman

Elias J. Connor erzählt in seinem Roman „Hinter unserem Horizont –Die Suche nach der Endstation“ die tragische Geschichte eines jungen Mannes, der gegen die Macht einer grausamen Kindheit ankämpft. Alkoholsucht, sexueller Missbrauch und psychische Erkrankung – Themen, über die kaum jemand spricht. Auch nicht darüber, wie eine grausame Kindheit das ganze Leben zerstören kann. Der Autor Elias J. Connor veröffentlicht mit seinem Roman „Hinter unserem Horizont“ die Lebensgeschichte von Benjamin, einem jungen Erwachsenen, der sich mit diesen besonderen Themen auseinandersetzt und dabei mehrmals vor dem Abgrund seines Lebens steht. Die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte gibt durch die authentischen Schilderungen des Protagonisten, einen schonungslosen Einblick in das Leben eines Alkoholikers und dessen Gefühlswelt. Kein Mainstream-Roman Der Autor Elias J. Connor schildert die Lebensgeschichte des Protagonisten, mit all...

Gegen den Trend: Insgesamt mehr Komasäufer in Stadt- und Landkreis Karlsruhe

DAK-Gesundheit: 2015 landeten 151 Kinder und Jugendliche im Stadt- und Landkreis Karlsruhe mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus Karlsruhe, 22. November 2016. Die Zahl alkoholbedingter Klinikaufenthalte von Kindern und Jugendlichen ist im Stadtkreis entgegen dem bundesweiten Trend gestiegen, jedoch im Landkreis leicht gesunken. Das Rauschtrinken bei Schülern bleibt somit weiter ein Problem. Nach Informationen der DAK-Gesundheit landeten im Jahr 2015 151 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Nach aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes in Baden-Württemberg stieg die Zahl der Betroffenen im Vergleich zu 2014 im Stadtkreis um rund 36 Prozent, während die Zahl im Landkreis um 13,5 % gesunken ist. „Viele Jugendliche überschätzen sich und glauben Alkohol gehört zum Feiern und Spaß haben dazu“, sagt Michael Richter, Leiter der DAK-Gesundheit in Karlsruhe. „Eine regionale Alkoholprävention ohne...

Union für Soziale Sicherheit - Die Diesellüge und andere Ungeheuerlichkeiten

Infolge Alkoholmissbrauchs sterben jährlich in Deutschland rund 74.000 Menschen. 121.000 Menschen in Deutschland starben 2013 an den Folgen des Rauchens. Damit waren 13,5 Prozent aller Todesfälle durch das Rauchen bedingt. Über 7.000 Personen starben 2013 an den Folgen von Luftverschmutzung, weitere 3,475 bei Verkehrsunfällen und 1.237 Menschen durch den Konsum illegaler Drogen. Millionen Menschen sind abhängig, süchtig und erkrankt. Die Kosten der Behandlungen gehen in die Milliarden. Umwelt- und Sozialverbände, soziale Netzwerke prangern diese Missstände an - Verursacherlobbys schweigen. Staats- und Regierungschefs umgehen...

Lavario bringt Video – Coaching gegen Alkoholprobleme

Deutschlands führender Anbieter von Selbsthilfeprogrammen gegen Alkoholprobleme veröffentlicht nun regelmäßig kurze Filme auf Videoportalen, in denen erklärt wird, wie man seinen Alkoholkonsum effektiv und dauerhaft reduzieren kann. Dabei stehen mehrere Themen im Vordergrund. Zum einen geht es darum, welche typischen Fehler man beim Entzug vom Alkohol vermeiden sollte, um wirklich erfolgreich von einer Alkoholsucht loszukommen. Zum anderen geht es um Sofort – Tipps gegen Alkohol, also was man in einer Situation tun kann, in der man am liebsten sofort wieder zur Flasche greifen möchte. Die Videos wollen darüberhinaus mentale...

Lavario bietet jetzt ein Chat-Programm bei Alkoholsucht an

Lavario, grösster Anbieter von Alkohol-Selbsthilfeprogrammen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, bietet auf seiner Webseite jetzt auch die Möglichkeit zu chatten. Besucher, die Fragen zum Selbsthilfeprogramm oder zu Alkoholproblemen allgemein haben, können dies nun kostenlos und anonym rund um die Uhr tun. Ein Therapeuten-Team beantwortet die Fragen, ohne nach Namen, E-Mail-Adresse oder sonstigem zu fragen. Lavario stellt heraus, dass gerade bei Sucht der Wunsch nach Anonymität sehr stark ausgeprägt ist. Nach den Erfahrungen mit den ersten 500 Chat-Besuchern werden vor allem Fragen gestellt, die sich auf darauf beziehen,...

Dezember und die Festtage

Der Duft warmen Gebäcks dringt in die Nase, im Kamin flackert das Feuer langsam vor sich hin und versprüht wohlige Wärme. Draußen rieseln die Schneeflocken langsam und gemütlich vor sich hin... Was sich anhört die die Beschreibung der schönsten Jahreszeit für viele tausend Menschen trifft allerdings nicht auf alle zu. In der Zeit wo es um unsere Mitmenschen gehen sollte, vergessen wir nur zu oft die, die es nicht so gut im Leben haben. Menschen denen gerade die Weihnachtszeit schwer zusetzt, da Sie nicht das Glück einer funktionierenden Gemeinschaft und eines gesunden Lebens haben. Besonders Suchtkranke Menschen, welche...

Statt Totalentzug herunter auf eine vernünftige Menge an Alkohol – Lavario bietet erstmalig ein solches Programm im deutschsprac

Es muss nicht immer ein Totalentzug sein. Die Aussicht, nie wieder Alkohol trinken zu dürfen, schreckt viele Alkoholiker vor einer Therapie ab. Die Frage ist natürlich, ob man es überhaupt schaffen kann, “vernünftige” Mengen an Alkohol zu trinken, ohne wieder zurück in die Sucht zu ruschen. Lavario, der grösste Anbieter von Suchtselbsthilfeprogrammen in Deutschland, http://www.lavario.de/alkoholsucht, weist darauf hin, dass man unterscheiden muss zwischen körperlicher Alkoholabhängigkeit, psychischer Abhängigkeit und “lediglich” kritischem Alkoholkonsum. Nur bei körperlicher Abhängigkeit müsse man komplett vom Alkohol...

Umdenken in der Therapie der Alkoholabhängigkeit gefordert

Umdenken in der Therapie der Alkoholabhängigkeit gefordert Millionen Betroffene und Milliarden Euro Folgekosten erfordern aktives Handeln Berlin, 13. Februar 2012 – Die Alkoholabhängigkeit bei Erwachsenen ist ein immer größer werdendes, gesellschaftliches Problem, das sich durch alle sozialen Schichten zieht. Mit ca. 1,6 Mio. Betroffenen zählt sie zu den häufigsten Suchterkrankungen in Deutschland; über 9 Mio. Erwachsene konsumieren Alkohol bereits in riskanter Form. Dennoch ist diese weit verbreitete Erkrankung des Zentralen Nervensystems (ZNS) immer noch ein Tabuthema und verkanntes Problem in der Gesellschaft. Unter...

Filmspot: Anti-Alkoholmissbrauch zum kostenfreien Download!

tri-vision mit Sitz in München hat einen kostenfreien Anti-Alkohol Spot produziert. Der 26 sec Film zeigt in eindrücklichen Bildern die mögliche Wirkung von Alkoholmissbrauch auf die Leber. Mit 3,4 MB eignet sich der Spot für die problemlose Verbreitung über E-Mail und Web. tri-vision verzichtet ausdrücklich auf die exklusiven Nutzungsrechte des Films. Im Sinne der Aufklärung und Vorbeugung wird explizit gewünscht, den Spot zu vervielfältigen zu verbreiten und öffentlich wiederzugeben. Die Nutzung zu kommerziellen Zwecken ist ebenfalls kostenlos. Der Film kann auf YouTube unter der URL: http://www.youtube.com/watch?v=ff96hy1p9t0&feature=channel_video_title betrachtet...

Inhalt abgleichen