Alien

UFO-KONGRESS AM 15. JUNI 2013 IN WIEN

UFO-Forscher, Autoren und hochkarätige Referenten aus dem deutschsprachigen Raum sprechen am 15. Juni 2013 beim dritten "WE ARE NOT ALONE" UFO-Kongress über Ihre neuesten Erkenntnisse rund um das UFO-Phänomen und außerirdische Intelligenzen und präsentieren dabei unglaubliche Neuigkeiten! Die Referenten präsentieren ihre spektakuläre Arbeit und kommen insgesamt zu dem Schluss: Wir sind nicht Allein, die ausserirdische Präsenz ist Realität! ACHTUNG: begrenzte Teilnehmeranzahl! Eine rechtzeitige Kartenbestellung ist dringend zu empfehlen! Der "WE ARE NOT ALONE" Ufo-Kongress findet am 15.06.2013 im Wahre Alternativen - ...

Krieg oder Frieden ? – Wake News Radio/TV

http://www.youtube.com/watch?v=kDciIRxr3O8 Wir erleben es gerade, der Krieg rückt näher, er schleicht sich nicht nur in unseren Alltag, er prescht geradezu hinein in unser Wohnzimmer. Die Flimmerkiste, die Propaganda-maschine der uns beherrschenden Matrix-Manager im Auftrage der DIMs pfeift es von allen Dächern, Kriegsspiele, Kriegs-Videos, Kriegsgeschrei und Beteiligung aller “zivilisierten” Nationen in der westlichen Welt planen die grösste Schlacht aller Zeiten. Alle Register werden gezogen, Kriegsmanöver, illegale Beteiligungen z. B. der BRD-Bundeswehr an Manövern in Kriegs-/Krisengebieten, Einsätze überall auf der Welt, die nichts mit irgendeiner “Verteidigungsaufgabe hier vor Ort zu tun haben, werden erschreckend letargisch von den Bevölkerungen geschluckt und hingenommen. Zwar sind Aktivisten aus allen Schattierungen dabei auf die Schrecken, den Unsinn, das Grauen und die Zerstörung durch Krieg hinzuweisen – aber, so scheint...

Außerirdische Kontakte - durchs Militär bestätigte Tatsache?

UFOs und Außerirdische – nur allzu leicht wird diese Thematik ins Reich der Fiktion und Träume verfrachtet oder als Stoff wilder Verschwörungstheoretiker abgetan. Doch was wäre, wenn hochrangige Regierungs- und Militärangehörige vor die Weltpresse treten und von ihren Erfahrungen aus erster Hand mit diesen Phänomenen berichten würden? Genau dies geschah im Jahr 2007 zum wiederholten Mal in Form einer Pressekonferenz, als am 12. November im National Press Club Washington DC 15 angesehene Generäle, Piloten und Regierungsmitarbeiter viele dokumentierte sogenannte „UFO-Fälle“ aus eigenem Erleben präsentierten. Dies würde unseren Alltag maßgeblich und nachhaltig verändern, könnte man meinen. Genau das war vermutlich auch der Fall, zumindest für diejenigen, die von der Pressekonferenz und den dort gemachten Aussagen gehört haben. Die Zeugen selbst hatten ihren guten Ruf zu verlieren, haben sich aber davon nicht beeindrucken lassen...

Landung in Wilhelmshaven: Sensationelles Foto/Besucher aus dem All wohnen im Columbia-Hotel

„Sie sind da!“ Mit diesen Worten hat Oberbürgermeister Eberhard Menzel eine eilig einberufene Pressekonferenz eröffnet. „Aliens“ wolle er die drei Besucher nicht nennen, die heute in der Nähe der JadeWeserPort-Baustelle aus ihrem Flugobjekt gestiegen sind, durch das Wasser wateten und den 2sechs3acht4-Fotografen Rolf Hecht begrüßten. Die anschließende Frage eines Redakteurs der „Wilhelmshavener Zeitung“, ob man „Alien“ mit einem oder mit zwei l schreibt, hat nicht der Oberbürgermeister, sondern ein anderer Journalist beantwortet. Er riet dem Kollegen: „Schreib das doch, wie ihr pfeiffen schreibt.“ Weiter...

Eilmeldung vom JadeWeserPort in Wilhelmshaven: Alles K-Packs oder doch ein Alien zu Besuch?

Übernächste Woche Mittwoch soll der Schleier gelüftet werden. Was er behauptet, ist unglaublich. Denn er will nicht nur den JadeWeserPort in Wilhelmshaven besuchen, sondern auch andere Städte mit Projekten, die für Außerirdische interessant sind. Er behauptet: „Ich komme aus einer anderen Galaxie.“ Sein Name laute: Papry Czka. Das cz werde in unserer Sprache wie das Sch ausgesprochen. Das erinnert an den Film „K-Packs - Alles ist möglich“ aus dem Jahre 2001 mit Kevin Spacey als Prot und Jeff Bridges als Psychiater. Doch dazu sagt Papry Czka, wenn es auf seinem Planeten ein Gefühl wie Wut gäbe, würde ihn eine solche...

04.10.2008: | | |

Erfolgsebook- Falsch informiert!

Vom unmöglichsten Buch der Welt, Henochs Zaubergärten und einer verborgenen Bibliothek aus Metall Hier zeigt sich der Forscher Erich von Däniken (EvD) von seiner sachlichen Seite, der akribisch uralte Texte analysiert, und dem verblüfften Leser die Augen öffnet. Die menschliche Urgeschichte verlief ganz anders als die Religionen es verkünden. Dies ist sauber belegbar. Was für »Wächter des Himmels« trieben vor Jahrtausenden Sex mit den Menschenkindern? Wer war dieser Henoch, der damals »in einem feurigen Wagen« über die Erde hinausgetragen wurde? Wer verbirgt sich hinter den »gefallenen Engeln« und wer sind die Erzengel...

Inhalt abgleichen