Alarmmelder

GSM Störmelde und Fernwirksystem für globalen Einsatz

Fernwartung und Fernwirken per GSM ist der Trend in der M2M Kommunikation. Aber nicht jede Lösung passt zu jeder Aufgabenstellung. Gefordert werden Flexibilität, einfache Handhabung, Mobilität und die weltweite Nutzbarkeit. Bei der GO-Serie der Firma Wireless Netcontrol handelt es sich um ein modular aufgebautes Fernwirk- und Fernwartungssystem zur Überwachung und Steuerung von dezentralen Anlagen. Zustandsänderungen werden über die angeschlossenen Module mit verschiedenen digitalen oder analogen Ein- und Ausgängen an die Zentraleinheit weitergeleitet. Diese sendet eine Meldung per SMS an die zuständigen Personen, kann den gemessenen Wert aber ebenso gut in eine Datenbank schreiben. Die Zentraleinheit benötigt eine Eingangsspannung von 11-35 V DC und lässt sich mit verschiedensten Modulen erweitern: Digitale und analoge Eingänge, Relais-Ausgänge, die auch direkt 230 V schalten können, invertierte oder optoentkoppelte Ereignismeldungen...

Wireless Netcontrol und Cinterion – Zwei innovative Unternehmen vereinbaren langfristige Kooperation

Die Entwicklung des M2M-Marktes schreitet rasant voran und besonders die Kommunikation mit GSM-Technik steht im Fokus der Anwender. Wireless Netcontrol hat eine Vielzahl von Lösungen für den Datenaustausch von Anlagen und Maschinen im Portfolio und entwickelt die Geräte stetig weiter. In Zukunft wird Wireless Netcontrol auch das Wireless Modul BGS2 von Cinterion verwenden. Cinterion gehört zur Gemalto Unternehmensgruppe und ist weltweit einer der größten M2M-Anbieter sowie M2M-Pionier der ersten Stunde. Mit der Vereinbarung zur Kooperation werden die Weichen für innovative Neuentwicklungen gestellt und auch vorhandene Produktfamilien werden teilweise umgestellt. Die Entscheidung für das GSM Modul BGS2 von Cinterion fiel im Hinblick auf die Optimierung der Performance unserer GSM Lösungen. Zudem wünschen sich viele unserer Kunden langjährige Lieferfähigkeiten, die wir auf diesem Wege gewährleisten können. In einem ersten Schritt...

Inhalt abgleichen