Agentur für digitale Kommunikation

FUSE realisiert Film über Menschenrechte für das Auswärtige Amt - Fünfter Beitrag der YouTube-Reihe über außenpolitische Themen

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.? So beginnt die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die die Vereinten Nationen vor 65 Jahren verabschiedeten. Aus Anlass des internationalen Tages der Menschenrechte am 10. Dezember hat FUSE einen 3-minütigen Film realisiert, der sowohl die politischen Hintergründe als auch das konkrete Engagement des Auswärtigen Amtes verdeutlicht. Menschenrechte zu schützen und für ihre Achtung weltweit einzutreten, ist eine zentrale Aufgabe der deutschen Außenpolitik. Das Auswärtige Amt setzt sich auf vielfache Weise für die Stärkung der Menschenrechte als Grundlage für das Handeln in allen Politikbereichen ein. Sei es in Beziehungen zwischen zwei oder mehreren Staaten, in multilateralen Foren, durch internationale Verträge, im Dialog mit den Zivilgesellschaften oder auch in konkreten Projekten vor Ort. Der Schutz von Kinderrechten ist eines der zentralen deutschen Anliegen,...

Dritter Beitrag zur YouTube-Film-Reihe von FUSE für das Auswärtige Amt: Transformationspartnerschaften mit den Ländern des Nahen

Seit Dezember 2010 befinden sich der Nahe Osten und Nordafrika in einem tiefgreifenden Umbruch. In mehreren hundert Projekten unterstützt das Auswärtige Amt diesen langfristigen Wandel zu mehr Rechtstaatlichkeit, Demokratie und wirtschaftlicher Stabilität. Der dritte Film der YouTube-Film-Reihe des Auswärtigen Amts stellt einzelne Projekte der Transformationspartnerschaften aus den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Demokratieförderung und Kultur in Tunesien und Ägypten vor. Er lässt dabei vor allem Einheimische und Beteiligte zu Wort kommen. Dabei entsteht ein eindrückliches Bild von den langfristigen Anstrengungen, vom langen Atem der unterstützenden Organisationen und vom beeindruckenden Engagement und der Begeisterung der Bevölkerung. Das Auswärtige Amt fördert im Rahmen der Transformationspartnerschaften Projekte internationaler Organisationen sowie deutscher und internationaler NGOs. Damit leistet Deutschland einen nachhaltigen...

Konzeption und Nutzerorientierung greifen ineinander

KWP realisiert Lehrerportal für Brockhaus Neu-Isenburg, 07.09.2011 – KWP, Agentur für digitale Kommunikation, hat in Zusammenarbeit mit Brockhaus das Lehrerportal www.brockhaus-der-schulpartner.de entwickelt. „Von der Konzeption, über Design und technische Umsetzung standen Lehrerinnen und Lehrer mit ihren individuellen Anforderungen im Schulalltag im Mittelpunkt des Projektes,“ so Michael Kehm, verantwortlicher Marketingleiter der Marke Brockhaus. Die Open Source Software Drupal dient dem Dashboard für Lehrer als Basis. Ein reduziert intuitives Design stellt Inhalte und deren individuelle Gestaltungsmöglichkeiten in den Mittelpunkt. Das reichhaltige Angebot der Brockhaus Wissenswelt, vom Video, über Animationen, Lehrmittel, bis hin zur Enzyklopädie stehen Lehrern zur Verfügung Zudem können sie, ihren Interessen entsprechend, Newsinhalte vom Spiegel, GEO, Financial Times etc. in ihr persönliches Portal einfügen. Im Mittelpunkt...

Teamverstärkung für Agentur für digitale Kommunikation

Neu-Isenburg, 02.08.2011 – Das Team von KWP, der Agentur für digitale Kommunikation, wird seit Mai 2011 von gleich zwei Junior Account Managerinnen im Bereich Kundenbetreuung und Projektmanagement verstärkt. KWP wächst damit kontinuierlich weiter und gibt jungen Kommunikationstalenten Freiräume zum kreativen und strategischen Mitgestalten. Berufseinstieg mit Zukunftsperspektive „Für unser Leistungsspektrum ist es besonders wichtig mit jungen, unvoreingenommen Kommunikatoren zusammenzuarbeiten. Wir entwickeln eigenständige Kommunikationswege, für die ein klassisches Denken der Trennung von Marketing und PR eher hinderlich...

Inhalt abgleichen