Afghanistan

Afghanistan! Ein verwundetes Land //Spruch das Tages 23.08.21

Was die heutigen Ereignisse aus Afghanistan uns zeigen ist zum größten Teil sehr erschreckend. Das können wir uns in Deutschland nicht vorstellen. Die Taliban (eine islamisch- fundamentalistische Miliz), die Angst und Schrecken verbreiten, die sehr viele Waffen besitzt, und nach einem eigenen Weltbild leben, haben die Macht in Afghanistan übernommen. Die Gruppe hat in der Vergangenheit für zahlreiche Anschläge gesorgt und Terror in Ländern wie Afghanistan und Pakistan verbreitet. Nun scheint das ganze wieder verstärkt loszugehen. Afghanistan war nicht immer so Wenn Menschen die den Namen „Afghanistan“ hören, bringen diesen oft mit Terror, Armut, Elend und Krieg in Verbindung. Was viele allerdings nicht wissen ist, dass dieses Land in den 60er/ 70er Jahren nicht dieses Land war, mit welchen Attributen es heute definiert wird. Die 60er/ 70er Jahre waren die goldene Ära für das afghanische Volk. Das Land war im Aufschwung. Es gab...

26.04.2021: | | |

Machtspiel am Hindukusch - Kritische Gedanken und Gedichte

Sahar Ohlig wirft in "Machtspiel am Hindukusch" einen ehrlichen Blick auf die Situation in Afghanistan. Dieses neue Buch ist geschrieben in Form eines offenen Briefes an "die Damen und Herren im Buckingham Palace, die Damen und Herren in allen politischen Parteien der USA, die Damen und Herren in der CIA, im Pentagon und in dem ISI (Inter-Services Intelligence), die Damen und Herren in den Nato-Staaten, und die Damen und Herren in Russland, im KGB und in China". Im ersten Teil ihres Buches erzählt Sahar Ohlig über die verborgenen, politischen Spiele der Supermächte in Afghanistan. Im zweiten Teil geht es um Ihre Botschaft an die Menschen der beteiligten Staaten und um das Thema Ausländer in Deutschland. Im Anhang des Buchs "Machtspiel am Hindukusch" von Sahar Ohlig befinden sich noch weitere Gedichte und kurze Texte von ihr. Sahar Ohlig wurde in Kabul /Afghanistan geboren. Seit ihrer Flucht im Jahr 1995 aus ihrer Heimat lebt sie bis heute...

Nila - Romantischer Psychothriller

Mark Krüger beschreibt in "Nila" die Folgen eines Krieges für zwei Menschen, die sich lieben, aber nicht zusammen sein dürfen. Eric Jones zieht mit der US Army nach Afghanistan in den Krieg und will sein Land für die furchtbaren Terroranschläge am 11. September 2001 rächen. Er will unbedingt als Held nach Hause zurückkehren. Doch die Realität sieht anders aus. Er wird zum einzigen Überlebenden eines Anschlages auf seinen Konvoi. Er schleppt sich schwer verletzt und auf der Flucht vor den Taliban durch die Wüste. Das afghanische Mädchen Nila hilft ihm und versteckt Eric für Wochen in einem unterirdischen Keller. Er ist sich nicht bewusst, dass seine Regierung ihn für tot hält. Er muss einen Weg durch das Gebiet der Taliban finden, um zurück zu seiner Truppe zu gelangen, aber weiß nicht, ob er das wirklich will. Zwischen Nila und ihm wächst etwas heran, was nicht sein darf. Nila hat sein Leben komplett verändert. Eric muss eine Entscheidung...

Schlawiner, Betrüger, Love-Scammer - Das Reine Land Shambala - Zwei Geschichten zum Nachdenken

Elli Fleckner Rochallas Protagonistinnen tauchen in "Schlawiner, Betrüger, Love-Scammer - Das Reine Land Shambala" in die Welt der Love-Scammer ein und reisen in ein besonderes Land. Das neue Buch der Autorin Elli Fleckner Rochalla besteht aus zwei unterschiedlichen Geschichten. Im ersten Teil fühlt sich Elena Ros von Gott und der Welt verlassen. Ein Love-Scammer (online Betrüger) hat sie im Stich gelassen und attackiert sie nun mit überzogenen Geldforderungen. Manch andere Frau, die einem Love-Scammer auf den Leim gegangen ist, verlor Haus und Hof. Aber auch Elena Ros ließ sich von den sentimentalen Liebesbriefen betören und...

Der Mann aus Samangan - Emotionale Liebesgeschichte nach einer wahren Begebenheit

In ihrem neuen packenden und spannenden Liebesroman "Der Mann aus Samangan" behandelt die Autorin Heidrun Wolkenstein die Frage, ob eine Liebe zwischen zwei Kulturen möglich ist. Adriana ist verliebt. Eigentlich eine tolle Sache, doch ihre Gefühle gelten einem Mann aus einer ihr fremden Kultur, denn Farid ist ein junger Afghane. Durch ihn erkennt sie die bösen Spiele der weltbeherrschenden Macht-Eliten und überwindet ihre Ängste. Tapfer kämpft das junge Paar gegen das vorherrschende und unterdrückende System. So finden sie nicht nur die Liebe, sondern auch einen neuen Weg zu sich selbst. Der neue Roman von Heidrun Wolkenstein...

Rüttger Fußbodenbau GmbH aus Iphofen beschäftigt zwei Flüchtlinge als neue Mitarbeiter

Ein Syrer und ein junger Afghane unterstützen in Zukunft das Team des Iphöfer Familienbetriebs Iphofen. Dass sich die Rüttger Fußbodenbau GmbH am Puls der Zeit bewegt, beweist das Traditionsunternehmen nicht nur mittels innovativer Handwerkstechniken. Auch bei der Wahl der Mitarbeiter ist Geschäftsführer Rudolf Rüttger fortschrittlich: In Said Ali Mohammadi und Nihad Suleiman stellte er in diesem Jahr zwei junge Migranten ein. Nicht nur auf das langjährige Personal zu setzen, sondern Fachwissen weiterzugeben und jedes Jahr neue Azubis einzustellen, ist für das Familienunternehmen Rüttger Fußbodenbau GmbH selbstverständlich....

Wolfgang Petzold - Buchtitel "Jahrgang 44" - ein außergewöhnlich bewegtes Leben

„Jahrgang 44“ von Wolfgang Petzold – ein außergewöhnlich bewegtes Leben - ein Kriegskind bricht TABUS Zu Kriegszeiten geboren und den Krieg erlebt: Wolfgang Petzold hat ein bewegtes Leben hinter sich. Vor allem die Suche nach seinem Vater veränderte es entscheidend. 268 Seiten braucht er, um über sein Leben zu schreiben. 268 Seiten für 70 Jahre. Viele Originalfotos belegen die Authentizität seines Buches und geben dem Geschehen ein unver-wechselbares Flair. Seine bewegte Lebensgeschichte ist nicht nur von den mageren Nachkriegsjahren und der Gründung einer Familie geprägt, sondern gibt auch Einblicke in die historische...

Zohre Esmaeli - Von Kabul über den Laufsteg zu mir selbst

Zohre ist dreizehn, als ihre Familie vor der Schreckensherrschaft der Taliban aus Afghanistan flieht. Der Weg ist lang, es erwarten sie Hunger, beklemmende Enge in dunklen Verstecken, Gewalt und Todesangst. Endlich in Deutschland, ist sie doch nicht frei. Ihre Eltern erlauben ihr kein Internet, kein Ausgehen, nicht einmal Schwimmen oder Fahrradfahren. Zohre ist fast 17, als sie beim Shoppen angesprochen wird: Ob sie nicht modeln wolle? Der Vater verbietet es: "Ein afghanisches Mädchen lässt sich nicht fotografieren". Zohre hält die Unfreiheit nicht mehr aus, wieder muss sie fliehen, diesmal vor den Drohungen der eigenen Brüder......

Thriller-Reihe über den Afghanistan-Einsatz

Drogenhandel, Spionage, Korruption und das neue Große Spiel der Mächte am Hindukusch sind die Themen des Thrillers „Hartes Land“. Der Schriftsteller und Illustrator Georg Frost eröffnet mit dem kürzlich im catware.net Verlag erschienenen Buch eine auf mehrere Teile ausgelegte Romanreihe zum internationalen Militäreinsatz in Afghanistan. Die Handlung setzt ein im Sommer 2006 und begleitet eine Reihe von unterschiedlichen Charakteren, deren Wege sich in Kundus schicksalhaft kreuzen. Im deutschen Einsatzgebiet beginnt die bislang relativ stabile Sicherheitslage langsam außer Kontrolle zu geraten. Neben deutschen und amerikanischen...

Bildung - Hilfe für Afghanistan

Wer ist khyberchild? Dieser Verein möchte insbesondere den Kindern am und um den Khyber-Pass in Afghanistan helfen. Er ist sich sicher, dass nur der Weg über eine freie, weltoffene und humanistische Bildung Grundlage einer freien Gesellschaft sein kann. FREI von religiösem Wahn und FREI von Gewalt gegen Andersdenkende und Schutzlose. Sieben Polizeibeamte des Landeskriminalamtes Niedersachsen waren es, die am 25. Februar 2010 den Verein „khyberschild eV“ gegründet haben. Ihr dienstlicher Fachbereich war der „religiös motivierte Terrorismus/Extremismus“. Wie erklärt sich das Wort „khyberschild“? • „khyber“...

Inhalt abgleichen