Abrechnung

Controlling im MVZ - Abrechnung leicht gemacht!

Einfach, schnell, effektiv: Honorarcontrolling mit dem MVZ-Cockpit. Das Führen eines MVZ gleicht einem Blindflug im dichten Nebel. Die Sicht ist stark begrenzt, man muss ständig mit Überraschungen rechnen und eine Orientierung ist nur mithilfe von Bordinstrumenten möglich. Wohl dem MVZ, das über ein gutes Cockpit verfügt. Das MVZ-Cockpit - webbasiertes Controllingwerkzeug Ein professionelles Controlling für Medizinische Versorgungszentren bietet das bundesweit auf Klinik-MVZ spezialisierte Beratungsunternehmen Frielingsdorf Consult in Köln an. In die Entwicklung dieses webbasierten Controllingwerkzeugs ist die Erfahrung aus rund 40 Jahren Abrechnungsberatung eingeflossen und auf unnötigen Daten-Ballast wurde bewusst verzichtet. Betriebswirtschaftliche Kennzahlen mit nur wenigen Klicks Rund 150 Klinik-MVZ nutzen das "MVZ-Cockpit" ( www.mvz-cockpit.de ) bereits. Die Handhabung ist einfach und das Cockpit sofort startbereit. Es...

Praxissoftware integriert die digitale Anamnese (Partnerschaft: VivoInform & i-pak)

VivoInform und i-pak haben in Partnerschaft eine Symbiose geschaffen, die Therapeuten beim Anbieten von IGeL-Leistungen unterstützt und ein gesundheitliches Gesamtverständnis beim Patienten fördert. Braunschweig, 04.04.2022: Die Digitalisierung ist in der modernen Rehabilitation nicht mehr wegzudenken und wird auch in Bereichen, wie Anamnese eine immer größer werdende Rolle spielen. Qualitative Datenerfassung sowie ein einfaches und komfortables Handling mit individuellen, patientenspezifischen Daten sind von immer größerer Bedeutung. Die cloudbasierte Software i-pak ermöglicht es nun, den Betroffenen ausführlich sowie bildhaft über ihre Erkrankungen zu informieren und den Behandlungsverlauf sowie die benötigte Behandlungsdauer anschaulich zu besprechen. Der innovative Fokus von i-pak liegt dabei auf der ganzheitlichen Betrachtung eines Patienten und verständlichen Behandlungsempfehlungen, die sich automatisch aus dem i-pak-Ratgeber...

Weiterbildung mit IHK-Zertifikat: "Abrechnungsmanager/in Augenheilkunde (IHK) - Arztpraxis/MVZ" in Köln

In diesem IHK-Zertifikatslehrgang wird Ihnen das nötige Expertenwissen vermittelt, um sich sicher in EBM, GOÄ und BG-GOÄ zurechtfinden - und das fokussiert auf die Abrechnung in der Augenheilkunde. Die vollumfängliche und korrekte Abrechnung in der ambulanten Augenheilkunde Die Abrechnung in der Arztpraxis und im MVZ ist mit vielen Fallstricken gespickt. Einerseits gibt es viele Unsicherheiten in rechtlicher Hinsicht, andererseits viele Besonderheiten was man wie zusammen abrechnen darf und was nicht. Durch unseren Zertifikatslehrgang "Abrechnungsmanager/in Augenheilkunde (IHK)" erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie sich in der GOÄ und der BG-GOÄ sowie im EBM zurechtfinden und wie Sie Selbstzahlerleistungen korrekt abrechnen. Zudem wird auf spezifische Verträge für die Augenarztpraxis eingegangen. Weiterbildung im ambulanten Gesundheitswesen Durch die Pandemie ist unter anderem eines deutlich geworden: Wie wichtig qualifiziertes Personal...

GOÄ-Abrechnung: Privatabrechnung in der Arztpraxis und im MVZ

Köln. Eintägiges GOÄ-Basis-Seminar der Frielingsdorf Akademie zur "Optimierung Ihrer Privatabrechnung" für Ärzte/Ärztinnen, MVZ, MFA, Arzthelfer/innen, Praxismanager/innen und Praxispersonal in Köln. Eintägiges fachgruppenübergreifendes GOÄ-Basis-Seminar zur "Optimierung Ihrer Privatabrechnung" am 18. Mai 2022 in Köln. Erfahren Sie Wichtiges, Aktuelles und Bewährtes zur GOÄ-Abrechnung  Für Ihren Praxiserfolg ist die optimale Abrechnung der erbrachten Leistungen eine wichtige Basis. In diesem fachgruppenübergreifenden Basis-GOÄ-Seminar erhalten Sie das notwendige Wissen, um sicher nach der GOÄ abrechnen zu können....

Abrechnung Zahnersatz für Zahnarztpraxis & Zahntechniker - Ein Gesamtwerk zum Thema Zahnersatz-Abrechnung

Martina Königer und Petra Streifeneder-Mengele machen mit "Abrechnung Zahnersatz für Zahnarztpraxis & Zahntechniker" eine schwere Kost leicht verständlich. Dieses neue Sachbuch ist für all diejenigen geeignet, die sich mit der zahnärztlichen und der zahntechnischen Abrechnung befassen. Es richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene. Wer in der Praxis oder im Dentallabor arbeitet kann profitieren von der Idee einer ZFA/ Praxismanagerin zusammen mit einer selbstständigen Zahntechnikermeisterin ein Gesamtwerk zum Thema Zahnersatz-Abrechnung zu erstellen. Dabei stehen der Praxisbezug und die Nachvollziehbarkeit im...

Digitalisierung von Arztpraxen: Neues Tool für die Privatliquidation

Mit dem digitalen Assistenten sanadeus wird die Eigenabrechnung von Privatpatienten für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte effizienter und deutlich kostengünstiger. sanadeus automatisiert zeitintensi Dietzenbach 25. März 2021 - Bisher hatten Ärztinnen und Ärzte bei der Abrechnung von Privatpatienten lediglich zwei Alternativen: entweder zeitintensiv und in Eigenregie abzurechnen oder die Fakturierung zu hohen Kosten an einen Dienstleister auszulagern. Ab sofort ist mit sanadeus eine weitere Lösung verfügbar, von Ärzten für Ärzte entwickelt. Waldemar Hanikel, niedergelassener Urologe und Mitbegründer von sanadeus, entwickelte...

MCM Investor Management AG: Kosten für Gartenpflege können auf Mieter umgelegt werden

Vermieter dürfen Kosten für Gartenpflege oder Baumfällarbeiten auf die Mieter umlegen. Magdeburg, 04.12.2020. In dieser Woche beschäftigt sich die MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit einem Urteil des Landgericht München I (AZ: 31 S 3302/20). Demnach dürfen die Kosten für Gartenpflege vom Vermieter auf die Mieter umgelegt werden, da es sich hierbei um Nebenkosten handelt. „Viele Mieterinnen und Mieter denken, dass sie von den Kosten verschont bleiben, sobald der Baum beispielsweise krank, morsch oder abgestorben ist und aus diesem Grund gefällt oder entsorgt werden muss“, kommentiert die MCM Investor Management...

Seminar zur EBM-Abrechnung für Ärzte und MFA

Honorarbescheide lesen und verstehen! Köln. Eintägiges Seminar der Frielingsdorf Akademie zur Abrechnung der KV-Honorarbescheide in der Arztpraxis / im MVZ für Ärzte und für die Abrechnung zuständige MFA, Arzthelferin, Erstkraft oder Praxismanager/in am 22. September 2020 in Köln. Wie lese ich meine KV-Honorarbescheide richtig? Welche Regelungen liegen den Honorar-Ergebnissen zugrunde? Welche EBM-Ziffern werden für TSS-Fälle verwendet? Wie werden die Regeln des TSVG richtig umsetzt und abgerechnet? Wie entdecke ich Fehler in meinem KV-Honorarbescheid? Und wie kann ich dem KV-Honorarbescheid widersprechen? ...

MCM Investor Management AG: Umlegung der Betriebskosten

Oft gibt es Unstimmigkeiten bezüglich der Nebenkosten. Die MCM Investor erklärt, welche Betriebskosten ein Vermieter umlegen darf. Magdeburg, 16.06.2020. „Nebenkosten machen bekanntlich einen erheblichen Teil der Bruttomiete aus. Nicht umsonst werden sie auch teilweise als zweite Miete bezeichnet, da es sich um hohe Ausgaben handelt, die der Immobilieneigentümer laufend bezahlt“, erklärt die MCM Investor Management AG. „Allerdings gilt, dass es sich bei den Betriebskosten um jene Kosten handelt, welche die Nutzung der Immobilie durch den Mieter betrifft. Das schließt die alleinigen Kosten, die dem Eigentümer entstehen,...

GOÄ Abrechnungstraining für die Arztpraxis: Optimierung der Privatabrechnung

Eintägiges GOÄ-Seminar der Frielingsdorf Akademie zur „Optimierung Ihrer Privatabrechnung“ für Ärzte/Ärztinnen, MFA, Arzthelferin, Praxismanagerin und Praxispersonal am 14. Februar 2020 in Köln. Erfahren Sie Wichtiges, Aktuelles und Bewährtes zur GOÄ-Abrechnung Das GOÄ-Abrechnungs-Seminar vermittelt Ihnen die Rechtsgrundlage der privatärztlichen Behandlung und stellt den Behandlungsfall in der GOÄ sowie die Kombinationsmöglichkeiten einzelner Abrechnungspositionen vor. Unsere GOÄ-Trainerin zeigt Ihnen, wie Sie die optimale GOÄ-Leistungsabrechnung erstellen und erläutert, wie Abrechnungsfehler vermieden werden....

Inhalt abgleichen