AUBI-plus

So vielfältig wie die Mitarbeiter: Recruitingvideos für jede Zielgruppe

(ddp direct) Berlin, 22. August 2013 - Nur wer seine Zielgruppe kennt, kann seine HR-Maßnahmen entsprechend gezielt auf diese ausrichten. Neben der bevorzugten Bewerbergruppe spielen auch die Branche und der lokale Rahmen eine Rolle für das perfekte Recruitingvideo. Bei der Zukunft Personal 2013 stellt JobTV24 seine breite Palette an Employer-Branding-Videos vor und berät Fachbesucher zu optimalen Platzierungen. Bei der diesjährigen Zukunft Personal, die vom 17. bis 19. September in Köln stattfindet, präsentiert der Recruitingvideo-Spezialist JobTV24 am Messestand von AUBI-plus (H2.1, G13) die neuesten Videos und berät zu zielgruppenspezifischen HR-Videos. Denn da z.B. die jüngeren Jobsuchenden der Generation Y heute Arbeitgeber-Videos in sozialen Netzwerken ansehen, kommentieren und verbreiten, braucht es hierfür spezielles Know-How bereits bei der Konzeption eines derartigen Online-Spots. Andere Arbeitgeber wiederum möchten in einer...

Noch immer freie Ausbildungsplätze für 2009

Über 800 Ausbildungsplätze warten in der Last-Minute Börse von aubi-plus.de Hüllhorst - In der Last-Minute Börse des Karriereportals aubi-plus.de bieten Unternehmen aus ganz Deutschland duale Ausbildungs- und Studienplätze an, die noch in diesem Jahr zu besetzen sind. Auch wenn die Bewerbungsphase bei vielen Ausbildungsbetrieben bereits abgeschlossen ist, heißt dies nicht, dass für Bewerber keine Chance mehr besteht einen attraktiven Ausbildungsplatz zu bekommen. Denn noch immer suchen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen nach geeigneten Azubis. Derzeit können unter anderem Ausbildungsangebote als Assistent/-in im Hotelmanagement, Automobilkaufmann/-frau, Chemielaborant/-in, Bürokaufmann/-frau, Mediendesigner/-in und vielen weiteren Berufen gefunden werden. Darüber hinaus wartet eine Vielzahl von dualen Studienangeboten auf motivierte Bewerber. Unter der Adresse www.aubi-plus.de/lastminute lassen sich die Angebote der...

Der neue Azubiservice von AUBI-plus

Hüllhorst – Das Ausbildungsportal bietet ab sofort unter www.aubi-plus.de/azubiservice den „Azubiservice“ an. Ein kostenloser Online-Inhalt, der sich gezielt an junge Leute richtet, die sich in einer beruflichen Ausbildung befinden. Auszubildende, die Schüler aktiv bei der Berufswahl und Bewerbung unterstützen möchten, können in der AUBI-plus Community die Aufgaben als „Bewerber-Mentoren“ übernehmen. Die Mentoren stehen den Usern bei Fragen zur Seite und begleiten sie durch die Phasen Berufswahl, Bewerbung und Berufsstart. Über die Funktion „Interview“ können Auszubildende Fragen zu ihrem Beruf beantworten und gewähren so den noch „unerfahrenen“ Bewerbern einen ganz persönlichen Einblick in ihre Ausbildung und ihren Ausbildungsbetrieb. Simon Blanke-Bohne, Mitarbeiter der AUBI-plus GmbH betont: „Ausbildungsplatzsuchende schreiben den Infos der jungen „Insider“ eine hohe Bedeutung und Authentizität zu.“ Für...

02.01.2009: | | | |

2009 beruflich durchstarten! Mit ZEUS den passenden Ausbildungsplatz finden

Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche mit der Kooperation von ZEUS und AUBI-plus Die meisten starten mit guten Vorsätzen ins neue Jahr. Mit ZEUS und Kooperationspartner AUBI-plus wird der gute Vorsatz zur Perspektive für einen erfolgreichen Berufsstart Für Tausende von Jugendlichen wird 2009 eines der wichtigsten Jahre ihres Lebens. Denn auch in diesem Jahr gilt es wieder sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen. Das fängt mit guten Vorsätzen fürs neue Jahr an und setzt voraus diese auch einzuhalten. 2009 hat die Suche nach einem Ausbildungsplatz oberste Priorität der guten Vorsätze. Daher bieten die Kooperationspartner...

Azubi Notstand im Einzelhandel

Hüllhorst 05. Dez. 2008 Die Probleme sind hinlänglich bekannt. Die weltweite Finanzkrise erweist sich als die große Aufgabenstellung des ausklingenden Jahres 2008. Auch über der deutschen Wirtschaft zieht der Pleitegeier seine Kreise. Die Industrie- und Handelskammern beklagen einstimmig mit dem deutschen Einzelhandel einen allgemeinen Fachkräftemangel. Getreu dem Motto: Erste Hilfe ist vor allem Selbsthilfe, verstärken die Unternehmen ihre Bemühungen um die Aus- und Weiterbildung der eigenen Nachwuchskräfte. Allerdings besteht aktuell auch bei namhaften Unternehmen ein Mangel an motivierten jungen Menschen die sich für eine...

Inhalt abgleichen