ARD

ARD und ZDF - das einzige Schlafmittel, das mit den Augen eingenommen werden kann. Nur rund 4 Jahre früher tot.

ARD und ZDF - weiterhin als das beste aller Schlafmittel bewiesen. Weiterhin unangefochten in der Führungsrolle im Wettbewerb der Schlafmittel. Kaum Nebenwirkungen. Eine aktuelle Studie belegt, dass die Lebenszeitverkürzung im statistischen Mittel nur rund 4 Jahre ausmacht. Die viel bewunderte pharmazeutische Besonderheit: Das einzige Schlafmittel, das mit den Augen eingenommen werden kann. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des Teams unter Leitung von Professorin Dr. Kathrein-Kunigunde Weissgerbers-Meierleuchter (aka Katilux) vom Sozialphysiologischen Institute der Openberkshire University of Applied Sciences in Mühlendorfhausen Kreis Unterfliesheim: 387 Studien über das Fernsehverhalten der Deutschen wurden durch die Metastudie in die Analyse einbezogen. Diese Daten wurden von allen Fehlereinflüssen bereinigt dank der Analyse-Software Kathrein Dominator AI; für diesen Zweck eigens entwickelt vom Artificial Intelligence...

Torchwood (Filmrezension)

Seit ein paar Monaten wiederholt der Fernsehsender "ONE" die Serie "Torchwood" und "Doctor Who". Die Serie Torchwood hebt sich vom sterilen und amerikanischen Serien-Einheitsbrei sehr wohltuend ab, ist frech, witzig, frivol und absolut britisch. Die Helden und Heldinnen haben alle ihre menschlichen Schwächen und Abgründe und es werden Elemente von Sci-Fi, Mystery und Horror spannend zu etwas Neuem kombiniert. Man muss sich auch nicht unbedingt durch alle Staffeln von Doctor Who gearbeitet haben, um Torchwood verstehen zu können, die Serie steht bis auf einige kleine Schlenker für sich allein und ist inhaltlich selbständig. Torchwood - There is nothing else like it! Pressebild: © 2017 Amazon. Torchwood ist eine englische TV-Serie mit dem bekannten Touch britischen Humors, mit nur einer Hand voll Darsteller, die uns einführen in die Problematik eines Aufeinander-Treffens unserer jetzigen Gesellschaft mit den ersten „unangemeldeten“ Aliens...

Helene Fischer: Pfeifkonzert beim DFB-Pokalfinale - Will sie keiner mehr sehen?

Während ihres Auftritts beim diesjährigen DFB-Pokalfinale vergangenen Samstag erlebte Schlagersängerin Helene Helene Fischer (32) ein regelrechtes Debakel. Buhrufe und Pfiffe waren zu hören, als sie ein Medley ihrer bekanntesten Songs zum Besten gab. Fischer ließ sich allerdings nichts anmerken und sagte "Dankeschön Berlin" ins Mikrofon. Fans kritisierten indes, dass Fischer nicht ins Stadion zu so einem Spiel passe. Die ARD sah das offenbar anders und kürzte sogar die Tagesschau-Sendung, um Helene Fischers Darbietung live zu übertragen. Quelle: http://www.spiegel.de/sport/fussball/dfb-pokal-helene-fischer-von-fussball-fans-ausgepfiffen-a-1149549.html (VL) In Amerika ist es nicht unüblich, in der Halbzeitpause große Stars auftreten zu lassen, die das Publikum dann unterhalten und man erinnere sich auch an "Atemlos" vor dem Brandenburger Tor - damals nach dem WM-Finale, als Helene Fischer auch von Fußballfans gefeiert wurde....

Günther Jauchs letzter Polit-Talk am 30.11.: Rochade bei Polit-Talkshows in der ARD eine Chance?

Gelegenheit zur Restrukturierung und Modernisierung des Formats nutzen. Rochade bei Polit-Talkshows in der ARD eine Chance? Die letzte Sendung GÜNTHER JAUCH wird am 30. November 2015 in der ARD ausgestrahlt, bevor Anne Will zum neuen Jahr den Sendeplatz übernimmt. Sascha Michel, Medienlinguist an der Universität Koblenz-Landau und Experte für Kommunikation in Polit-Talkshows, sieht in der Rochade innerhalb der ARD eine Chance für das Format: „Der Sonntagabend, direkt nach dem Tatort, stellt traditionell ein prominenter Sendeplatz für den Polit-Talk dar, der mittlerweile durch verschiedene Sendungen wie die von Sabine Christiansen,...

Hilfe durch die richtigen Lebensmittel

In den aktuellen wissenschaftlichen Studien setzt sich immer mehr die Meinung durch, dass die Kohlenhydrate Mitverursacher ernährungsbedingter Zivilisationskrankheiten sind. Kohlenhydrate rücken ins Visier der Wissenschaftler – so sind sich mittlerweile viele Ernährungsexperten einig, dass dem kohlenhydratreduzierten Essen die Zukunft gehört. Zum Beispiel fördert der Zucker (Glucose) das Wachstum von Krebszellen. Diese ernähren sich ausschließlich von der Glucose. Quelle: 1926: Otto Warburg (Nobelpreisträger). Nimmt der Körper weniger Glucose auf, fördert er das Wachstum von normalen Zellen. Die Zellen im Vorkrebsstadium...

06.02.2014: | | | | |

Mit dem VideoWeb TV haben Fernsehzuschauer Zugriff auf das umfangreiche Olympia-Programmangebot der ARD- und ZDF-Mediatheken

Die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi: Die Smart TV-Upgrade-Box VideoWeb TV macht jeden HD-Fernseher olympiareif und bringt zusätzliche 500 Stunden Online-Sportberichterstattung von ARD und ZDF auf den Bildschirm Karlsruhe, 06. Februar 2014 – Wer seinen HD-Fernseher mit der Smart TV-Upgrade-Box VideoWeb TV aufrüstet, sitzt bei allen Wettkämpfen während der Olympischen Winterspiele 2014 vom 7. bis 23. Februar in Sotschi in vorderster Reihe. Der Karlsruher Smart TV-Upgrade-Spezialist VideoWeb erweitert mit den Mediatheken-Olympia-Apps von ARD und ZDF seine Unterhaltungsangebote um ein weiteres Sport-Highlight des Jahres...

11.07.2013: | |

pilot verteidigt drei ARD-Etats und gewinnt MDR als Neukunden hinzu

Crossmediale Planung und Community Management Hamburg, 11. Juli 2013. pilot hat in einem Pitch die ARD-Etats von „Das Erste“, der Gemeinschaftskampagnen von ARD & ZDF sowie des Bayerischen Rundfunks verteidigt. Gleichzeitig konnte die Hamburger Agenturgruppe den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) – ebenfalls in einem Pitch – von ihrem breiten Leistungsspektrum überzeugen und als Neukunden gewinnen. Der Mediamix der Kampagnen erstreckt sich von Print über Online, Mobile und Out-of-Home bis hin zur Kinowerbung und Social-Media-Projekten. Außerdem sind Kooperationen mit den Eigenmedien des ARD-Senderverbunds geplant. Kreativagentur...

Krimi mit Til Schweiger: Bester Tatort seit 20 Jahren

"Sie und dieses ganze Rumgeblute", schimpft Nick Tschillers Chef im neuen ARD "Tatort" aus Hamburg. Til Schweiger´s erster Einsatz als neuer Tatort-Kommissar verlief erwartungsgemäß laut und hart. Reihenweise wurden die Bösen danieder gemäht und die Guten gerettet, vom schießwütigen Action-Helden, dem nuschelnden Schweiger, vielen hat das gefallen. Schweigers ARD-Debüt lockte am Sonntag 12,57 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme, die höchste Quote seit 20 Jahren. Nur "Haus und Hof" mit dem Hamburger Ermittler-Duo Stoever und Brockmöller erreichten mehr Zuschauer. 12,83 Millionen waren es damals, 1993. Die Hannoveraner...

Die deutsche Pharmaindustrie hat Kinder als lukrative Geldquelle entdeckt

Der ARD Beitrag „Gefährliche Glückspillen Milliardenprofite mit Antidepressiva“ hat für angeregte Diskusionen gesorgt. Zum einen wird begrüßt, dass eine öffentlich rechtliche Anstalt mal den Mut hat ein so brisantes Thema aufzugreifen. Zum anderen fällt die starke Zurückhaltung im Bezug auf Deutschland unangenehm auf. Es wird der Eindruck erweckt, als sei es ein amerikanisches Problem, das Deutschland allenfalls tangiert. Dem ist nicht so! Antidepressiva sind buchstäblich in aller Munde. Ritalin, das deutsche Äquivalent zu Prozac wird bevorzugt an Kinder und Jugendliche verabreicht. Die deutsche Pharmaindustrie hat längst...

Abschaffung der GEZ – Keine Zwangsfinanzierung von Medienkonzernen

Ab 1.1. 2013 wird jeder Haushalt gezwungen eine Rundfunkabgabe zu bezahlen. Dabei spielt es keine Rolle ob man überhaupt ein Empfangsgerät besitzt. Dies gleicht einer Steuer die nach dem Grundgesetz verboten ist. Somit ist eine Grundlegende Reform des Rundfunkbeitragsstaatsvertrags dringend notwendig. Die öffentlich rechtliche Sender sollten/müssen sich nach dem Pay-TV Prinzip oder durch Werbeeinnahmen finanzieren. Beteiligen Sie sich an der Unterschriftenaktion auf openpetition.de gegen die Zwangssteuer der öffentlich rechtlichen Sender. http://www.konsumer.info/?p=25962 Mehr News: Keine Kreditkartenverifizierung...

Inhalt abgleichen