30%

Eröffnung 30works II

30works bekommt Nachwuchs! Und stößt mit den neuen Galerieräumen in der Pfeilstr. 47 ins Herz der Kölner City vor... Als Gérard Margaritis 2009 30works im Belgischen Viertel gründete, sollte die Galerie fortan zu den deutschen Pionieradressen für Street- und Urban Art zählen. Mit der Erweiterung des Portfolios um zeitgenössische Pop Art wurde 30works endgültig zu einer festen Institution in der Kölner Galerienlandschaft – und zu einer repräsentativen Heimat für Künstler wie Thomas Baumgärtel, Jörg Döring, AVone, Van Ray, Benjamin Burkard und Rainer Augur. Die Erfolgsgeschichte von 30works soll nun im Zentrum des...

FourPlay @ 30works

Sneak Preview 11. Februar 2017, ab 14:00 Uhr Realismus 3.0: Mit „Fourplay“ präsentiert 30works eine neue Generation zeitgenössischer Künstler, die sich explizit auf das Zeichnen und Malen als Ursprung und Essenz des künstlerischen Ausdrucks berufen – und mit dem Spiel um Wirklichkeit, Illusionen und Emotionen eine neue Form von Bildwahrheit implementieren... Dabei variieren Rainer Augur, Benjamin Burkard, Max Gärtner und David Uessem ihre jeweilige Konnotation von Realismus, den sie wahlweise mit verfremdenden, hybridisierenden oder abstrahierenden Elementen aufbrechen. Um so einen neuen Anspruch an den Begriff der...

Neues Jahr, neue Kurse: Sprachen lernen ab 30

Zürich, 25.11.2016 – Der neue Katalog von Linguista Sprachaufenthalte ist da und steht ganz im Zeichen von abwechslungsreichen, internationalen Destinationen. In über 120 Städten können mehr als 10 Sprachen erlernt werden. Dabei hält der Katalog für nächstes Jahr klassische Reiseziele wie auch aussergewöhnliche Kurse und Destinationen zum Erkunden bereit. Im Moment können Sprachenlernende von guten Umrechnungskursen profitieren. Neu sind Kurse für Sprachlernende ab 30 Jahren im Katalog zu finden. Dieses Angebot richtet sich speziell an Leute, die unter Gleichaltrigen eine Sprache lernen möchten. Die Kurse sind an...

Diamonds & Rust @ 30works

Diamonds & Rust 30works und der Urban-Art Künstler Van Ray lassen 2016 fulminant ausklingen... Können Bilder eloquent sein? Kann Sprache die Wahrnehmung von Bildinhalten beeinflussen, ja sogar manipulieren? Im Falle von Van Ray ist die Antwort so eindeutig wie verblüffend: Denn der Urban Art-Künstler ist unübertroffen darin, figürliche Motive mit diametral entgegengesetzten Claims und Parolen anzureichern – und damit ihre bisherige Konnotation effektvoll zu brechen. Indem er seine Motive um Supermodels, Pin-ups und Comic-Helden durch Sprache konterkariert und in gänzlich andere Kontexte einbettet, versieht er sie mit...

SIXPACK @ 30works

SIXPACK @ 30works Klare Genrezuschreibungen werden in der zeitgenössischen Kunst immer schwieriger. Der sozio-kulturelle Wandel, der technologische Fortschritt und die komplexen Ansprüche des Kunstmarkts fordern die Künstler zu einem neuen Dialog mit dem Betrachter. Und lassen dabei die Grenzen zwischen Gattungen, Techniken und Materialeinsätzen zunehmend verschwimmen. Mit der Gruppenausstellung „Sixpack“ greift 30works diesen Eklektizismus auf – und präsentiert mit AVone, Johann Büsen, Fabian Gatermann, Salvador Ginard, Harald Klemm und Peintre X Künstler, die sich jeder eindeutigen Kategorisierung entziehen. So...

„My name is Sander Dekker“ @ 30works

Spontan, direkt und herrlich exzentrisch: Die Bildwelten des niederländischen Fotokünstlers Sander Dekker sprühen vor Lebendigkeit und Esprit. Und sind dabei höchst zugänglich; denn Dekker verzichtet auf ein künstliches Mise-en-scène, aufwändige Props oder artifizielle Beleuchtung. Vielmehr lichtet er seine „Models“, die er bei Instagram & Co. findet, meist in ihrer „natürlichen Umgebung“, sprich ihrem eigenen Zuhause ab und schafft somit authentische Foto-Dokumente von Menschen in ihrer realen Lebenswelt. Die trotz ungewöhnlicher Posen immer Haltung zeigen – und damit eine ganz eigene Ästhetik heraufbeschwören....

22.06.2016: | | |

Tippe das richtige Team und gewinne ultimative Preise in dem DVDFab Euro 2016 Champion Quiz

(Peking, 22.06.2016) Das Euro 2016 ist heiß laufend. Wie Sie sind viele DVDFab Mitarbeiter auch treue Fans. DVDFab ist gespannt auf diese große Veranstaltung, deswegen enthüllt er das DVDFab Euro 2016 Quiz und lädt alle Fans den Champion zu tippen und unterstützen ein! Ultimative Preise für ultimative Gewinner In diesem Quiz kann man irgendein Team, das er mag, absenden. Wenn sein Team den Delaunay Pokal gewinnen würde, könnte er ultimative Preise, welche irgendein gewünschtes 1-jähriges Einzelprodukt enthalten, von DVDFab erhalten. Lassen wir das richtige Team tippen und Preise gewinnen! Viel Glück! Bis zu 30%...

30 Jahre mit dem Hütchenspiel abgesahnt!

Als der wohl unterhaltsamste Show-Hütchenspieler Deutschlands feiert DER GROSSE BAGATELLO sein 30 jähriges Berufs-Jubiläum! Was als Gitarrist in einer Leihentheatergruppe begann, gipfelt in frischer Zauberkunst über viele Jahre. „Die Liebe zum Hütchenspiel entstand, als ich 1986 nichtsahnend auf der Straße 100,- DM verloren hatte“, gesteht Burkhard Schmidt, alias DER GROSSE BAGATELLO, schmunzelnd. Der Schmerz über das verlorene Geld war riesig, doch folgte dem Schock schnell die Faszination! „Seit dem Tag habe ich mir alles angeeignet, was es über das Hütchenspiel zu lernen gab“, erzählt der Künstler aus Köln und...

Heavy Metal @ 30works

Thomas Baumgärtel „Heavy Metal“ @ 30works Kalt, hart, undurchdringlich und zudem mit starker Reflexion ausgestattet: Metall ist der denkbar abweisendste Untergrund für künstlerische Prozesse. Doch in Ermangelung alternativer Trägermaterialien erkor die erste Generation der Street Artists Anfang der 1980er Jahre Metall – neben Beton - zu ihrer bevorzugten Arbeitsfläche. Und so wurden Verkehrsschilder, Unterstände und Waggons zu mitunter unfreiwilligen Unterlagen für Graffiti, Stencils und Paste-ups. Zurück zu den Wurzeln Mit „Heavy Metal“ huldigt Thomas Baumgärtel den Anfängen der Urban Art - und verweist...

13.04.2016: | | | | |

Superplus @ 30works

Superplus by Jörg Döring @ 30works Same same, but different?! Die Bildwelten Jörg Dörings, geprägt von Schauspielikonen und Pin-ups der Sixties, mögen vertraut erscheinen. Tatsächlich vermag es der Düsseldorfer aber wie kaum ein anderer, seine Motive in stets neue materielle und genrespezifische Kontexte einzubinden. Was ihn zum Meister der Stil-Fusionen und technischen Innovationen macht. Mit „Superplus“ beschert Döring der zeitgenössischen Pop Art ein Upgrade, das sich – als bewusstes Paradoxon - auf die Ursprünge der klassischen Malerei bezieht: die Ölfarbe. Mit der Rückbesinnung auf das Alte, Bewährte...

Inhalt abgleichen