öffentliche Versteigeurng

AUKTIONEN IM TREND: Die Versteigerung als Börse der Realwirtschaft

Zwei Experten erhielten 2020 den Nobelpreis für die Anwendung der Spieletheorie bei Auktionen. Öffentliche Versteigerungen zur Forderungsrealisierung aufgrund Pfandrecht sind für Unternehmen bedeutsam Seit einem Jahr sind zahlreiche große und noch viel mehr kleine Unternehmen von dem Lockdown betroffen. Die SARS-Cov19-Pandemie wird zahlreiche Firmen in Schwierigkeiten bringen und möglicherweise in die Zahlungsunfähigkeit führen. Wenn die derzeitige Aussetzung der Insolvenzantragspflicht für überschuldete Unternehmen nicht mehr greift, werden geschätzte 20 % der Unternehmen in absehbarer Zeit nicht mehr am Markt sein. Nicht mehr benötigte Vermögenswerte von Unternehmen können, um dringend erforderliche Liquidität oder möglicherweise eine Insolvenz abzuwenden, über den Weg der Auktion veräußert werden. Die Versteigerung stellt die vom Gesetz her neutrale Plattform für reale Werte dar, vergleichbar mit der Börsennotierung für Aktien....

Inhalt abgleichen