Ägypten

Armer Musiker aus Österreich bescherte der Wissenschaft reiche Funde aus Ägypten

München (wissenschafts-news) – Ein armer und kranker österreichischer Musiker sowie Fossiliensammler hat von 1897 bis 1914 deutsche und amerikanische Wissenschaftler mit Funden einzigartiger Urzeit-Tiere aus Ägypten versorgt. Er barg in mühsamer Arbeit unter großer Hitze fossile Reste von Urwalen, Affen, Menschenaffen, Seekühen, Fischen, Schildkröten, Krokodilen, Schlangen und Dinosauriern. Bei dem Mann, von dem hier die Rede ist, handelt es sich um Richard Markgraf (1869-1916). Er war in Preßnitz im nordböhmischen Erzgebirge zur Welt gekommen, das bis 1918 zur Österreichisch-Ungarischen Monarchie gehörte. Er schloss...

Irrtümer über den Dinosaurier-Jäger Ernst Stromer von Reichenbach

Nürnberg / München (fossilien-news) – Mit allerlei Irrtümern über den deutschen Paläontologen Ernst Stromer von Reichenbach (1871-1952) räumt das Taschenbuch „Der rätselhafte Spinosaurus“ (GRIN-Verlag, München) des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst auf. In diesem 238seitigen Werk wird das Leben und Werk des in Nürnberg geborenen, später bei der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und historische Geologie sowie an der Universität München arbeitenden und zuletzt auf Schloss Grünsberg bei Altdorf lebenden Gelehrten in Wort und Bild geschildert. Falsch ist, dass Ernst Stromer – wie er sich...

Buchtipp: Der rätselhafte Spinosaurus

München (literatur-news) - Ein klarer Fall für das „Guinness-Buch der Rekorde“ ist der Raub-Dinosaurier Spinosaurus („Dornen-Echse“), der in der Kreidezeit vor etwa 113 bis 94 Millionen Jahren in Nordafrika existierte. Diese schätzungsweise bis zu 18 Meter lange und maximal 9 Tonnen schwere „Schreckens-Echse“ mit einem 1,75 Meter langen Schädel und einem 1,70 Meter hohen Rückensegel gilt als der größte bekannte Raub-Dinosaurier. Spinosaurus übertraf merklich die Maße der Raub-Dinosaurier Tyrannosaurus („Tyrannen-Echse“) aus Nordamerika und Giganotosaurus („Riesenechse des Südens“) aus Südamerika, die...

Adliger Dinosaurier-Jäger: Ernst Stromer von Reichenbach

Ernst Stromer mit Oberschenkelknochen eines Dinosauriers - Foto: Stromersche Kulturgut-, Denkmal- und Naturstiftung Nürnberg / München (wissenschafts-news) – Ein in Nürnberg geborener Adliger und später in München arbeitender Gelehrter gilt als einer der berühmtesten Dinosaurier-Forscher der Welt. Er entdeckte im Januar 1911 in der Bahariyya-Oasa eine Fundstelle, an der sein Grabungsteam bis 1914 die ersten Dinosaurier aus Ägypten barg. 1915 beschrieb er als Erster wissenschaftlich die bis dahin unbekannte Gattung Spinosaurus (Dornen-Echse). Diese Echse mit einem mannshohen Rückensegel gilt heute mit einer Länge bis...

Die internationale Konsumgüterbranche investiert in Ägypten

- Nestlé, Kellogg’s und weitere FMCG-Konzerne setzen auf wachsende Kaufkraft in Ägypten und Nordafrika. - Ratingagenturen, IWF und Weltbank beurteilen die jüngsten Entwicklungen Ägyptens positiv – das volkswirtschaftliche Wachstum wird für 2015 mit 4 Prozent beziffert. Kairo, 09. März 2015. Ägypten entwickelt sich aktuell wieder zu einem attraktiven Standort für ausländische Investoren. In den vergangenen Monaten haben neben Technologieunternehmen wie Vodafone oder IBM vor allem multinational operierende Konsumgüterriesen wie P&G, Nestlé oder die Kellogg Company größere Investitionen in Ägypten getätigt. Zu den...

05.12.2014: | | |

Ein Urlaubsdomizil voller Eleganz und Stil – Luxusurlaub in Soma Bay am Roten Meer

Soma Bay, Winter 2014: Luxusurlaub für höchste Ansprüche bietet das integrierte Ferienresort Soma Bay am Roten Meer. Weit abgelegen von touristischen Zentren, steht Soma Bay 45 Minuten vom Flughafen Hurghada entfernt für ein ruhiges, entspannendes Refugium voller Eleganz und Stil für Urlaubs- und Freizeitvergnügen auf höchstem Niveau zwischen roten Bergen und silberblau glitzerndem Meer. Soma Bay liegt am Roten Meer in Ägypten. Soma Bay ist einer der spektakulärsten Schätze und luxuriösen Geheimtipps in der Region Nordafrika. Soma Bay ist ein paradiesischer Rückzugsort fernab vom touristischen Trubel und voller wunderbarer...

01.10.2014: |

Ein Refugium voller Eleganz und Stil – 5 Hotels voller Vielfalt in Soma Bay am Roten Meer

Soma Bay: Vielfältigen Luxusurlaub für höchste Ansprüche bietet das integrierte Ferienresort Soma Bay am Roten Meer. Weit abgelegen von touristischen Zentren steht Soma Bay 45 Minuten vom Flughafen Hurghada entfernt für ein ruhiges, entspannendes Refugium voller Eleganz und Stil für Urlaubs- und Freizeitvergnügen auf höchstem Niveau zwischen roten Bergen und silberblau glitzerndem Meer. Soma Bay liegt am Roten Meer in Ägypten. Soma Bay ist einer der spektakulärsten Schätze und luxuriösen Geheimtipps in der Region Nordafrika. Soma Bay ist ein paradiesischer Rückzugsort fernab vom touristischen Trubel und voller wunderbarer...

16.04.2014: |

YOLO statt FOMO – alles für alle in Soma Bay

Soma Bay, April 2014: Early Adopters, moderne Nomaden, Profi-Tanten, Silver Surfer und digital Natives, DINKS (Double Income No Kids), HNWIs (High Net Worth Individuals) und Celebrities – unsere moderne Gesellschaft teilt sich in viele Zielgruppen auf. Kategorisierungen von der Studie zur Reiselust über das Haushaltseinkommen und den Familienstand bis zur Internetnutzung liefern Beschreibungen für alle Bürger vom Großstadtsingle bis zur Familie auf dem Land. Sie alle finden in Soma Bay ein maßgeschneidertes Urlaubsziel für alle Interessen. YOLO (“You only live once”) statt FOMO (“Fear of missing out”) YOLO, wie „Man...

04.04.2014: | |

Soma Bay – Heimathafen für Reisetrends 2014

Soma Bay, März 2014: Öfter in den Kurzurlaub, mehr Lust auf Neues, Luxusurlaub, kein Trip ohne WLAN, Stille, Spaß, Sport, Adrenalin-Kick beim Abenteuer, das Hotel als Urlaubsziel, Hobbies frönen und Kulinarik und/ oder Natur pur – das sind die Reisetrends der aktuellen Tourismusstudien im Jahr 2014. Alles und von allem das Beste Soma Bay bietet für jeden Trend und jede Zielgruppe – ob Wassersportler, Golfer, Gourmets, Sonnenanbeter, Luxusurlauber, Familien, Pärchen, Teens, Twens und moderne Nomaden – eine exzellente Variation von Freizeitangeboten mit dem Anspruch, von allem das Beste zu offerieren. Ob Golfen auf einem...

17.03.2014: | |

Oster-Specials an der Red Sea Riviera: Sonne satt in Soma Bay

Soma Bay, März 2014: Osterhasen-Zeit in Soma Bay bei lauer Luft und strahlendem Sonnenschein! Soma Bay, zwischen roten Bergen und silberblau glitzerndem Meer, 45 Minuten entfernt vom Flughafen Hurghada gelegen, ist der perfekte Ort für Osterferien vom Feinsten für Familien, Singles, Pärchen, Sportbegeisterte und Wellness-Fans. Soma Bay steht als ganzheitliche, relaxte Ferien-Destination mit insgesamt 5 Hotels für internationale Luxus-Standards, ökologische wie soziale Verantwortung und einen ruhigen, friedlichen Ort fernab des touristischen Trubels, an dem ein vielseitiger Tag abends seinen Ausklang bei edlen Drinks und kulinarischen...

Inhalt abgleichen