Perle IRG5521 LTE-Router bieten LTE-Abdeckung, wenn WLAN nicht verfügbar ist

Wenn der Strom ausfällt, fällt auch das WLAN aus. Mobilfunknetze sind von einer solchen Störung jedoch nicht betroffen. Eine Fallstudie über das neue eigenständige drahtlose Überwachungssystem mit mehreren Stromquellen von ‚Winning Strategies‘.

Bremen, DE. 30 März 2021: Die Erstellung eines Notfallplans zur Wiederherstellung von IT-Diensten nach einem Notfall oder einer Systemstörung ist ein entscheidender Schritt im Netzwerkentwurfsprozess. IT-Systeme sind anfällig für eine Vielzahl von Unterbrechungen, die von kurzfristigen Stromausfällen bis zu schweren Naturkatastrophen reichen und die Kommunikation für mehrere Tage unterbrechen können. In einigen Fällen kann ein Unternehmen die Verfügbarkeit von wichtigen Ressourcen, wie Strom oder Telekommunikation, nicht selbst kontrollieren.

Wenn kritische Daten während einer Systemstörung in einem Netzwerk übertragen werden müssen, kann ein Fallback-Netzwerk die erforderliche Redundanz bieten, mit der der Geschäftsbetrieb während eines leichten bis schweren Ausfalls aufrechterhalten wird. Ein großes Bau- und Ingenieurunternehmen musste kürzlich sein Sicherheits- und Notfallkonzept überarbeiten, nachdem Hurrikan Laura das drahtlose Videoüberwachungssystem beschädigt hatte.

Die Baufirma beauftragte die Netzwerkingenieure von Winning Strategies damit, ein autonomes drahtloses Überwachungssystem mit mehreren Energiequellen zu entwerfen, das zukünftigen Ausfällen standhalten würde. John Gayeski, Direktor von Winning Strategies, erklärt: „Um ein zuverlässiges Sicherheitsüberwachungssystem zu installieren, reicht es nicht aus, eine Reihe von Kameras zu kaufen und sie an das WLAN-Netzwerk anzuschließen. Wenn der Strom ausfällt, fällt auch das WLAN aus. Mobilfunknetze sind hiervon allerdings nicht betroffen.“

Das installierte System ist über eine sehr große Fläche verteilt. An einigen Stellen wird vorwiegend WLAN eingesetzt, während die entlegeneren Bereiche ausschließlich von einer Mobilfunkverbindung abhängen. Winning Strategies beschaffte Perle IRG5521LTE-Router, um sicherzustellen, dass die Sicherheitsaufnahmen jederzeit zuverlässig übertragen werden.

Gayeski sagt dazu: “Die Perle Router wurden unseren Anforderungen gerecht. Andere Hersteller boten entweder WLAN- oder Mobilfunk-Routing an, aber nicht beides, was bei dieser redundanten Lösung von entscheidender Bedeutung war.”

An den meisten Standorten bietet der IRG5521 LTE-Router hauptsächlich eine WLAN-Verbindung mit automatischem Failover zu einer LTE-Abdeckung im Falle von Stromausfällen. An entlegenen Orten, an denen es kein WLAN gibt, stellt der gleiche IRG5521 LTE-Router LTE-Abdeckung als hauptsächliche Konnektivitätsmethode bereit. Durch die Nutzung des gleichen Produkts in beiden Szenarien ist optimale Flexibilität gewährleistet.

Die Lösung wurde mit Solar-Schrankgehäusen mit Ersatzbatterien bereitgestellt. Die IRG5521 Router waren perfekt für diese Umgebung geeignet, da sie so entworfen wurden, dass sie mit begrenzten Energieressourcen auskommen und im Ruhemodus weniger als 1?Watt verbrauchen. Der Standby-Modus kann auch zum Schutz von Stromquellen verwendet werden, indem der Stromverbrauch auf einen Zielwert unter 53?mW gesenkt wird. Dies kann über Zeitschaltuhren, Unterspannungserkennung oder I/O-Geräte bewirkt werden.

Während es unmöglich ist, alle Risiken zu eliminieren, können viele Schwachstellen mit dem richtigen Notfallplan, der über technische, operative und Managementlösungen verfügt, die Teil der Risikomanagementbemühungen eines Unternehmens sind, minimiert oder beseitigt werden. Mit einem Back-up-System aus mehreren Energiequellen und Failover-Pfaden für Netzwerkkonnektivität kann sich die Baufirma nun jedoch sicher sein, dass ihr Überwachungssystem zukünftigen Systemstörungen standhalten wird.

?
Über Winning Strategies:?–?http://wsits.com/
Winning Strategies ITS wurde 2005 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Newark, New Jersey. Das Unternehmen bietet präventive Services und Support, um Geschäftsunterbrechungen geringzuhalten. Unsere Netzwerkingenieure können als Ihr internes technisches Team dienen, das Ihre Bedürfnisse über vorbeugende Wartungen und Upgrades, Fernunterstützung und Sicherung von Unternehmensdaten erfüllt.

Über Perle Systems:?www.perle.com?
Perle Systems wurde 1976 gegründet und entwickelt und fertigt hochzuverlässige Devicvernetzungs-, Medienkonvertierungs- und IoT-Konnektivitätshardware (Internet of Things). Mit einer umfassenden Palette von Lösungen eignen sich Perle-Produkte ideal für Unternehmen, die Netzwerkkonnektivität über mehrere Standorte hinweg herstellen, wichtige und vertrauliche Informationen sicher übertragen oder vernetzte Geräte und Appliances fernüberwachen und verwalten müssen. Perle hat Niederlassungen in 9 Ländern und verkauft seine Produkte über einen weltweit etablierten Distributor, Systemintegrator und Reseller-Kanal.

AnhangGröße
surveillance-network-diagram.gif20.86 KB