Förderpreis der Gruppe 48 e.V. für Jugendliche und Jungautoren (15-35 Jahre)

Ausschreibung für den Förderpreis 2021 der Gruppe 48 für Jungautoren (15 - 35 Jahre) startet am 15.02.2021

Auch im Jahr 2021 schreibt die "Gruppe 48 e.V." einen seperaten und mit insgesamt 3.000 € dotierten Literaturwettbewerb für Jugendliche und Jungautoren im Alter von 15 bis 35 Jahren aus.
Die Ausschreibung hierfür beginnt am 15.02.2021 und endet am 31.05.2021. Wie auch der allgemeine Literaturwettbewerb für Prosa und Lyrik wird der Nachwuchwettbewerb von der Rösrather Rembold Stiftung zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements gesponsert.

Dieser Wettbewerb wird in diesem Jahr in der Gattung Lyrik ausgetragen, zu dem die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bis zu sechs unveröffentlichte oder veröffentlichte Gedichte einreichen können.

Das Wettbewerbsfinale findet traditionell in der Theaterwerkstatt des Schlosses Eulenbroich in Rösrath am 22.01.2022 statt. Die Jury wird für das Finale vier Kandidaten auswählen.

Alle Informationen und Teilnahmebedingungen sind hier abrufbar:
http://www.die-gruppe-48.net/Foerderpreis-2021

Nach 2018 und 2020 (Finale am 16.05.2021) wird der Förderpreis für junge Talente somit bereits zum dritten Mal vergeben.

Ausschreibung für allgemeinen Literaturwettbewerb 2021 endet am 28.02.2021

Bis Ende Februar läuft außerdem noch die Ausschreibung für Autoren und Autorinnen ohne Altersbeschränkung in den Bereichen Prosa und Lyrik. Wer also in der zweiten Februarhälfte noch ein Meisterwerk auf's Papier zaubert, sollte dies unbedingt einreichen. Bei diesem Wettbewerb werden Preisgelder von insgesamt 12.000 € vergeben.

Alle Informationen und Teilnahmebedingungen sind hier abrufbar:
http://www.die-gruppe-48.net/Literaturwettbewerb-2021

AnhangGröße
Die Preisträger des Förderpreises 2018: Angie Volk, Helen Landsberger, Sophia Oberhuber (2., 3., und 4. von rechts)261.55 KB

Über Gruppe 48 Thomas Hein