"Kürbisgemetzel" – Gruselige Geschichten zu Halloween / Zweite Anthologie der Münchner Schreiberlinge erscheint im Oktober 2020

Am 1. Oktober erscheint die Anthologie "Kürbisgemetzel – Geschichten rund um Halloween, Samhain und Allerheiligen", herausgegeben von den Münchner Autorinnen Roxane Bicker und Sarah Malhus. 15 Autor:innen begeben sich auf eine Reise über vernebelte Pfade und begegnen immer wieder sprechenden Kürbissen. Das Buch erscheint im Selfpublishing bei Books on Demand, alle Erlöse kommen dem Münchner Verein "BISS e.V." zugute.

Klappentext
Halloween, Samhain, Allerheiligen.
In der Zeit zwischen Ende Oktober, Anfang November wird der Schleier zwischen den Welten dünn. Menschen geraten unversehens in die Anderswelt, Geister und Gespenster spuken durch unsere Städte und selbst die Kürbisse fangen an zu sprechen. Was wir in dieser Zeit erleben ist furchteinflößend und fantastisch zugleich.
15 Autorinnen und Autoren schaffen Gänsehautmomente und geben Einblick in unheimliche Geschehnisse, bei denen nicht nur Kürbisse gemetzelt werden …

Zum Buch
Erschienen am 1.10.2020 bei Books on Demand
Print: ISBN 9783751980517 | 10,00 €
E-Book: ISBN 9783752652406 | 6,99 €

Münchner Schreiberlinge
Die Münchner Schreiberlinge sind ein Netzwerk freier Autor:innen, die sich seit 2017 regelmäßig zum gemeinsamen Austausch, Schreiben und Lesen treffen. Einige Mitglieder haben bereits Bücher veröffentlicht, andere schreiben nur für sich und genauso vielfältig wie sie sind auch ihre Texte und Genres.
www.muenchner-schreiberlinge.de

Kontakt: www.roxane-bicker.de | ich@roxane-bicker.de | 0176 – 430 250 77

AnhangGröße
Cover Kürbisgemetzel klein.jpg562.49 KB