MCM Investor Management AG: Vermieter muss Wohnungstausch zustimmen

Ohne die Zustimmung des Vermieters ist ein Wohnungstausch nicht so ohne weiteres möglich.

Magdeburg, 04.09.2019. „In vielen Situationen kann es angebracht sein, einen Wohnungstausch in Erwägung zu ziehen. Beispielsweise wenn die Kinder aus dem Haus sind und man seine ihre Vier-Zimmer-Wohnung nicht mehr benötigt. Diese könnte dann vielleicht ein junges Paar gut gebrauchen, welches Nachwuchs plant und selbst nur eine Zwei-Zimmer-Wohnung hat. Einfach wäre es in diesem Fall, schlicht und einfach die Wohnungen zu tauschen. Doch ohne die Zustimmung des Vermieters ist dies nicht möglich“, so die MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

Die MCM Investor Management AG betont in diesem Zusammenhang auch, dass es tatsächlich eine gute Lösung gegen Wohnungsknappheit in Großstädten wäre, künftig mehr Wohnungstäusche zu realisieren. „So entsteht natürlich kein extra Wohnraum in Ballungsgebieten. Nichtsdestotrotz kann man davon ausgehen, dass bestehender Wohnraum besser genutzt wird“, fügt die MCM Investor mit hinzu.

„Trotzdem gibt es dann Mieter, die in ihren zu großen und manchmal auch zu teuren Wohnungen hängenbleiben. Gerade im fortgeschrittenen Alter kann dies extrem unkomfortabel sein. Man muss mehr putzen und eventuell ist die große Wohnung nicht mal barrierefrei“, betont die MCM Investor Management AG. Das Problem besteht nun darin, dass die Vermieter oft gar kein Interesse an einem Wohnungstausch haben. „Das liegt daran, dass sich Vermieter nach dem Auszug des Mieters in der Regel eine Neuvermietung versprechen, damit sie eine Grundlage haben, die Miete erhöhen zu können“, analysiert die MCM Investor außerdem. Bei einem Tausch hingegen, würden die jeweils alten Mietverträge zu den gegebenen Konditionen neu aufgesetzt werden. Doch ohne die Zustimmung des Vermieters sollte man dies nicht tun -die MCM Investor Management AG rät stark davon ab: „Man sollte keine Kündigung riskieren. Selbst die offizielle Untervermietung an den Tauschpartner muss vom Vermieter erlaubt werden“, so die MCM Investor Management AG abschließend.