Die mobile Werkbank – Artikel des Monats Juli bei Lagertechnik Becker

Werkzeugwagen mit 5 Schubfächern, Ablagefach und Schiebegriff

Durch klare Strukturen schafft diese mobile Werkbank ein ideales Tätigkeitsumfeld. Je nach Einsatzgebiet kann sie individuell mit dem passenden Arbeitsgerät bestückt werden. Der Werkzeugwagen ist ein vielseitiger Equipment-Transporter und ein fester Arbeitsplatz zugleich.

Empfindliche Messgeräte, Werkzeuge, Zeichnungen und andere Teile finden einen schmutzgeschützten Platz im solide gefertigten und abschließbaren Schubladenblock. Dieser besteht aus 5 Fächern, die auf Gleitführungen liegen und leichtgängig auf- sowie zugeschoben werden können. Ein Ablagefach mit verzinktem Einlegeboden erlaubt das Abstellen von großen Arbeitsutensilien.

Der Werkstattwagen punktet vor allem durch die hohe Qualität made in Germany. Korpus und Schubladen sind von einer hochwertigen Pulverbeschichtung überzogen, die das Metall effizient vor Rost schützt. Bei Bedarf können Anschläge oder Schraubstöcke auf der geölten Multiplexplatte aus Buchenholz montiert werden.

Die mobile Werkbank lässt sich auch bei schweren Lasten durch die verbauten Industrierollen mit Gleitlagern leicht bewegen. Zwei Räder der Vollgummibereifung können durch Rollenfeststeller blockiert werden. Zum leichten Schieben des Werkzeugwagens dient ein robuster Griff.

Durch das massive Gewicht von rund 55 Kilogramm wird die mobile Werkbank bei festgestellten Radbremsen zu einem unverrückbaren und beständigen Arbeitsplatz. Sie hat eine Traglast von 400 Kilogramm und die Abmessungen von 92 x 110 x 60 Zentimetern. Für die Schubfächer des Werkstattwagens sind passende Einteilungen erhältlich.

AnhangGröße
mobile_werkbank.png93.13 KB

Über Lagertechnik Becker GmbH