Hamburger Start-up zieht es nach Rostock

Rostock (20.05.2019): Seit Kurzem ist das Start-up PYDRO GmbH Teil der Rostocker Unternehmenslandschaft. Gegründet in Hamburg, hat sich das Team um Geschäftsführer Mulundu Sichone nun für den Standort Rostock entschieden. Zukünftig sollen die modularen Trinkwasserturbinen zum Monitoring und der Minimierung von Wasserverlusten in Rohrleitungen in der Hansestadt entwickelt und produziert werden.

Die Start-up-Szene in Rostock ist um ein weiteres junges, aufstrebendes und bereits mehrfach ausgezeichnetes Unternehmen reicher. Mit seinem Einzug in den @Work-Office-Space in der Deutschen Med hat das Cleantech-Unternehmen PYDRO GmbH seinen Umzug von Hamburg nach Rostock abgeschlossen und wird zukünftig sowohl Entwicklung als auch Produktion seiner Turbinensysteme in Rostock betreiben. Die Gründe für den Umzug bringt Geschäftsführer Mulundu Sichone auf den Punkt: „Rostock hat als Stadt und Wirtschaftsstandort sehr viel zu bieten. Ich bin mir sicher, wenn sich mehr Gründer mit dem Standort befassen, dass sie sich nicht die Frage stellen werden, warum Rostock? Sondern vielmehr, warum nicht Rostock. Investitionsklima, Fachkräfte und starke regionale Partner bieten uns hier ein tolles Umfeld für unsere weitere Entwicklung.“

Auch Rostock Business, die Wirtschaftsförderung der Stadt, spielte bei der Entscheidung für den neuen Standort eine Rolle: „Beim Schritt hierher war Rostock Business für uns ein wichtiger Faktor. Angefangen bei der Suche unseres Büros, über die Vermittlung von Partnern, bis hin zur Investorensuche. Ich weiß die Unterstützung der Wirtschaftsförderung sehr zu schätzen und freuen mich auf das weitere Miteinander.“, so Sichone weiter. Während das Start-up glücklich ist, den richtigen Standort gefunden zu haben, zeigt man sich auf Rostocker Seite sehr erfreut und durchaus selbstbewusst darüber, ein aufstrebendes Unternehmen für Rostock gewonnen zu haben: „Wir freuen uns, dass PYDRO sich für Rostock entschieden hat. Wir sehen darin das Ergebnis unserer Arbeit mit Oberbürgermeister und Verwaltung, bei uns am Standort ein positives Umfeld zu schaffen, in dem sich junge Unternehmen wohlfühlen und Bedingungen vorfinden, unter denen sie sich positiv entwickeln können“, kommentiert Christian Weiß, Rostock Business, die erfolgreiche Ansiedlung. Gefördert und unterstützt wird das Unternehmen auch von Genius - Venture Capital Fonds MV. Uwe Bräuer, Geschäftsführer der GENIUS Venture Capital GmbH, dazu: „Wir freuen uns, dass wir das Unternehmen auf seinem Weg in diesem extrem spannenden Markt begleiten und das PYDRO-Team bei der weiteren Geschäftsentwicklung unterstützen dürfen.“

PYDRO GmbH
Die Vision von PYDRO ist, Wassernetze intelligent zu machen und damit etwas zum Umweltschutz beizutragen. Zielgruppe sind dabei insbesondere Wasserversorger, die täglich dem Druck durch Urbanisierung, Wasserknappheit, steigende Energiepreise und alternde Wasserversorgungsnetze ausgesetzt sind. Im Kreislauf der Wasserversorger gehen weltweit täglich im Durchschnitt 30% des, unter hoher Energie und Kostenaufwand, aufbereiteten Wassers durch fehlerhafte oder beschädigte Rohrleitungen verloren. Sogenannte Smart Water Netzwerke sind dabei eine Chance, diese immensen Verluste zu reduzieren. Dazu entwickelt das Unternehmen Turbinensysteme für Wasserrohrleitungen zur autarken Erzeugung von elektrischer Energie, um in Wasserversorgungsnetzwerken Daten über Sensoren permanent erheben und senden zu können. Damit sollen nicht nur mögliche Beschädigungen des Leitungssystems erkannt und behoben werden können, sondern die Turbinen erzeugen durch den bereits vorhandenen Wasserdruck auch Energie, die ansonsten ungenutzt bliebe.
Weitere Informationen: pydro.com

Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock mbH
Die Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock mbH ist der Dienstleister zwischen der Wirtschaft und der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Standortinformationen, Beratung und Unterstützung erhalten Investoren aus einer Hand. Rostock Business ist Initiator und Moderator regionaler, nationaler und internationaler Netzwerke. Aufgabe von Rostock Business ist zudem die Erarbeitung, Koordination und Realisation des Standortmarketings.
Weitere Informationen: www.rostock-business.com

AnhangGröße
PYDRO_Mulundu Sichone_2019.jpg732.91 KB