Der neue Marktplatz für Städte, Gemeinden und Unternehmen

Woher kommen die Verkehrstafeln am Straßenrand oder die Parkbänke? Wie können die deutschen Gemeinden ihre Beschaffungsprozesse optimieren? Wie können Unternehmen die Kommunen als Kunden gewinnen? Auf alle drei Fragen gibt es seit 01.05.2019 eine klare Antwort: KOMMUNALBECHAFFUNG.DE.

Mit einem Sortiment von über 500.000 Artikeln bleibt für die Beschaffer in den Gemeinden kaum ein Wunsch offen. Gleichzeitig können die verschiedensten Unternehmen auf diesem Marktplatz ihre Produkte kostenlos anbieten. Erst bei einem tatsächlich erfolgten Verkauf entstehen Kosten.

Als Herausgeber des KOMMUNAL und Partner des Städte- und Gemeindebundes war die Eröffnung dieser Schnittstelle der nächste logische Schritt, um die deutschen Kommunen vollumfänglich zu versorgen.

Erhalten Sie hier weitere Informationen zur einfachen Registrierung.