Weltneuheit: MBO revolutioniert das Abstapeln mit dem neuen CoBo-Stack

Kurz vor Eröffnung der Baumann Open House gibt die MBO Gruppe bekannt, dass auf die Besucher des Events eine echte Weltneuheit wartet. Mit dem neuen, automatischen „CoBo-Stack“ revolutioniert Falzmaschinenhersteller MBO das arbeitsintensive, manuelle Abstapeln gefalzter Signaturen.

Der MBO CoBo-Stack ist ein sogenannter Cobot, also ein kollaborierender Roboter, der ohne Schutzkäfig auskommt. Sollte der Bediener den Cobot berühren, stoppt dieser automatisch, ohne dem Bediener zu schaden.

Gefalzte Signaturenstapel werden von der Auslage auf den Tisch des CoBo-Stack befördert. Von dort greift der Cobot die Stapel und setzt sie auf Paletten ab. Durch diese Arbeitserleichterung wird der Bediener physisch extrem entlastet. Die Paletten können an beiden Seiten der Auslage platziert werden, wodurch unterbrechungsfrei gearbeitet werden kann. Während der MBO CoBo-Stack eine Palette befüllt, kann der Bediener die volle Palette auf der anderen Seite der Auslage beiseite fahren und die nächste, leere Palette vorbereiten.

Eine Kontrollleuchte signalisiert dem Bediener mit Hilfe unterschiedlicher Farben verschiedene Betriebszustände des Cobots. Für einige Betriebszustände gibt es zusätzlich ein akustisches Signal. Dadurch muss sich der Bediener nicht ständig direkt neben der Falzmaschine aufhalten und hat Zeit, sich um administrative Dinge zu kümmern, wie zum Beispiel die Qualitätskontrolle oder die Vorbereitung des nächsten Falzauftrags.

Der MBO CoBo-Stack eignet sich hinter Falzmaschinen, die mittlere bis hohe Auflagen verarbeiten. Auf der Baumann Open House wird er hinter der MBO K8RS stehen, der schnellsten Falzmaschine weltweit in ihrer Formatklasse. Der Cobot verfügt über eine eigene Steuerung und lässt sich dadurch auch an bestehende Auslagen vom Typ A500/A700 nachrüsten.

Der neue MBO CoBo-Stack wird erstmals auf der Open House der Baumann Gruppe präsentiert. Diese findet vom 14. bis 16. Mai 2019 in Solms statt. Neben MBO und Gastgeber Baumann werden weitere namhafte Partner ihre Produkte präsentieren, darunter zum Beispiel Bograma, Hohner, Xerox und Komori.

Wenn Sie zu den Ersten gehören wollen, die den CoBo-Stack live erleben, melden Sie sich am besten gleich zur Open House an, entweder über die Website der Baumann Gruppe www.baumann-gruppe.de oder per Email an openhouse@baumann-gruppe.de. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen:
MBO http://www.mbo-folder.com/

Über die MBO-Gruppe:
MBO ist seit über 50 Jahren zuverlässiger Partner der Buchbinder- und Druckweiterverarbeitungsindustrie. Als langjährig im Markt etabliertes Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt die MBO-Gruppe hochwertige Maschinen für die Weiterverarbeitung von Digital- und Offsetdruck sowie für Mailing-, Pharma- und Sonderanwendungen. Die Produktion findet an den Standorten Oppenweiler, Bielefeld (Herzog+Heymann) sowie Perafita bei Porto in Portugal statt. Neben eigenen Vertriebsgesellschaften in den USA, Frankreich und China unterhält die MBO-Gruppe ein weltweites Netzwerk von professionellen Vertriebs- und Servicepartnern, um eine optimale Betreuung ihrer Kunden sicherzustellen. Zu den Kunden der Unternehmensgruppe zählen neben der Druck-, Verpackungs- und Etikettenbranche die pharmazeutische Industrie sowie große Medienunternehmen.

Pressekontakt:
MBO Maschinenbau Oppenweiler Binder GmbH & Co. KG
Katja Haug (Marketing)
Grabenstraße 4-6, 71570 Oppenweiler, Deutschland
katja.haug@mbo-folder.com
www.mbo-folder.com

AnhangGröße
Cobot_web.jpg588.14 KB
Paletten_web.jpg832.74 KB