Marathon – Leitfaden für einen erfolgreichen und sicheren Zieleinlauf

Walter Kraus, der Kopf der Laufcommunity „Runtasia“ konnte wieder ein neues Buch veröffentlichen. Diesmal wurde es ein Leitfaden für HobbyläuferInnen, die sich den Marathon als Ziel setzen.

Auf insgesamt 240 Seiten bekommt der Leser eine Anleitung, wie man sich in der Vorbereitung auf einen Lauf über mehr als 42 Kilometern verhalten soll und was zu berücksichtigen ist, damit das geplante Marathonvorhaben tatsächlich mit einem Zieleinlauf endet. Schlicht „Marathon“ wurde das neue Buch getauft. Mit dem „Leitfaden für einen erfolgreichen und sicheren Zieleinlauf“ bereitet man sich bestmöglich auf den großen Tag vor, läuft den Marathon taktisch klug und kommt sicher und vor allem verletzungsfrei ins Ziel. Neben einigen allgemeinen Kapiteln werden in vier großen Abschnitten alle nützlichen Infos zu einer erfolgreichen Marathonvorbereitung zusammengefasst und ausführlich beschrieben:
1. Marathonvorbereitung
Was zu bedenken ist, bevor man sich entscheidet, einen Marathon zu laufen. Denn eine gute Vorbereitung ist genauso wichtig wie das Training selbst.
2. Marathontraining
Wie man sich selbst einen Trainingsplan erstellt und welche Trainingsinhalte in den unterschiedlichen Vorbereitungsphasen wichtig sind.
3. Marathonlauf
Hier findest man alle Tipps und Tricks, wie man sich am Marathontag richtig verhalten soll. Das richtige Tempo, die richtige Vorbereitung und die Dos und Dont’s am Wettkampftag.
4. Marathonernährung
Damit in der Trainingsvorbereitung die Leistung bestmöglich entfaltet werden kann und damit am Wettkampftag nichts in die Hose geht.

Wir sind Läufer und haben uns mit unserem Hobby dem Marathon verschrieben. Auch wenn wir nie einen Marathon gewinnen werden, das Gefühl des Zieleinlaufs allein reicht meist schon aus, um die Strapazen, die eine Marathonvorbereitung mit sich bringt, auf uns zu nehmen.

Marathon – Leitfaden für einen erfolgreichen und sicheren Zieleinlauf

ISBN-10: 3748199678
ISBN-13: 9783748199670
Verlag: Books on Demand

Zum Autor:
MMag. Walter Kraus, geboren in Kärnten, lebt seit 1999 in Wien, ist leidenschaftlicher Ausdauersportler und hat sein Hobby zum Beruf gemacht. In den letzten Jahren entwickelte er sich zu einem der größten Laufexperten in Ostösterreich.
Nach Beendigung der Beamtenkarriere studierte der Langstreckenläufer (Teilnahme an Wettkämpfen bis zu einer Distanz von 100km) Sportwissenschaften und Ernährungswissenschaften in Wien. Bereits während des Studiums begleitete er die ersten HobbysportlerInnen, aber auch Spitzenläufer wurden zu ihren persönlichen Bestzeiten geführt.
2005 gründete er die Firma Runtasia, die professionelle und vor allem persönliche Trainingsbetreuung für ambitioniert trainierende HobbyläuferInnen anbietet.
Seit September 2010 leitet er das Trainings- und Aktivzentrum in-Form im 7. Wiener Bezirk auf der Mariahilfer Straße.
Seit Jänner 2011 betreibt er die Informationsplattform für Läufer, Runtasia Infokanal, auf dem seither wöchentlich Berichte zu den Themen Laufen, Training und Gesundheit veröffentlicht werden.
Seit 2013 wird in regelmäßigen Abständen eine Ausbildung zum Runtasia Lauftrainer angeboten, in der das erfolgreiche Trainings- und Betreuungskonzept auch an LauftrainerInnen und interessierten LäuferInnen weitergegeben wird.

Pressekontakt:
MMag. Walter Kraus
Tel: 0650/6488718
e-Mail: office@runtasia.at
Internet: www.runtasia.at
Runtasia Infokanal: www.runtasia.info
Pressefotos in hoher Auflösung sowie Runtasia-Logos auf Anfrage

Doch Hobbyläufer können und dürfen nicht einfach ein Trainingskonzept eines Spitzenläufers kopieren. Sie haben weder die körperlichen Voraussetzungen noch die nötige Zeit und Energie, ein derartig umfangreiches Training zu absolvieren. Sie würden sich nur überfordern, verletzen und die Freude am Laufen verlieren. Wir Hobbysportler wollen mit unseren zeitlichen und körperlichen Möglichkeiten nicht das Maximum, sondern das Optimum rausholen, mit unseren drei bis fünf Trainingseinheiten verletzungsfrei trainieren können und hin und wieder an einem Wettkampf teilnehmen - auch an Marathonbewerben.

Mit diesem Buch erhält man eine Anleitung, wie man sich bestmöglich für einen Lauf über die Distanz von mehr als 42 Kilometern vorbereitet, und mit der man schlussendlich auch sicher ins Ziel kommen wird. Und auf dem Weg dorthin verliert man nie die Freude am Laufen. Garantiert!