#Microstay: Mit BYHOURS Urban Time-Out in der eigenen Stadt genießen

– Auszeit vom stressigen Alltag im 3-, 6-, oder 12-Stunden Paket
– Tourist in der eigenen Stadt: Shopping Tour mit Get-Away Feeling
– Entspannung durch integriertes Spa- und Wellnessangebot
– Einfach über die BYHOURS App oder auf BYHOURS.de anmelden und 20% bei der ersten Buchung sparen.

Barcelona/Berlin, 01. November 2018 – ?Das Leben in der Großstadt ist aufregend, laut und häufig stressig.Trotzdem lieben Berliner, Kölner und Co. ihr Zuhause. Im Alltag bleibt aber oft wenig Zeit, um der eigenen Stadt die Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdient. Freie Wochenenden und Kurzurlaube werden genutzt, um coole Hotels und Metropolen in ganz Europa zu entdecken – aber warum das Ganze nicht einfach einmal Zuhause erleben? #TouristInDerEigenenStadt

Über die Buchungsplattform BYHOURS (www.byhours.de) können deutschlandweit Hotelzimmer für sogenannte Microstays – also Kurzaufenthalte von 3-, 6- und 12-Stunden – gemietet werden. Das in dieser Form neue Konzept für den deutschen Hotellerie-Markt bietet sich nicht nur ideal an für die bald anstehende Christmas Shopping Tour oder den längst fälligen Mädelstrip, sondern auch für die dringend benötigte Auszeit vom Arbeitsalltag ganz in der Nähe. Als zusätzliches Goodie können die Gäste in vielen Hotels die Spa- und Wellnessangebote auch während ihres Kurzaufenthalts nutzen – so bekommen Shopping-Pause oder #MeTime gleich einen noch größeren Reiz.

Bislang stehen den Nutzern von BYHOURS rund 400 Hotels in 75 deutschen Städten zur Auswahl. Darunter City-Hotels wie NH, Leonardo, Moxy und Ibis sowie individuelle Apartment-Hotels. Das größte Angebot gibt es derzeit in Berlin, gefolgt von Frankfurt am Main, München, Hamburg, Dresden und Köln/Düsseldorf. Den Gästen stehen überwiegend 3- und 4-Sterne-Hotels sowie Hotels der Kategorie 4-Sterne-Superior und 5-Sterne zur Auswahl. Und wer doch einmal eine weiter entfernte Auszeit oder Geschäftsreise unternehmen möchte, kann auf mehr als 3.000 Hotelangebote in über 50 verschiedenen Ländern zugreifen.

Nachfrage nach Microstays in Deutschland steigt kontinuierlich
BYHOURS gilt als der Erfinder der praktischen und preisgünstigen Microstays. Im Jahr 2017 konnte bereits ein monatlicher Anstieg an Buchungen von 24 Prozent verzeichnet werden. Das Tolle bei BYHOURS ist, dass Reisende nur tatsächlich die Zeit bezahlen, die sie für ihren Aufenthalt benötigen. Die 3-, 6- oder 12-Stunden-Pakete stehen zu individuellen Check-in-Zeiten zur Verfügung. Die Gäste erwartet volle Flexibilität bei der Buchung und eine mögliche Kostenersparnis von bis zu 65 Prozent je nach Hotel und Zeitraum. Eine Buchung kann kurzfristig bis zu 30 Minuten vor dem Check-in getätigt werden. Die Angebote können in der App oder auf der Website nach dem gewünschten Tag, Stundenpaket und der Anreisezeit gefiltert und sofort gebucht werden.

https://www.youtube.com/user/ByHoursTV
www.byhours.com/mobile-app.de.html
http://bit.ly/byhours_de

Pressekontakt
SCHRÖDER+SCHÖMBS PR GMBH
Patrick Schoedel
patrick@schroederschoembs.com
+49 30 349964-37
www.schroederschoembs.com

Über BYHOURS
BYHOURS (www.byhours.de) ist die erste Online-Buchungsplattform für sogenannte Microstays – Kurzaufenthalte in Hotels. Bei der Buchung eines Hotelzimmers über das Portal können Kunden die Dauer des Aufenthalts sowie Ein- und Auscheckzeiten frei wählen. Hotels können durch Microstays ihre Leerstände minimieren während Gäste Hotels weitaus flexibler und günstiger nutzen können als bislang. Derzeit lassen sich über BYHOURS Microstays in über 3.000 Hotels in 50 Ländern buchen. Das 2012 in Barcelona von Christian Rodríguez und Guillermo Gaspart gegründete Unternehmen richtet sich mit seinem Angebot überwiegend an Geschäftsleute und Reisende und ist Vorreiter im Bereich Pay-per-Use für Hotels in Europa, Lateinamerika und im Nahen Osten.

AnhangGröße
DCMN_Campaign-Stills_ByHours_4_w_logo_1000px.jpg89.87 KB
01.11.2018:

Über Schröder Schömbs PR