2. Spanisch-deutsches Chortreffen im Instituto Cervantes Frankfurt

Zum zweiten Spanisch-deutschen Chortreffen erwartet das Instituto Cervantes Frankfurt am Samstag, den 3. November 2018, 19.00 Uhr, den valencianischen Chor „La Canyada“, unter der Leitung des Dirigenten Christian García.

Auf deutscher Seite treten gleich drei von Rodrigo Cardoso Affonso geleitete Chöre auf: Coro Cervantes Frankfurt, Pro:ton Offenbach-Bieber und ElektraVokal Frankfurt.

Zu hören gibt es spanische Lieder aus fünf Jahrhunderten, moderne Popstücke, klassische A-capella-Arrangements sowie Musik von Schumann, Brahms, Villa-Lobos und Gyöngyösi.

Tag: Samstag, 3. November 2018

Zeit: 19.00 Uhr

Ort: Instituto Cervantes Frankfurt, Staufenstraße 1, 60323 Frankfurt am Main

Eintritt: Frei

Über das Instituto Cervantes Frankfurt:

Das Instituto Cervantes wurde 1991 vom spanischen Staat mit dem Ziel gegründet, die spanische Sprache zu fördern, zu verbreiten und die Kultur Spaniens und aller spanischsprachigen Länder im Ausland bekannt zu machen.

Es existieren 87 Zentren in 44 Ländern auf fünf Kontinenten. In Deutschland gibt es weitere Cervantes-Institute in Berlin, Bremen, Hamburg und München.

Das spanische Kulturinstitut in Frankfurt residiert seit 2008 im Gebäude des ehemaligen Amerikahauses und feiert im Herbst 2018 den 10. Jahrestag der Eröffnung mit einem umfassenden Kulturprogramm.

Mehr unter: www.frankfurt.cervantes.es

Pressekontakt:

Bergmeier Public Relations (PR)
Matthias Bergmeier M.A.
Heigenbrücker Weg 12
60599 Frankfurt am Main
info@bergmeier-pr.de
www.bergmeier-pr.de


Über Bergmeier Public Relations

Benutzerbild von Bergmeier Public Relations

Vorname
Matthias

Nachname
Bergmeier

Adresse

Heigenbrücker Weg 12
60599 Frankfurt am Main

Homepage
http://www.bergmeier-pr.de

Branche
PR