MHP und Actano entwickeln innovative Automotive Project Platform

Ludwigsburg – Die MHP Management- und IT-Beratung GmbH und Actano, ein führender Anbieter von Projektsteuerungssoftware, entwickeln gemeinsam eine skalierbare und offene Cloudnative-Plattform für die Zusammenarbeit entlang des Produktentstehungsprozesses. Der technologische Kern – richtungsweisend für das Projekt-Umfeld – stammt von Actano. MHP bringt umfassendes Automotive-, Prozess- und Integrations-Know-how in die Partnerschaft ein. So soll sukzessive ein ganzes Ecosystem entstehen, das für alle Anforderungen der Projektarbeit der Zukunft die richtigen Lösungen bereitstellt.

„Tools für grundlegende Aufgaben in Projekten und für die unterschiedlichen Projektmanagementmethoden – von klassisch bis agil – sind bereits realisiert“, sagt Holger Lörz, CEO von Actano. „Und gemeinsam mit MHP setzen wir stetig weitere Anwendungen um, die wir nach und nach in die Plattform integrieren. Die Erfahrung von MHP aus zahllosen Projekten bei Automotive-Unternehmen und in anderen Branchen ist dafür extrem hilfreich – denn wir sind so ganz nah dran am tatsächlichen Bedarf und können künftige Entwicklungen antizipieren.“

MHP und Actano wollen die Plattform auch für die Applikationen von Drittanbietern öffnen. Außerdem sollen die Kunden ihre eigenen Anwendungen verwirklichen können – die Plattform ist dafür das Framework.

Angeboten wird das alles im Platform-as-a-Service-Modell (PaaS). Kunden können die Komponenten auswählen, die sie für ihre jeweilige Situation benötigen – für die gewünschte Zeit und für die gewünschte Zahl an Nutzern. Andrés Hernández, Partner bei MHP und verantwortlich für R&D Transformation: „Nachdem sich Unternehmen in Deutschland vor allem bei internen Prozessen lange mit Cloud-Lösungen schwer getan haben, erleben wir derzeit einen Stimmungswechsel: Immer mehr Verantwortliche – insbesondere bei den Automobilzulieferern – erkennen, dass sie mit Plattformen wie unserer an Flexibilität und Dynamik für das Management ihrer Entwicklungsprojekte gewinnen, Transparenz über Unternehmensgrenzen hinweg schaffen und Kosten senken. Deshalb sind wir überzeugt, mit unserem Angebot genau zur richtigen Zeit am Markt zu sein."

Das aber auch deshalb, weil sich die Bedingungen in den vergangenen Jahren erheblich verändert haben. Treiber sind dabei insbesondere neue Technologien wie Künstliche Intelligenz, die autonomes Fahren und die Vernetzung von Fahrzeugen untereinander und mit ihrer Umwelt ermöglichen. So entstehen immer komplexere Mobilitäts-Produkte und Mobilitäts-Services, die mehr und mehr neue Technologien enthalten. Diese werden von Teams erdacht und entwickelt, deren Mitglieder längst nicht mehr an einem Standort sitzen, sondern auf der ganzen Welt verstreut sind. Und häufig sind in den Produktentstehungsprozess neben verschiedenen Fachbereichen des eigenen Unternehmens auch Partner oder Lieferanten eingebunden. Hinzu kommt: Alles muss sehr viel schneller gehen als noch vor wenigen Jahren.

Unternehmen müssen sich beim Projektmanagement also ganz neu aufstellen. Das betrifft die Methoden. Beispielsweise ist das Critical Chain Project Management (CCPM) ein interessanter Ansatz. MHP und Actano haben hier ein gemeinsames Verständnis und gründeten schon 2016 die Critical Chain Project Management Alliance, die die Verbreitung von CCPM in der deutschen Automobilindustrie vorantreibt. Es braucht aber auch die IT-Anwendungen, mit denen sich Managementaufgaben erledigen lassen und mit denen unterschiedliche Kollaborationsformen gelebt werden können. Kommen Methoden und Technologien zusammen, beherrschen Unternehmen die zunehmende Komplexität in den Projekten, schaffen die erforderliche Transparenz und reduzieren die Projektlaufzeiten um bis zu 30 Prozent.

MHP – A Porsche Company ist eines der führenden Beratungsunternehmen – vor allem für Mobility und Manufacturing – und ein Tochterunternehmen der Porsche AG (81,8%). Der besondere Beratungsansatz von MHP ist die Symbiose aus Management- und IT-Beratung. Dabei optimiert und digitalisiert MHP als Digitalisierungs- und Mobilitätsexperte mit den Leistungsbereichen Management Consulting, System Integration, Managed Services und Digital Services & Solutions die Prozesse seiner Kunden über die komplette Wertschöpfungskette. Aktuell beraten und betreuen mehr als 2.000 Mitarbeiter von 13 Standorten in Deutschland (Ludwigsburg (2), Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Essen, Wolfsburg, Berlin), der Schweiz (Zürich/Regensdorf), England (Birmingham), den USA (Atlanta), China (Shanghai) und Rumänien (Cluj-Napoca) über 300 Kunden weltweit.
Die Philosophie von MHP: Excellence.
MHP – Excellence in Management- and IT-Consulting for Mobility and Manufacturing.
www.mhp.com

Actano fokussiert sich auf höhere Geschwindigkeit und Effektivität im Projektmanagement. Mehr als 20 Jahre Erfahrung führen zu innovativen Methoden und neuen Software-Lösungen für die Arbeitsbedingungen der Zukunft. Die Applikationen auf der Business Project Platform von Actano schaffen durchgängige Wertschöpfungsnetzwerke mit einer einheitlichen Datenbasis und gewährleisten damit eine hochproduktive Zusammenarbeit in jeder Projektorganisation. Die Actano-Gruppe hat mehr als 100 Mitarbeiter an den Standorten Berlin, Leonberg und München. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.actano.com.
Actano – Wegbereiter der digitalen Transformation

Rückfragen und Belegexemplare bitte an:
MHP Management- und IT-Beratung GmbH
Ingo Guttenson (Director l Head of Marketing)
Königsallee 49
D-71638 Ludwigsburg
Tel. +49 (0)7141 7856-21184
E-Mail ingo.guttenson@mhp.com

Presseagentur:
dieleutefürkommunikation AG
Michael Schwengers
Kurze Gasse 10/1
D-71063 Sindelfingen
Tel. +49 (0)7031 76 88-50
E-Mail mschwengers@dieleute.de