Buchneuerscheinung: Werteorientierte Organisationsentwicklung: "House of Feel Good": macht Unternehmen stark und menschlich

Ingrid Kadisch, Organisationsentwicklerin und Coach zeigt ihn ihrem Buch, wie Unternehmen in Zeiten von Digitalisierung, Fachkräftemangel und Diversity-Management sicher und erfolgreich in die Zukunft starten. Ein gelebtes Werteprofil führt zu resilienten Mitarbeitern sowie Führungskräften und beugt so Überforderung und Burn-out-Symptomen vor.

Anhand ihres Beratungskonzeptes „House of Feel Good“ zeigt die Autorin, wie die Werte Sinn, Gesundheit, Partizipation und Integrität im Arbeitsalltag gelebt werden können. Ohne erhobenen Zeigefinger verdeutlicht sie, wie Führungskräfte mit gutem Beispiel vorangehen können und warum Wertschätzung nicht nur eine Worthülse, sondern essentieller Bestandteil der Kommunikation in einem Unternehmen sein sollte.

Durch Beispiele, Übungen und einem wissenschaftlich fundierten Hintergrund, jedoch ohne erhobenen Zeigefinger, macht die Autorin verständlich, dass der Mensch nur durch Selbstreflexion und Gewahrsein sein Potenzial entfalten kann. Ziel ist ein Umgang mit sich selbst und anderen, der von Verantwortung und Respekt geprägt ist. Nur so kommen Mitarbeitende gerne zur Arbeit, identifizieren sich mit dem Unternehmen und engagieren sich für die Unternehmensziele. Das garantiert nachhaltigen Erfolg und eine gesunde Belegschaft. Das Buch lädt Führungskräfte und Mitarbeitende ein, eine wertschätzende Unternehmenskultur zu etablieren und zeigt wie dieser Prozess umgesetzt werden kann.

Ingrid Kadisch
Institut für Wertekultur in der Wirtschaft
Georg-Bitter-Straße 19
28205 Bremen

Telefon: +49 (0)421.70 26 45
Telefax: +49 (0)421.794 10 73
E-Mail: coaching@kadisch-und-partner.de
Web: www.feel-the-good-management.eu/


Über Institut für Wertekultur in der Wirtschaft