Kinderbuch über nächtliche Angst ist erschienen

Im Zwiebelzwerg Verlag erschien das neue Buch der Koblenzer Autorin Beate Thomas unter dem Titel "Stefanies Reise". Wie das vorige Kinderbuch, welches sich im Großformat mit dem Thema - Tod eines Elternteils - beschäftigte, liegt auch dieser Band im A4-Querformat mit großflächigen Bildern der Künstlerin Heike Laufenburg vor. Das Buch beschäftigt sich mit der nächtlichen Angst kleinerer Kinder.
Obwohl Kinder im Alter von 4-6 Jahren schon viele Zusammenhänge richtig erkennen können, werden oft noch Fantasie und Wirklichkeit miteinander vermischt. Viele Kinder reagieren nachts mit Ängsten. Wenn sich durch die Dunkelheit Konturen auflösen und Übergänge verwischen, kann sich dies auch in der kindlichen Vorstellungswelt auswirken. Stefanie nutzt ihre Fantasie und setzt sich im Traum mit der Angst auseinander. Sie erlebt wärend dieser Traumreise mehrere angstbesetzte Momente, die sich jedoch bei näherem Hinsehen als harmlos erweisen. Mit dem Bilderbuch soll gezeigt werden, dass ein mutiges darauf Zugehen stärker und glücklicher machen kann, als ein ängstliches sich Zurückziehen. Im Buch geschieht dieses mutige Verhalten zwar nur im Traum, aber Stefanie erwacht froh und stolz und wird ihr Erleben auch mit in den Kindergartenalltag nehmen.
Dieses wuderbare erzählerische Bilderbuch hat 34 Seiten und kann für 12.50 Euro im Internet und in jeder Buchhandlung erworben werden.


Über zwiebelzwerg

Vorname
Gregor Christian

Nachname
Schell

Adresse

Klosterstr. 23
34439 Willebadessen

Homepage
http://www.zwiebelzwerg.de

Branche
Verlag