Content Management – Inhalte für Digitalkanäle erfolgreich entwickeln und umsetzen

Die Akademie der Deutschen Medien veranstaltet vom 6. bis 10. Juni 2016 zum zweiten Mal den Intensivkurs „Content Manager“ in München. Das fünftägige Programm vermittelt die notwendigen Kompetenzen für ein erfolgreiches Content Management in der Praxis – von der Datenhaltung und -strukturierung für Websites oder Portale bis hin zur effizienten Steuerung von Redaktionsprozessen. Die Teilnehmer lernen dabei die erforderlichen Grundlagen zur Entwicklung digitaler Angebote kennen und erfahren, wie sie Content Management technisch umsetzen.

Doch welche Anforderungen stellen digitale Plattformen und Medien an die Aufbereitung der Inhalte? Wie lässt sich Content noch passgenauer auf die jeweilige Zielgruppe zuschneiden – Stichwort Content-Strategie, SEO und semantische Technologien? Für wen macht welches Content-Management-System Sinn? Und wie sehen erfolgreiche Vertriebs- und Geschäftsmodelle für digitale Inhalte aus? Diese und weitere Fragen beantworten unsere Experten Fabian Kern (digital publishing competence), Heiko Beier (moresophy), Boris Bergmann (punic), Olaf Deininger (Holzmann Medien), Dr. Harald Henzler (smart digits), Christian Riedel (Utopia) und Peter Schmid-Meil (readbox publishing).

Das Intensivseminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Online-Redaktion, Website, Internet, Online-Marketing, Produktmanagement, E-Publishing, digitale Medienproduktion, Social Media und PR sowie Content-Manager und Web-Manager.

Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.medien-akademie.de/zertifikate/content_manager.php


Über Akademie der Deutschen Medien