8. Oktober 2015: Amerikanisches Konferenzformat TEDx erstmals in Leipzig

 Amerikanisches Konferenzformat TEDx erstmals in Leipzig Das international bekannte Veranstaltungsformat "TEDx - Ideas Worth Spreading" kommt nach Leipzig. Am Donnerstag, dem 8. Oktober 2015 findet das erste TEDx-Event in der Messestadt statt: TEDxHHL. Die halbtägige englischsprachige Konferenz wird durch ein Studententeam der HHL Leipzig Graduate School of Management organisiert und findet im WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Bringing Down Walls" ("Mauern einreißen"). Neun inspirierende Redner werden von ihren Erfahrungen und Ideen berichten, wie Mauern in unserer Gesellschaft, in der Wissenschaft und in der eigenen Wahrnehmung eingerissen werden können. Zu den Rednern gehören unter anderem Schauspieler und Journalist Tom Mitchelson, Kabarettist, Autor und Moderator Vince Ebert, Führungsexperte Boris Grundl und viele mehr. Weitere Informationen: www.tedxhhl.de

Über TEDx und TEDxHHL

TED ist ein non-profit Konferenzformat aus den USA, das sich dem Motto "Ideas Worth Spreading" verschrieben hat. TED (steht für Technology, Education, Design) ist vor allem bekannt geworden durch die max. 18-minütigen TED-Talks, die als Videos kostenlos ins Internet gestellt werden. Weltweit wurden die Videos der TED-Talks bereits mehr als drei Milliarden Mal abgerufen. TEDx-Events ("x" steht für ein lokales, selbst-organisiertes Event) wurden bereits an bekannten Universitäten in Europa durchgeführt (z. B. Cambridge University, RTWH Aachen, TU Hamburg-Harburg etc.). Es handelt sich dabei um eine ganztätige Veranstaltung mit acht bis zehn Rednern zu unterschiedlichsten Themen aus Wissenschaft, Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Kunst. Bei den "Talks" geht es dabei weniger um die Person selbst oder eine konkrete Organisation, sondern mehr um eine Idee, die Aufdeckung eines gesellschaftlichen Phänomens oder die Darlegung von inspirierenden wissenschaftlichen Erkenntnissen. Jeder "Talk" enthält eine Kernbotschaft für das Auditorium und motiviert es dazu, das eigene Verhalten und oder gewohnte Sichtweisen zu ändern.

Über die HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der traditionsreichsten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Neben der internationalen Ausrichtung spielt die Verknüpfung von Theorie und Praxis eine herausragende Rolle. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. www.hhl.de

HHL gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59

04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: http://www.hhl.de
Telefon: 0341-9851-614

Pressekontakt
HHL gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59

04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: http://www.hhl.de
Telefon: 0341-9851-614


Über prmaximus

Benutzerbild von prmaximus

Vorname
PR-Media

Nachname
GmbH

Adresse

Sunnerainstr. 26
CH-8309 Nürensdorf

Homepage
http://www.prmaximus.de/