Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Kostenfreie UCS Core Edition sorgt für rasante Verbreitung von Univention Corporate Server

Bremen, 6. Juli 2015 - Univention ist von der großen Resonanz auf die seit zwei Monaten verfügbare kostenfreie Core Edition von Univention Corporate Server (UCS) begeistert. Die Verbreitung dieser Open Source-Serverlösung, die für den Betrieb und das Management von IT-Infrastruktur und Server-Anwendungen sowie für das Identitätsmanagement in Unternehmen optimierten ist, nimmt rasant zu. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet auch das integrierte App Center mit einer ständig steigenden Zahl von Unternehmensanwendungen.

Peter Ganten, CEO von Univention: "Seit wir die Core Edition Ende April veröffentlicht haben nehmen täglich teilweise dreimal so viele Anwender UCS in Betrieb als zuvor. In vielen Fällen einfach nur, um eine der Apps aus dem Univention App Center herunterzuladen, zu testen oder gleich in Betrieb zu nehmen. Ende Januar waren noch knapp 5.000 Anwendungsinstanzen aus dem App Center bei UCS-Anwendern aktiv und in Betrieb, diese Zahl stieg bis Ende Mai bereits auf 12.000 an."

Diesen Trend spüren auch die Anbieter der rund 70 Apps im Univention App Center. So stellt Rafael Laguna, CEO des Groupwareherstellers Open-Xchange, fest: "Wir sind sicher, dass die vereinfachte und kostenlose Nutzung der UCS Core Edition für zusätzliche Verbreitung der leistungsfähigen Univention-Plattform sorgt. Das macht sie natürlich für Softwarehersteller wie uns, die ihre Lösungen im Univention App Center bereitstellen wollen, noch attraktiver. Und Cloud Service Provider können damit bald auf eine noch breitere Auswahl an integrierten Anwendungen zurückgreifen."

UCS Core Edition kostenfrei und uneingeschränkt funktionsfähig

Die UCS Core Edition ist uneingeschränkt funktionsfähig und enthält alle sicherheitsrelevanten Updates von Univention Corporate Server. UCS verfügt über umfassende Active Directory-Funktionen und stellt damit eine wirtschaftliche Open Source-Alternative zu Serverlösungen von Microsoft dar. Die Serversoftware bietet ein eigenes App Center, aus dem sich rund 70 Enterprise Apps einfach installieren und in die vorhandene IT-Infrastruktur integrieren und zentral verwalten lassen. Außerdem eignet sie sich auch für die einfache Integration von Cloud-Services. Damit erfüllt UCS besonders Anforderungen junger, sich dynamisch entwickelnder Unternehmen, die es als selbstverständlich ansehen, ihre Infrastrukturen und unterschiedlichste Anwendungen ganz oder teilweise in der Cloud zu betreiben, aber gleichzeitig ihre Daten und das Berechtigungsmanagement zentral verwalten und kontrollieren möchten.

Neben der neuen UCS Core Edition hat Univention im April auch seine Subskriptionsmodelle vereinfacht und damit besonders den Einstieg für kleinere Unternehmen leichter gemacht. Gegenüber der Core Edition unterscheiden sich die kommerziellen UCS Enterprise Editionen primär durch längere Softwarepflegezeiträume und den Zugriff auf unterschiedliche Service-Level-Agreements.

Weiterführende Informationen und eine Übersicht über die in der UCS Core Edition und den Subskriptionsvarianten enthaltenen Funktionen und Supportleistungen: https://www.univention.de/produkte/preise/.

Über Univention
Univention ist führender Anbieter von Open Source-Produkten für den Betrieb und das Management von IT-Infrastruktur. Kernprodukt ist Univention Corporate Server (UCS), eine flexible, wirtschaftliche und erfolgreiche Alternative zu Serverlösungen von Microsoft. UCS enthält umfassende Active Directory-Funktionen und ein App Center, über das sich Enterprise-Anwendungen integrieren und betreiben lassen. UCS ermöglicht webbasiertes IT-Management und lässt sich in Organisationen jeder Größe einsetzen. Das Produkt kann als klassische Serverlösung, in der Cloud oder für hybride IT-Umgebungen genutzt werden. Es lässt sich als Bestandteil vorhandener Microsoft-Infrastrukturen betreiben und unterstützt die einfache Ablösung von Microsoft Windows-Domänen. UCS bildet auch die technische Basis der Open Cloud Alliance, einem Zusammenschluss namhafter Hard- und Softwarehersteller, die gemeinsam mit einer ständig wachsenden Zahl von Cloud Service Providern ein offenes, standardisiertes und sicheres Cloud-Angebot schaffen möchten. Univention verfügt über ein weltweites Partnernetzwerk und Niederlassungen in Europa und Nordamerika.
www.univention.de

Kontakt zu Univention GmbH
Silvia Frank
Univention GmbH
Mary-Somerville-Straße 1
28359 Bremen
Tel: +49 (0)421/22232-81
Fax: +49 (0)421/22232-99
frank@univention.de
www.univention.de

Pressekontakt
punktgenau PR
Christiane Schlayer
Fon +49 (0)911 9644332
christiane.schlayer@punktgenau-pr.de
www.punktgenau-pr.de