Nachwuchskräfte für Köstner-Firmengruppe: Sieben Neulinge starten ihre Karriere

Das Familienunternehmen aus Neustadt/Aisch beschäftigt in der Firmengruppe unter 450 Mitarbeitern derzeit 30 Azubis

Neustadt/Aisch. Auf die Plätze, fertig, los! Für vier Jugendliche und junge Erwachsene hat am 1. September die Ausbildung bei der Richard Köstner AG begonnen. Zudem sind deren drei neue Azubis seit dem 1. August bei der Köstner Stahlzentrum GmbH in Plauen tätig. Während das Familienunternehmen in Neustadt/Aisch Annika Zehnder, Michael Roch und Henric Raab zum Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel ausbildet, absolviert Julian Schütz am selben Standort seine Lehre als Fachinformatiker im Bereich Systemintegration. In Plauen startete Marvin Wolff im August seine Karriere als Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Franz Pippig und Phillipp Fraaß nehmen dort die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik in Angriff.

Während Köstner im vergangenen Jahr sechs Jugendliche zur Ausbildung einstellte, sind es heuer deren sieben. Dr. Norbert Teltschik, geschäftsführender Gesellschafter der Richard Köstner AG, unterstreicht die Bedeutung der Azubis für seinen Betrieb: „Die duale Berufsausbildung ist bei Köstner nach wie vor der wichtigste Weg, um die Nachwuchskräfte, die wir brauchen, zu gewinnen.“

Derzeit befinden sich insgesamt 30 „Job-Neulinge“ vom ersten bis zum dritten Lehrjahr unter den insgesamt rund 450 Mitarbeitern in der Köstner Firmengruppe. Das bedeutet eine Ausbildungsquote von knapp sieben Prozent – gemessen an der Gesamtbelegschaft.

Eine gute Nachricht gab es im Juli für sechs von 8 Lehrlingen, die zum Ende des dritten Lehrjahrs ihre Ausbildung abschlossen: Vier Personen wurden bei der Richard Köstner AG in ein reguläres Beschäftigungsverhältnis übernommen, zwei bei der Köstner Stahlzentrum GmbH.

AnhangGröße
Die vier Azubis freuen sich auf ihren Berufsstart im Familienbetrieb, von links: Dr. Norbert Teltschik (Vorstand), Julian Schütz, Michael Roch, Annika Zehnder, Henric Raab und Gero Gembruch (Personalleiter) – Foto: Köstner AG120.11 KB