Mikrohärte und E-Modul dünner Elastomerschichten mit dem LNP nano touch messen

Die IRHD Härtemessung und E-Modulbestimmung an dünnen Elastomerteilen, wie beispielsweise Kontaktlinsen, ist bislang nur schwer (durch das Übereinanderlegen mehrerer einzelner Schichten) oder gar nicht möglich. Mit dem reibungsfrei geführten LNP nano touch hat die Ludwig Nano Präzision GmbH jetzt eine Messgerät entwickelt, mit dem auch an so dünnen Werkstücken wie zum Beispiel Kondomen mit Wandstärken von ca. 80µm eine Messung von E-Modul und IRHD-Wert nach DIN ISO 48 oder wahlweise VLRH (nach ISO 27588:2008) möglich ist. Dazu werden sowohl die Tastkraft als auch gegebenen falls der Tastspitzendurchmesser so variiert, dass die Härte des Untergrundes keinen Einfluss mehr auf die Messergebnisse hat.

AnhangGröße
LNP nano touch - Dünne Schichten.jpg69.24 KB
01.07.2014: | |