Das erste digitale Buch zur Stadterneuerung Leipzig ist erschienen!

Wer sich heute über die Geschichte der Stadt Leipzig und ihre
Entwicklung informieren will, wird zahlreiche gedruckte Publikationen
finden, die die wechselvolle Geschichte der Stadt widerspiegeln – Bücher,
Zeitungen, Zeitschriften.
Aber das 21. Jahrhundert gibt uns auch die moderne Möglichkeit der
Onlinepublikation – das digitale Buch!
Nun ist das erste Buch erschienen, welches die wichtigsten Projekte der Stadterneuerung Leipzigs in digitaler Form vorstellt - „Leipzig Neubau, Sanierung und Verfall“. Es dokumentiert die Entwicklung der Projekte wie auch generell die Stadtsanierung von 2004 bis 2013. Neben zahlreichen Fotos und Fotoshows zu besonders interessanten Projekten wird der Bezug zur oftmals jahrhundertealten Geschichte der Bauwerke hergestellt, unterstützt durch die abgebildeten Aufnahmen des bekannten Stadtfotografen Hermann Walter (1838-1909). So ist dieses eBook neben spannender Lektüre auch ein wertvolles Zeitdokument.
Leipzig verzeichnet immer mehr Individualtouristen, die sich für die schön sanierte Innenstadt, die besondere Architektur, die berühmten Passagen interessieren, und all das finden sie in dem eBook – für die Besucher unserer Stadt ein wertvoller Helfer!
Erschienen ist das eBook in den Formaten PDF, ePub und Mobipocket. Es folgen dann jährlich Folgeausgaben.
Das eBook wird über CIANDO, Deutschlands größten eBook-Händler (http://www.ciando.com/ebook/bid-1509934-leipzig-neubau-sanierung-und-ver...) und die ihm angeschlossenen Händler ,wie z. B. Amazon, Thalia, Hugendubel vertrieben.

26.06.2014: | | | | |