Kredit ohne Bank: Privatdarlehen für Unternehmen vom freien Beteiligungsmarkt über die Dr. Werner Financial Service AG

Gibt es auch Kredite ohne Banken, ohne Schufa und ohne Sicherheiten ? Kredit bei der Hausbank abgelehnt ? Darlehensantrag zurückgewiesen ? Hausbank sagt NEIN ? Gründe der Kredit-Ablehnung ? - Es gibt auch Kredite für Unternehmen und Selbständige ohne Banken und außerhalb der Geldindustrie der Kreditinstitute. der Kapitalmarktpraktiker Dr. Horst Werner ( www.finanzierung-ohne-bank.de ) zeigt auf, was bei abgelehnten Hausbank-Krediten zu tun ist und bereitet Wege zum Kredit auch ohne Bank über Privatkapital. Die Banken führen bei einem Kreditantrag eine ausführliche Bonitätsermittlung mit einer Rating-Benotung durch und ermitteln ein sogen. Kredit-Scoring zur Darlehens-Einstufung. Dabei werden eine Reihe von Faktoren wie das Alter des Kreditantragstellers oder das Gründungsdatum eines jungen Unternehmens, die Einkommensteuer-Bescheide, die Jahresabschlüsse bei Selbständigen und Betrieben, die Beschäftigungsverhältnisse, der Berufsstatus des Kreditantragstellers, der Familienstand mit den Unterhaltsverpflichtungen, sonstige Einkünfte aus Vermietung oder Kapitalanlagen, Lebensversicherungen, besicherungsfähiges Vermögen, eventuelle Bürgschaften von Dritten und bereits bestehende Kredite berücksichtigt.

Der Finanzierungspraktiker Dr. Horst Siegfried Werner begleitet Unternehmen, wenn die Hausbank den Kredit mangels Sicherheiten oder wegen unzureichender Bonität oder wegen Kreditsperre ( negative Schufa, Zwangsvollstreckung, eidesstattliche Versicherung etc. ) versagt hat. Manchmal wird ein Kreditantrag auch nur deshalb abgelehnt, weil die Hausbank selbst wegen einer Kreditklemme gar nicht finanzieren kann, was der Kreditsachbearbeiter aber niemals zugeben oder einräumen würde. Die Situation, dass die Bank manchmal das Geld bzw. die Liquidität nötiger braucht, als der Kreditantragsteller, ist häufig vorhanden, wenn z.B. das Kreditinstitut selbst nicht genügend Eigenkapital zur Kreditvergabe nach dem Kreditwesengesetz unterlegen kann.

Ein Privatdarlehen von Anlegern und Investoren ist in den Fällen der Kreditunwilligkeit der Banken eine mögliche Lösung. Dies kann als privates Nachrangdarlehenskapital eingesammelt werden. Das private Nachrangdarlehen von Privatinvestoren hat zudem – weil es keine Unternehmensbeteiligung im eigentlichen Sinne darstellt und keine Ergebnisbeteiligung an einem Unternehmen enthält – kapitalmarktrechtlich den Vorzug, dass es ohne einen Verkaufsprospekt nach dem Vermögensanlagengesetz und ohne Volumenbegrenzug als privates Kreditgeschäft öffentlich angeboten und platziert werden darf, wenn gleichzeitig kein Verstoß gegen § 1 Kreditwesengesetz ( unerlaubte Bankgeschäfte wegen fester rückzahlbarer Gelder ) vorliegt. Die Aufnahme von Kapital ohne Banken ist also prospektfrei mit dem Angebot von Nachrangdarlehen gegenüber privaten Kapitalgebern, Anlegern und Investoren möglich. Weitere Informationen und eine kostenlose Beratung bietet der Kapitalmarktspezialist Dr. Horst Werner aus Göttingen bei entsprechender Mailanfrage unter dr.werner@finanzierung-ohne-bank.de .

Als Finanzjurist leitet Dr. Horst Werner die Dr. Werner Financial Service Group ( www.finanzierung-ohne-bank.de ), die in Fällen von Kreditablehnung oder der Kreditverweigerung bei der privaten Kapitalbeschaffung und bei Unternehmensfinanzierungen mit stimmrechtslosem Beteiligungskapital oder mit Nachrangdarlehens-Kapital von privaten Investoren / Anlegern vollkommen ohne Banken und ohne weitere Bankkreditverschuldung für mittelständische Unternehmen zur Verfügung steht: Bankenfreies Beteiligungskapital ohne Stimmrechtseinfluss beschaffen und Kapital für Unternehmen ohne Kreditinstitute ist das Kerngeschäft von dem Wirtschafts- und Beteiligungsmarktpraktiker Dr. jur. Horst Werner und seinen Finanzierungs-Kollegen seit 32 Jahren !

Unternehmer wollen durch eine gewerbliche Finanzierung bzw. bankenunabhängige Finanzierung - eventuell auch zur Unternehmenssanierung oder Projekt- bzw. Immobilienfinanzierung - eine (Eigen-)Kapitalerhöhung und Kapitalaufstockung erreichen (u.a. mit Mezzanine-Kapital, stillem Beteiligungskapital, Genussrechtskapital, Anleihekapital oder Fondskapital etc.) sowie das Investitionskapital und / oder die Liquidität des Unternehmens steigern oder die Bonität und das Rating verbessern. Dazu bietet der Beteiligungsmarkt-Kenner Dr. Horst Siegfried Werner den Weg der Unternehmensfinanzierung mit privatem Finanzierungskapital ohne jeden Kreditantrags-Stress.

Mit den richtigen Finanzierungskonzepten ohne Banken zum Erfolg: Kapital und Finanzierung trotz Bankkredit-Ablehnung. Unternehmensfinanzierung durch Beteiligungsfinanzierung über den Kapitalmarkt mit Eigenkapital unabhängig von Banken mit einem Beteiligungsangebot. Finanzierungs-Maßnahmen setzen wir ab EUR 50.000,- bis EUR 3 Mio. mit einem BaFin-freien Beteiligungs-Exposé in einer Privatplatzierung oder ab EUR 3 Mio. mit einem BaFin-Verkaufsprospekt bis EUR 250 Mio. in einem ausserbörslichen Private Placement oder in einer Börsenemission um: Finanzierung durch Private Placement oder Finanzierung über die Börse. Dr. Horst Siegfried Werner und seine 16 Mitarbeiter in der Dr. Werner Financial Service Group erstellen Beteiligungsangebote für gelistete Privatkapitalgeber, erarbeiten BaFin-Kapitalmarktprospekte oder BaFin-freie Beteiligungs-Exposés zur gewerblichen Finanzierung bzw. Unternehmensfinanzierung mit Beteiligungskapital, Anleihekapital oder mit prospektfreiem Nachrangdarlehens-Kapital als Privatkredit !

Innovative Unternehmer nutzen beteiligungsorientierte, private Finanzierungswege ohne Banken über die Ausgabe von stillem Beteiligungskapital, Genussrechtskapital, Anleihekapital ( Unternehmensanleihe ), Hypothekenanleihen, Hypotheken-Genussrechte, Pfandbriefe, Fondskapital, Mezzanine-Kapital, Aktienkapital als offenes Beteiligungskapital, Wertpapieremissionen mit Gewinn-Schuldverschreibungen, prospektfreie Nachrangdarlehen, private Gewinndarlehen etc. zur Stärkung von Liquidität und Bonität oder zur Kreditablösung bzw. zur Umschuldung von Altverbindlichkeiten. Unsere Finanzierungs-Dienste unterstützen Unternehmer und Mittelständler bei der Beschaffung von Firmenkapital, Gründungskapital und Sanierungskapital. Unternehmenssanierungen sind ebenfalls mit Sanierungsfinanzierungen umsetzbar. Mit Aktienemissionen, Anleihe-Emissionen oder Genussschein-Angeboten bringen wir Unternehmen zur Gewerbe-Finanzierung an den privaten Beteiligungsmarkt oder über ein IPO sogar an die Börse. Dr. Horst Siegfried Werner erarbeitet dafür auch einen Börsenzulassungsprospekt, die BaFin-Verkaufsprospekte mit vertraglich garantierter BaFin-Genehmigung oder BaFin-freie, KWG-gesetzeskonforme Beteiligungs-Exposés oder Beteiligungs-Verkaufsfolder, Beteiligungs-Angebotsflyer etc. und bietet angebotsweise einen Full-Service inkl. Vertriebskoordination und Platzierungsmanagement für die Kapitalbeschaffung.