90.000 Euro für Bundesprogramm im Förderjahr 2014 - Stadt Celle ruft auf zur Antragstellung bis 8. November

CELLE. Das Bundesprogramm „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, wird um ein weiteres Jahr verlängert. Für Celle werden im Förderjahr 2014 vorbehaltlich der Bewilligung 90.000 Euro zur Verfügung gestellt. Bis Freitag, 8. November 2013, können Anträge für lokale und gesellschaftspolitische Projekte eingereicht werden, die das Engagement für Demokratie und Toleranz stärken sollen.

Teilnehmen können Jugendverbände, freie Träger der Jugendhilfe, Migrantenorganisationen, christliche und andere religiöse Gemeinschaften, Sportvereine, Fördervereine von Schulen, Kindertagesstätten, Bildungs- und Qualifizierungsträger, gemeinnützige GmbH, Stiftungen, kulturelle Einrichtungen und sonstige Vereine. Diese können Einzelprojekte beantragen, die jeweils mit bis zu 7.000 Euro gefördert werden. Jeder Antragsteller kann bis zu zwei Anträge einreichen.

"Wir freuen uns, dass wir das in Celle sehr erfolgreiche Programm noch ein weiteres Jahr fortsetzen können", so Serpil Klukon, Leiterin des Referats Integration der Stadt Celle. "Damit können wir die Vernetzung engagierter Menschen in Celle weiterhin nachhaltig fördern." Klukon bittet darum, die Anträge möglichst frühzeitig einzureichen, damit bei der Antragstellung bei Bedarf Beratung und Information fristgerecht eingeholt werden können. Die Entscheidung über die Auswahl der Projekte trifft der lokale Begleitausschuss im Dezember 2013.

Für Beratung und Information steht die Externe Koordinierungsstelle, Jessica Manske, unter Telefon 0176/38680618 oder unter 05141/901516 zur Verfügung. Das Antragsformular ist im Internet zu finden unter www.vielfalt-in-celle.de. Anträge sind bis Freitag, 8. November, auf dem Postweg einzureichen bei der Stadt Celle, Referat Integration, Am Französischen Garten 1, 29221 Celle sowie zusätzlich per E-Mail an integration@celle.de. Einen Einblick in die Arbeit bisheriger Projektträger gibt es auch bei Facebook auf der Seite „Vielfalt in Celle“.

Ansprechpartner:

Bundesprogramm
„TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ in Celle

Referat Integration der Stadt Celle
Serpil Klukon

Neues Rathaus
Am Französischen Garten 1
29221 Celle

Telefon: 05141/12-416

Pressekontakt:

Margitta True
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
"TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ in Celle

Speicherstraße 28
29221 Celle
Telefon: 05141 3013094
Fax: 05141 3013177
Mobil: 01520 9841678
Mail: oeffentlichkeitsarbeit@vielfalt-in-celle.de

AnhangGröße
PM_Toleranzfoerdern_Antraege_07102013.pdf.txt124.95 KB
Logo_Toleranzfoerdern_groß.jpg171.21 KB