Tierarzt TV mit kompas Digital Signage

dimedis liefert Software für bundesweites Wartezimmer TV – VetiPrax.TV vertraut auf kompas Digital Signage – Skalierbarkeit des Netzwerkes zentrale Stärke

Köln, den 22. August 2013 – Das Kölner Unternehmen VetiPrax GmbH betreibt bundesweit ein TV-Netzwerk im Wartebereich ausgewählter tierärztlicher Kliniken und Praxen und setzt dabei auf die Digital Signage Lösung kompas von dimedis aus Köln. VetiPrax.TV besteht aus klassischen Infotainment Beiträgen in HD-Qualität. Das Programm zeichnet eine hohe Dichte redaktioneller Beiträge aus, ergänzt durch aktuelle Informationen wie Nachrichten für Tierhalter, dem regionalen Wetter und Fundstücken aus dem Web. Werbeplatzierungen und Markenbotschaften runden das Programm für die Tierhalter und die Tierärzte ab. VetiPrax.TV nutzt kompas, weil es besonders gut geeignet ist, um große überregionale Netzwerke zu steuern. Die einfache und reibungslose Pflege eines bundesweit vernetzten Angebots war das wesentliche Argument für VetiPrax, auf kompas zu setzen. So kann das Netzwerk wie geplant weiter wachsen.

VetiPrax Gründer und Geschäftsführer Tobias Tietje (36) erläutert die Zusammenarbeit und warum er sich für die Digital Signage Software aus dem Hause dimedis entschieden hat: "Wir wollten für VetiPrax.TV eine Software finden, die zuverlässig arbeitet und ohne großen Aufwand eingerichtet werden kann sowie die Steuerung des Sendebetriebs online ermöglicht. Unsere angeschlossenen Partnerstandorte stehen für exzellente medizinische Versorgung von Tieren und für eine professionelle Beratung von Tiereltern - wir sind für die Tierärzte Medienpartner und stellen die Installation und den Sendeablauf sicher. Die kompas Software ermöglicht uns einen reibungslosen Betrieb unseres TV-Kanals. Zu Beginn haben wir zunächst eine andere Software eingesetzt, diese war für uns leider nicht beliebig skalier- und steuerbar. So haben wir kompas kennen und schätzen gelernt. Die Einrichtung, Verwaltung und Überwachung ist einfach, übersichtlich und für große Netzwerke ideal. Für unsere Werbekunden benötigen wir ein zuverlässiges Reporting über die gesendeten Werbeinhalte – auch da sind wir mit kompas im Markt sehr gut aufgestellt."

Der Best Case VetiPrax.TV ist mit weiteren Details hier erhältlich (Slideshare): http://de.slideshare.net/dimedis/case-vetiprax

Über Digital Signage
Mit Digital Signage (dt.: Digitale Beschilderung) wird der Einsatz digitaler Medieninhalte bei Werbe- und Informationssystemen wie elektronische Plakate, elektronische Verkehrsschilder, Werbung in Geschäften (Instore Marketing), digitale Türbeschilderung oder Großbildprojektionen bezeichnet. Digital Signage wird zunehmend im öffentlichen Raum eingesetzt, wie zum Beispiel in Bahnhöfen, Flughäfen und Einkaufszentren.
dimedis zählt mit seinem Digital Signage Produkt kompas zu den führenden deutschen Anbietern und wird auf mehr als 4.500 Player genutzt.

Über kompas
kompas® wurde von der dimedis GmbH aus Köln entwickelt und ist eines der leistungsfähigsten und flexibelsten Digital Signage-Systeme am Markt. kompas ist für den Digital Signage Anwender intuitiv und einfach per drag&drop nutzbar und wird auf mehr als 4.500 Player in ganz Deutschland genutzt. kompas steuert damit eines der größten N22etzwerke Deutschlands. Es kombiniert höchste Stabilität mit kosteneffizienter Mobilfunktechnologie. Zur kompas Produktfamilie gehört die preisgekrönte Wegeleitung.
kompas ist mehrfach ausgezeichnet: 2008 und 2011 erhielt die Software den VISCOM Digital Signage Best Practice Award, 2011 den POPAI Digital Award Gold für die "Best Digital Media Technology".
Weitere Informationen sind erhältlich unter www.kompas-software.de

Über dimedis
dimedis steht für digitale Mediendistribution. Das 1996 in Köln gegründete Software-Unternehmen hat sich auf Messe- und Digital Signage-Lösungen spezialisiert. Zum Kundenkreis der dimedis GmbH zählen die Messen Düsseldorf, Stockholm, Köln und Stuttgart, die Westfalenhallen Dortmund, Reed Expo, INFOX, BVB, Die Continentale, British American Tobacco sowie die Shopping Center-Betreiber ECE, SEC und mfi. Das Unternehmen beschäftigt derzeit mehr als 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Informationen erhältlich unter www.dimedis.de oder blog.dimedis.de.

Über VetiPrax
"VetiPrax.TV - Das Tierarztfernsehen." präsentiert über ein bundesweites TV-Netzwerk in Wartezonen tierärztlicher Kliniken und Praxen ein professionelles Infotainmentprogramm in HD Auflösung. Das Fernsehformat wird in Eigenregie produziert und stellt die Leistungen von Tierärzten und das Zusammenleben mit Haustieren in den Mittelpunkt. Neben dem bundesweiten Mantelprogramm werden für die angeschlossenen Kliniken und Praxen auch individuelle Inhalte erstellt und gesendet. Das VetiPrax-System besteht aus einem LCD-Screen, einem Player-PC nebst Wandhalterung oder Monitorständer.
Als Agentur und Mediaproduktion kreiert das Team rund um den Gründer der VetiPrax GmbH, Tobias Tietje (36) mit seinen vierfüßigen Partner Paul Rakete (6), innovationsstarke Inhalte und Werbekampagnen für TV, Hörfunk, B2B, Web und Social Media.
Weitere Informationen unter www.vetiprax.de.