Uniserv sucht neue Partner für Trendthemen Business Intelligence, CRM und Data Warehousing

Mit ihrem aktuellen Partnerprogramm kreiert die Uniserv GmbH, größter spezialisierter Anbieter von Data Quality Solutions in Europa, Synergieeffekte. Ein leistungsstarkes Servicepaket als Kernstück des Programms hilft dabei, Beziehungen zu neuen Partnern aufzubauen und zu pflegen. Teilnehmer erhalten Zugang zu einem breiten Software- und Dienstleistungsangebot im Bereich Data Management sowie zu effektiven Lösungen für Datenqualitätsinitiativen, Data Warehousing, Datenmigration oder Master Data Management. Individuelle Schulungsprogramme und dedizierte Betreuung runden das Programm ab. Uniserv unterscheidet dabei zwischen den Kategorien „Vertriebspartner“, „OEM-Partner“ und „Projektpartner“.

Frank Thomas, Director Worldwide Alliances & Channel bei Uniserv, erklärt: „Pro Jahr wächst der Markt für Data Quality-Produkte und -Dienstleistungen um bis zu 20 Prozent. Dies ist für uns eine hervorragende Ausgangsbasis, um gemeinsam mit Partnern hochwertige Lösungen zu entwickeln.“ Uniserv adressiert mit seinem neuen Partnerprogramm internationale und überregional agierende Softwarehersteller, Consulting-Unternehmen und Systemhäuser. Als potenzielle Partner stehen aber auch regional tätige Unternehmen mit branchen- bzw. anwendungsspezifischen Qualifikationen und Stärken im Interesse. Die Unternehmen sollten einen Fokus ihrer Tätigkeit auf die Wachstumsmärkte Business Intelligence (BI), Customer Relationship Management (CRM) und Data Warehousing (DW) setzen.

Im Rahmen des neuen Programms entwickelt Data Quality Spezialist Uniserv in Abstimmung mit den künftigen Partnern gemeinsame Businessmodelle. So profitieren beide Seiten von einer Partnerschaft, die auf Erfolg ausgerichtet und von langfristiger Perspektive geprägt ist. Know-how und Erfahrungen ihrer künftigen Partner sind für Uniserv im Gegenzug ein entscheidender Faktor für den Erfolg.


Über zsch

Vorname
Frank

Nachname
Zscheile

Adresse

Bergmannstr. 26, 80339 München

Branche
Pressebüro