Fasihi GmbH Mitglied im Unternehmensbeirat der Graduate School Rhein-Neckar

Die Fasihi GmbH ist als neues Mitglied in den Unternehmensbeirat der Graduate School Rhein-Neckar mit Sitz in Mannheim aufgenommen worden. Das mittelständische Software-Unternehmen unterstützt damit die Hochschule bei der Entwicklung und Umsetzung von berufsbegleitenden Weiterbildungsangeboten.

Mit Geschäftsführer Saeid Fasihi zieht ein Unternehmensgründer in den Beirat ein. „Bei uns stehen unsere Mitarbeiter im Fokus. Ohne ihre Fähigkeiten, ihre Motivation und ihr Wissen könnten wir uns in dieser dynamischen Branche nicht halten und wachsen. Auch wird es zunehmend schwerer, gute und qualifizierte Mitarbeiter gewinnen zu können. Mit der Graduate School Rhein-Neckar haben wir einen Partner gefunden, der die berufsbegleitende Weiterqualifizierung von Mitarbeitern in der Region vorantreibt. Hierzu wollen wir einen Beitrag leisten“, so der Firmenchef.

„Ich freue mich sehr über den Beitritt der Fasihi GmbH. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren ein bemerkenswertes Wachstum erzielt und ist in hohem Maße von hoch qualifiziertem Personal abhängig. Von dem neuen Input und Erfahrungsaustausch werden wir im Hinblick auf unsere Weiterbildungsangebote vor allem im IT-Bereich sehr profitieren“, ergänzt Petra Höhn, Geschäftsführerin der Graduate School Rhein-Neckar.

Dem Beirat der Graduate School Rhein-Neckar gehören neben Fasihi GmbH BASF SE, Daimler AG, Großkraftwerk Mannheim AG, IHK Pfalz, IHK Rhein-Neckar, John Deere Werke Mannheim, MVV Energie AG, Pepperl + Fuchs GmbH und SAP AG an.

Durch den Unternehmensbeirat verfügt die Graduate School Rhein-Neckar über weitreichende Kontakte in verschiedene Branchen. Bereits in der Konzeptionsphase von Weiterbildungsangeboten werden die Anforderungen der Unternehmen aufgenommen. Dadurch wird in den Weiterbildungs-Studiengängen eine große Marktnähe und hohe Praxisrelevanz erzielt.

Über die Graduate School Rhein-Neckar

Die Graduate School Rhein-Neckar bietet in enger Abstimmung mit drei Hochschulen in der Metropolregion berufsbegleitende Studiengänge an. Partner sind die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, die Hochschule Mannheim und die Hochschule Ludwigshafen.

Neben den Hochschulen aarbeitet die Hochschule eng mit führenden Unternehmen der Metropolregion zusammen. Um den Anforderungen der Wirtschaft gerecht zu werden, werden die zahlreichen Firmenkontakte bereits in der Planungsphase von Weiterbildungsangeboten mit eingebunden.

Ziel ist es, Fachkräften und Unternehmen bedarfsgerechte und praxisnahe Weiterbildung zu ermöglichen. Durch den modularen Aufbau bieten die Weiterbildungsmöglichkeiten an der Graduate School Rhein-Neckar eine hohe Flexibilität. Die MBA-Studiengänge, Zertifikate und Seminare sind berufsbegleitend ausgerichtet und richten sich in erster Linie an Fach- und Führungskräfte.

Weiter Informationen unter www.gsrn.de

Über die Fasihi GmbH:

Die 1990 in Ludwigshafen/Rhein gegründete Firma Fasihi GmbH bietet personalisierte Informations- und Kommunikationslösungen mit höchster Datensicherheit für Internet und Intranet an. Mit dem Fasihi Enterprise Portal® lassen sich anspruchsvolle firmenindividuelle Informations- und Kommunikationsanforderungen für große und mittlere Unternehmen erfüllen.

Die Kunden kommen aus vielerlei Branchen. Hauptkunde ist das weltweit größte Chemieunternehmen BASF SE. Dort arbeiten täglich über 40.000 Mitarbeiter mit mehr als 50 Informations- und Kommunikationslösungen auf Basis des Fasihi Enterprise Portal.

Das von der Fasihi GmbH entwickelte Konzept zur Sicherheit durch Verschlüsselung und Klassifizierung von Daten wurde mit dem Innovationspreis 2011 des Landes Rheinland-Pfalz (Sonderpreis der Wirtschaftsministerin) für innovative Anwendungen und Verfahren der Informations- und Kommunikationstechnologien ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter www.fasihi.net

AnhangGröße
Fasihi Logo neu-klein.jpg21.73 KB