Die R+V ist wieder die beliebteste Zahnzusatzversicherung

Die R+V ist wieder die beliebteste Zahnzusatzversicherung Eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit ist nicht unumstritten unter den Fachleuten. Dennoch oder gerade deshalb gehören Zahnzusatzversicherungen dieser Kategorie, zu denen die am häufigsten angefragt werden. So wurde im Oktober 2012 auf den Zahnversicherungsportalen der FINEST Financial Services GmbH (einer der Marktführer unter den spezialisierten Zahnportalen) die R+V Versicherung mit 28% Anteil am häufigsten angefragt. Gefolgt von der CSS Versicherung 19%, der HanseMerkur 15% der AXA 15%und der Barmenia14%. Alle anderen Zahnzusatzversicherungen spielen eher nur noch eine untergeordnete Rolle. Dies ist sicher keine repräsentative Studie, über alle Zahnzusatzversicherungen, weil diese Zahnportale auf die Testsieger der Zahnzusatzversicherungen spezialisiert sind. Es bestätigt aber zwei erkennbare Trends. Der eine geht weg von der CSS-Versicherung die bislang eine unangetastete Marktführerschaft inne hatte.

Der zweite Trend geht ganz klar zur Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen. Im Idealfall kombiniert ohne Wartezeit. Beobachtet man mal die Beiträge in den Internetforen bestätigt sich genau dieser Trend. Die Beschwerden über die CSS Zahnzusatzversicherung werden lauter und konzentrieren sich auf den Bereich der Nachfragen zum Gesundheitszustand oder im Leistungsfall auf die Überprüfung, ob die Fragen im Antrag wahrheitsgemäß, durch den Antragsteller ausgefüllt wurden. Immer häufiger berichten verärgerte Kunden, dass es dort zu massiven Zahlungsverzögerungen und Papierkriegen käme. Dem gegenüber stehen Zahnzusatzversicherungen ohne Gesundheitsprüfung. Die haben keine Fragen im Antrag, durch die der aktuelle Zahnzustand durch den Antragsteller beschrieben werden muss. Dadurch erübrigen sich alle späteren Überprüfungen. Das ist für den Antragsteller natürlich deutlich angenehmer.

Der Trend von der Zahnzusatzversicherung mit strengen Gesundheitsfragen, hin zur Zahnversicherung ohne Gesundheitsfragen, bestätigt sich somit im Oktober zum dritten Mal in Folge. Interessant zu beobachten ist, dass alle neu auf den Markt kommende, Zahntarife immer weniger oder zumindest immer leichtere Gesundheitsfragen stellen. Das macht es den Kunden einfacher. Auch kann es gut sein, dass die Verwaltung für die nachträgliche Überprüfung derart teuer und aufwendig ist, dass es sich kaum noch lohnt solche Tarife aufrecht zu erhalten. Wir dürfen jedenfalls gespannt sein wie es mit dem gefallenen Stern der Zahnzusatzversicherungen weiter geht.

FINEST Financial Services GmbH
Harald Carl
Koelnische Strasse 69

34117 Kassel
Deutschland

E-Mail: info@testsieger-zahn.de
Homepage: http://www.testsieger-zahn.de
Telefon: 05613166690

Pressekontakt
Backlinkskaufen24
Kai Süße
Christbuchenstraße 92

34130 Kassel
Deutschland

E-Mail: info@backlinkskaufen24.com
Homepage: http://www.backlinkskaufen24.com
Telefon: 0561 70553792


Über prmaximus

Benutzerbild von prmaximus

Vorname
PR-Media

Nachname
GmbH

Adresse

Sunnerainstr. 26
CH-8309 Nürensdorf

Homepage
http://www.prmaximus.de/