Neues Festgeldangebot der AS PrivatBank mit 4,00 % Zinsen bei 3 Jahren

Festgeld.de informiert: Momentan sind die ausländischen Banken Spitzenreiter bei den Zinssätzen für Festgeldanlagen. Insbesondere die AS PrivatBank bietet mit 4 % Zinsen eine sehr gute Rendite. Infos hier:

http://www.festgeld.de/as-privatbank-festgeld.html

Selbstverständlich sollte man auch hier nicht ohne einen ausführlichen Vergleich investierten. Das trifft natürlich auch für das Festgeld zu. Obwohl es sich hierbei um die Anlageform handelt, bei der heute in der Regel immer noch die besten Zinssätze geboten werden, kommt der Verbraucher auch hier nicht mehr um einen Vergleich der unterschiedlichen Angebote herum. Nicht nur deutsche Banken schießen in letzter Zeit wie Pilze aus dem Boden, es kommen auch immer mehr ausländische Anbieter hinzu, die auf den heimischen Markt drängen und die Kunden von den etablierten Kreditinstituten weglocken möchten.

Wer sein Geld für einen fest definierten Zeitraum anlegt und dabei kaum die Möglichkeit hat, vorzeitig wieder auf dieses Kapital zuzugreifen, sollte genauestens wissen, welchem Anbieter er sein sauer verdientes Erspartes anvertraut. Ein gutes Beispiel, das diesen Rat noch untermauert, ist das Thema Einlagensicherung.

Zwar ist es in Europa mittlerweile Standard, ein staatlich verordnetes Einlagensicherungssystem auch auf die Einlagen von Ausländern, die ihr Kapital im jeweiligen Land anlegen, anzuwenden, doch gibt es immer noch große Unterschiede hinsichtlich der Zuverlässigkeit und des Umfangs dieser Einlagensicherungssysteme.

Was nützt es einem Verbraucher beispielsweise, wenn er einen 100-prozentigen Schutz seiner Einlage genießt, dieser beispielsweise aber nur bis zu einer Summe von 50.000 € greift und er ein Kapital von 250.000 € angelegt hat? Hier zeigt sich, wie wichtig es ist, die unterschiedlichen Anbieter in allen Details zu vergleichen. Eine gute Möglichkeit dazu bieten die verschiedenen Portale im Internet, z. B. unter folgendem Link:

http://www.festgeld.de/festgeldvergleich.html

03.11.2012: |