Der Schlüssel zur Schönheit: Makellose Haut

Was ist schön? Wie muss ein Gesicht sein, um als schön und attraktiv wahrgenommen zu werden? Neue wissenschaftliche Untersuchungen zeigen: Nicht nur die Proportionen sind entscheidend, sondern besonders die Reinheit der Haut.

Dr. Martin Gründl vom Lehrstuhl für Experimentelle und Angewandte Psychologie der Universität Regensburg hat sich seit über einem Jahrzehnt der Attraktivitätsforschung verschrieben. Mit seinem wissenschaftlichen Team hat er z.B. den Beauty-Quotient entwickelt, eine mathematische Formel zur Berechnung der Attraktivität von Körperformen und Proportionen. Ganz ausgiebig beschäftigten sich die Wissenschafter auch mit dem Geheimnis eines schönen Gesichts und fanden schließlich heraus: Nicht nur die Gesichtsproportionen, sondern besonders auch die Qualität der Haut macht ein Gesicht attraktiv.

Die Versuchspersonen der verschiedenen Testreihen beurteilten Männer- und Frauengesichter, die teils unverändert und teils mit Hilfe eines Computerprogramms (Morphing) zu neuen Gesichtern zusammengesetzt waren. Dr. Martin Gründl hat die Testreihen und Forschungsergebnisse auf www.beautycheck.de veröffentlicht und kommt zu dem Schluss: „Es zeigte sich, dass es die jung wirkende, glatte, makellose Haut der gemorphten Durchschnittsgesichter ist, die die Gesichter so attraktiv macht.“

Eine Erkenntnis, die Dr. Stephan Günther, Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie mit Praxis auf der Königsallee in Düsseldorf, nicht neu ist. Immer häufiger äußern seine Patientinnen neben dem üblichen Wunsch nach weniger Falten auch die Bitte, Pigmentstörungen oder große Poren zu behandeln. Gerade jetzt nach der Urlaubszeit häufen sich Fälle, in denen die Urlaubsbräune ungleichmäßig verblasst und störende Hautflecken zurückbleiben. „Mit unserem Laserpeel haben wir endlich eine sichere und wirksame Methode, um dunkle Pigmente mit nur einer Behandlung zu entfernen“, freut sich Dr. Günther. Dass die Behandlung mit dem Fraxel®-Dual-Laser tatsächlich ein ebenmäßigeres und feineres Hautbild mit deutlich weniger Pigmentflecken bewirkt, können auch die Mitarbeiterinnen seiner Praxis aus eigener Erfahrung bestätigen: Um den Behandlungsverlauf täglich auf Foto festzuhalten, stellten sie sich gerne für ein Laserpeel zur Verfügung.

Nähere Informationen unter www.laserpeel.de.

Aesthetix Düsseldorf GmbH
Dr. med. Stephan Günther
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Königsallee 24
40212 Düsseldorf
Tel 0800 – 68 33 444

E-Mail info@aesthetix.de
Internet www.aesthetix.de

Die Aesthetix Düsseldorf GmbH unter Leitung des Facharztes für plastische und ästhetische Chirurgie Dr. med. Stephan Günther hat sich auf ein kleines Spektrum ästhetischer Eingriffe spezialisiert, die von vielen Ärzten nicht oder nur selten angeboten werden. Dazu gehören moderne, nichtoperative Behandlungen für schöne Haut (Botox, Filler, Laser) genauso wie innovative Techniken zur Fettabsaugung und Hautstraffung (Laserlipolyse, Body Contouring) sowie Korrekturen im weiblichen Intimbereich, bei deren Einführung die Aesthetix Düsseldorf bundesweit immer wieder Standards setzt. Weitere Informationen unter der kostenlosen Telefonnummer: 0800 - 68 33 444 oder im Internet unter www.aesthetix.de.

AnhangGröße
Vorher-Nacher_vorne.jpg450.43 KB
Behandlungsverlauf.jpg600.27 KB