Zusammenarbeit zwischen der salesdoc GbR und der Schleupen AG besiegelt

Die slaesdoc GbR konnte mit der Schleupen AG einen weiteren Kunden für ihre webbasierte Vertriebsplattform gewinnen. Die Schleupen AG ist mit bundesweit fünf Standorten und über 300 Mitarbeitern ein Spezialist in der IT-Branche mit der Kernkompetenz in der Energie- und Wasserwirtschaft sowie in weiteren branchenübergreifenden IT-Bereichen.

Sabine Limpert und Carsten Fiedler haben mit der Gründung von salesdoc eine SaaS-Lösung speziell für den Schwerpunkt Vertrieb geschaffen. Vertriebssteuerung, Controlling und Kundendatenbank sind nur einige Merkmale der in Deutschland entwickelten und gehosteten Cloudlösung. Die Unternehmensleitung garantiert Cloud Computing mit höchsten Sicherheitsstandards und die Erfüllung aller datenschutzrechtlichen Vorschriften. Mit slaesdoc können mittelständische Firmen ihre Kosten im Bereich der eigenen IT-Infrastruktur drastisch senken.

Der salesdoc-Slogan “Wenn Vertrieb zur Passion wird” charakterisiert den Schwerpunkt der webbasierenden Lösung. Wichtige Vertriebskennzahlen wie Forecast, Auftragsstati, Vertragslaufzeiten uvm. werden in einer intuitiven Oberfläche dargestellt.

salesdoc wächst mit den Wünschen und Anforderungen seiner Kunden. Nichts ist unmöglich - alles ist umsetzbar. Eigene kreative Ideen aber auch Kundenwünsche fliesen in die Weiterentwicklung der Software ein. salesdoc kann als Cloudlösung eingesetzt oder auf den bestehenden Systemen des Kunden vor Ort integriert werden.

salesdoc GbR
Otto-Schott-Str. 9
60438 Frankfurt am Main

T +49 69 17506177
F +49 69 17508420

info@salesdoc.de
www.salesdoc.de

Firmenbeschreibung:

Die salesdoc GbR wurde im Mai 2010 von Carsten Fiedler und Sabine Limpert gegründet. Aus einem Hobby wurde Leidenschaft und daraus ein valides Geschäftsmodell. Beide sind zum damaligen Zeitpunkt bereits Unternehmer mit eigenen Firmen und planen den Aufbau eines gemeinsamen Unternehmens.

Vom Tag 1 gab es bereits Nutzer der Plattform. Neben den beiden Gründern sind keine weiteren Kapitalgeber involviert. Dies ist auch nicht der Fokus. “Kontrovers zu vielen Start-Ups streben wir nicht nach einem Verkauf oder Börsengang” so Fiedler anlässlich einer Industriemesse. Bereits 2011 konnte salesdoc 5-stellige Umsätze realisieren. Aufgrund der ungewöhnlichen Nähe zwischen Kunden und dem Gründerteam wächst salesdoc kontinuierlich allein durch Weiterempfehlung.

salesdoc kommt in vielen Bereichen und Branchen zum Einsatz. Mit salesdoc entscheiden sich Kunden für eine zentrale Datenbank für Kontakte, Lieferanten und Partner, ein Vertriebssteuerungstool uvm. Weitere Ausbaustufen wie Warenbestand, Buchhaltung und vieles mehr können entweder integriert oder angedockt werden. Dokumentenupload direkt in die Kundendaten oder zugeordnet an laufende Projekte sind für salesdoc Standard. “Wir setzen auf Individualität und Kundennähe. Sobald sie ein Unternehmen führen was vom Verkauf von Waren und Dienstleistungen lebt sollten sie über salesdoc nachdenken.” so Sabine Limpert.