Islam: Salafisten attackieren Polizisten in Solingen

Demo vor dem Solinger Rathaus

In Solingen ist es gestern während einer Aktion der Bürgerbewegung PRO NRW zu Ausschreitungen gekommen.

Der Auslöser waren Anti-islamische Karikaturen des norwegischen Zeichners Kurt Westergaard die zur Schau gestellt wurden. Das Oberverwaltungsgericht Münster hatte zuvor das Verbot, die Karikaturen vor Moscheen zu zeigen, gekippt.

Eine Gruppe von rund 40 Menschen, augenscheinlich Salafisten, kam kurz darauf aus dem Hinterhof der Moschee an der Konrad-Adenauer-Straße und protestierte auf dem Vorplatz des Rathauses.

Sie trugen Flaggen bei sich und riefen “Scharia für Deutschland”.

Kurz darauf eskalierte gegen 11.20 Uhr die Situation. Salafisten warfen Steine und versuchten, über Absperrungen zu gelangen. Die Polizei griff mit Pfefferspray und Schlagstöcken ein. Dabei wurden drei Polizisten mit Steinen und Stangen verletzt.

Mehrere Salafisten wurden festgenommen. Ein Plastikbeutel mit Steinen wurde sichergestellt. Insgesamt gab es 30 Festnahmen.


Über konsumer

Vorname
Konmedia GmbH

Adresse

Konmedia GmbH
Worblentalstrasse 33
CH- 3063 Ittigen

Homepage
https://www.konsumer.info

Branche
Online-Redaktion