DIE REPUBLIKANER (REP): Kriminalität - Wenn Jugendliche für die Zukunft üben

Kriminalität: Wenn Jugendliche für die Zukunft üben

In Düsseldorf-Eller sollen drei Jugendliche einen versuchten Raub begangen haben. Opfer war ein 16-Jähriger, der von einem anderen Jugendlichen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe seines Geldes aufgefordert wurde. Tatort war eine Bushaltestelle auf der belebten Vennhauser Allee, an der der 16-Jährige auf den Bus wartete. Plötzlich traten drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren an ihn heran. Einer der Jugendlichen zog ein Messer und forderte Geld. Als der Bus sich näherte, flüchtete der südländisch aussehende Täter mit seinen Komplizen.

Diese Meldung fällt kaum noch auf, denn es handelt sich schon lange um keinen Einzelfall mehr, sondern um die tägliche Realität. Rund 180 jugendliche Intensivtäter werfen ein dunkeles Bild auf die Düsseldorfer Sicherheitslage. Hoher Migrantenanteil, mangelnder Respekt vor der einheimischen Bevölkerung und den staatlichen Organen, geringes Bildungsniveau und Anpassungsresistenz lassen manchen multikriminellen Jüngling zur Belastungsprobe für die Gesellschaft werden. Während rot-grüne Betroffenheitspolitiker diese Realität nicht wahrhaben wollen, dürfen immer mehr Menschen unter den Folgen der verfehlten Sicherheitspolitik leiden. Wir Republikaner wollen nicht warten, bis junge Intensivtäter zu ausgewachsenen Schwerstkriminellen werden und sich weitere unschuldige Opfer suchen. Deshalb fordern wir ein Ende der Kuscheljustiz und ein hartes Durchgreifen gegenüber Intensivtätern. Der Schutz unserer Bürger muss wieder in den Vordergrund treten. Das Schuld- und Sühne Prinzip bedeutet nicht nur, dass man krampfhafte Resozialisierung betreibt, sondern auch eine gerechte Strafe für den Täter findet, damit das durch Unrecht betroffene Person Genugtuung erlebt.

DIE REPUBLIKANER (REP) Kreisverband Düsseldorf

DIE REPUBLIKANER (REP)
Kreisverband Düsseldorf
Postfach 14 04 07
40074 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 602 23 83
Fax.: 0211- 602 23 82
E-Mail: rep-duesseldorf@freenet.de
Internet: http://www.rep-duesseldorf.de

AnhangGröße
wir-schieben-ihn-ab4.jpg102.9 KB
726px-REP_Logo1.jpg34.49 KB

Über rep-duesseldorf

Benutzerbild von rep-duesseldorf

Adresse

DIE REPUBLIKANER (REP)
Kreisverband Düsseldorf /
Im Rat der Stadt

Postfach 140407
40074 Düsseldorf

Tel.: 0211 - 6022383
Fax.: 0211 - 6022382

E-Mail:duesseldorf@rep.de

Homepage
http://www.rep-duesseldorf.de

Branche
politische Partei