Schutz vor Hitze und neugierigen Blicken

Schutz vor Hitze und neugierigen Blicken Der textile Sonnenschutz wird außen vor dem Fenster angebracht. Er schützt tagsüber vor lästigen Einblicken und lässt trotzdem viel Licht ins Rauminnere. Zudem reflektiert er laut Angaben des Herstellers die Sonneneinstrahlung um bis zu 75 Prozent - an heißen Sommertagen ein echter Vorteil. Die Temperatur in der Wohnung sinkt somit deutlich und es entsteht ein angenehmes Raumklima.

Der Roll-Screen hat eine Reihe an Gemeinsamkeiten mit dem bekannten Zip-Screen von Roma. Der wesentliche Unterschied: Das Tuch wird nicht seitlich in der Schiene des Bauelements geführt, sondern durch den Fallstab - den unteren Abschluss des Rollos - gezogen und auf Spannung gehalten. Dieser fährt beim Hochziehen komplett in den Kasten ein. Der Roll-Screen ist günstiger als sein großer Bruder, verfügt jedoch über viele seiner Vorteile. Die standardmäßige Ausstattung mit Elektroantrieb bringt zeitgemäßen Komfort (optional ist auch ein Kurbelantrieb erhältlich). Ein spezielles Dämpfungsprofil sorgt für leisen Lauf.

In Sachen Gestaltung lässt das Außenrollo keine Wünsche offen. Die sichtbaren Aluminiumteile werden in fast jeder Wunschfarbe pulverbeschichtet. Diese Oberflächenveredelung ist besonders widerstandsfähig und äußerst farbstabil. Kasten, Führungsschienen und Endstab sind in über 330 Farbtönen lieferbar. Der textile Behang selbst besteht aus speziell behandeltem Gewebe, das besonders viel schädliche UV-Strahlung aus dem Sonnenlicht filtert. Mit verfügbaren 140 Farben sind auch hier dem persönlichen Geschmack praktisch keine Grenzen gesetzt.

Aufgrund dieser Vielfalt bedarf es einer kompetenten Beratung. Bei den Fachpartnern des Herstellers bekommen Kunden mit Hilfe eines Fächers einen hervorragenden optischen Eindruck von der Stoffauswahl. Zudem ist der Außenrollo selbst im Ausstellungsraum zu sehen. Im direkten Gespräch können Interessenten ihre Fragen direkt an die Experten richten und anschließend eine Broschüre, den Tuchratgeber, als Entscheidungshilfe mit nach Hause nehmen.

Bildunterschrift:

Effektiver Sichtschutz: Der Roll-Screen von Roma macht neugierigen Nachbarn den Einblick unmöglich. Der textile Behang reflektiert zudem in hohem Maße die Sonneneinstrahlung und senkt somit die Raumtemperatur spürbar.

Foto: Roma KG

Roma KG
Oliver Wachsmann
Ostpreußenstrasse 9

89331 Burgau
Deutschland

E-Mail: info@roma.de
Homepage: http://www.roma.de
Telefon: (0)8222 - 4000-0

Pressekontakt
Schaal.Trostner Kommunikation
Alexander Weiß
Eichwiesenring 1/1

70567 Stuttgart
Deutschland

E-Mail: bettina.ansorge@schaal-trostner.de
Homepage: http://www.schaal-trostner.de/
Telefon: 0711 77000-0


Über prmaximus

Benutzerbild von prmaximus

Vorname
PR-Media

Nachname
GmbH

Adresse

Sunnerainstr. 26
CH-8309 Nürensdorf

Homepage
http://www.prmaximus.de/