Iserlohnerin veröffentlicht spannenden Fantasy-Roman und zieht die Leser in einen neuen Bann

Die liebe zu Büchern war schon lange da -die liebe zum Schreiben kam später hinzu. Als sich die Autorin, mit Künstlernamen Sunny R.Loan, hinsetzte, um ihr erstes Werk zu schreiben, entstand eine fesselnde Mischung über eine junge Frau, deren Leben sich mit ihrem 22.Geburtstag drastisch verändert.

Neben Slinnern, sogenannten Halb Vampir-halb Engel-Menschen, oder sollte ich lieber Wesen sagen, richtigen Engeln, den Cutchern, und ein paar wenigen Vampiren treibt die Autorin mit einem neuartig erschaffenen Wesen den Leser von einem Spannungsbogen zum Nächsten.
Die leichte Liebe zwischen der Hauptperson Enya und einem Slinner holt den Leser immer mal wieder sanft zurück, ehe das nächste Geschehen einen zwingt, die Seiten zu verschlingen. Dennoch kann man sagen, dass das Hauptthema in Engelsauge- Die Jagd beginnt keine Liebesromanze im klassischen Twilight-Stil ist, sondern vielmehr das packende und spannende Leben einer gewöhnlich ungewöhnlichen jungen Frau, bei der Gefühle dennoch nicht zu kurz kommen und der Leser hin und her gerissen wird.

Eines sei am Ende erlaubt zu sagen: Ein flüssiger Schreibstil, der einen schnell in die Geschichte eintauchen lässt und ein Buch, welches sich anders entwickelt, als man denken würde..!
An einer Fortsetzung sitzt die 28- jährige junge Frau und Mutter von zwei Söhnen mittlerweile auch schon wieder und lässt hoffen auf mehr.

AnhangGröße
logo cover.jpg41.97 KB