Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Virtual Server Hosting - Schneller, effizienter und flexibler

Virtual Server Hosting - Schneller, effizienter und flexibler Um eigene Dienste im Internet anzubieten benötigt man heutzutage nicht mehr einen eigenen Server oder ein Server Hosting. Fast alle Serverfarmen bieten neben Server Hosting auch sogenannte Virtual Server an, über die sehr schnell die geplanten Angebote veröffentlicht werden können. Virtual Server sind abgegrenzte Instanzen auf zum Beispiel einem Großrechner, einem Cluster oder einem Blade-Server.

Kostengünstig und skalierbar
Virtual Server bieten fast alle Möglichkeiten eines echten Servers (Server Hosting) an. Der größte Vorteil eines Virtual Servers gegenüber einem Server Hosting ist der Preis. Im Gegensatz zum Server Hosting ist ein Virtual Server um ein vielfaches günstiger, da sich viele Kunden eine "echte Hardware” teilen können. Der zweite wichtige Vorteil ist die Skalierbarkeit des Virtual Servers. Beim Server Hosting existieren bestimmte Leistungsgrenzen, die durch die Hardware (Speichergröße, Festplattengröße usw.) begrenzt sind. Bei einem Virtual Server sind diese Werte lediglich durch eine vertragliche Übereinkunft festgelegt und können in bestimmten Bereichen bei Bedarf erweitert werden. So kann beispielsweise die Festplattengröße, die Größe des Hauptspeichers und sogar die Taktfrequenz des Prozessors bei Bedarf erhöht werden. Der dritte Vorteil ist die Ausfallsicherheit. Beim Ausfall einer Hardwarekomponente beim Server Hosting muss unter Umständen eine komplette Neuinstallation vorgenommen werden, um das Web Hosting wieder in Betrieb nehmen zu können. Bei gleichem Ausfall der Hardware auf dem der Virtual Server zur Verfügung gestellt wird, kann dieser in kürzester Zeit auf einer anderen Hardware in Betrieb genommen werden.

Schneller Einstieg ins Web Hosting
Der Haupteinsatz eines Virtual Server ist das Web Hosting. Hierzu ist bei vielen Anbietern gleich die passende Serverumgebung vorinstalliert und muss vom Kunden nicht mal konfiguriert werden. Einfache, web-basierende Administrationsoberflächen beim Web Hosting ersetzen den Systemadministrator und erlauben mit nur wenigen Schritten die Bereitstellung der gewünschten Dienste.

Datensicherheit
Beim Server Hosting müssen bestimmte Bereiche für das Web Hosting gesichert werden. Bei einem totalen Ausfall muss dann eine neue Hardware beschafft und in Betrieb genommen werden und dort das Backup eingespielt werden. Gegebenenfalls müssen vor der Inbetriebnahme noch Anpassungen auf die neue Hardware vorgenommen werden um das Web Hosting wieder her zu stellen. Bei einem Virtual Server ist dies nicht notwendig. Der Anbieter muss lediglich die virtuelle Maschine sichern. Diese kann dann sogar auf einer anderen Hardware wieder gestartet werden, um den Kunden in kürzester Zeit sein Web Hosting wieder zur Verfügung zu stellen.

Red-Hosting
Alexander Fischer
Lautenschlägerstraße 25

80999 München
Deutschland

E-Mail: alexander.fischer@red-hosting.de
Homepage: http://www.red-hosting.de
Telefon: +49 (0) 89 / 32 60 31 -74

Pressekontakt
Interaktiv-Net
Derk Dimitriadis
Uraniastrasse 40

8001 Zürich
Schweiz

E-Mail: info@interaktiv-net.de
Homepage: http://www.interaktiv-net.de
Telefon: +41 44 586 12 93


Über prmaximus

Benutzerbild von prmaximus

Vorname
PR-Media

Nachname
GmbH

Adresse

Sunnerainstr. 26
CH-8309 Nürensdorf

Homepage
http://www.prmaximus.de/