Interkulturelles Lernen in der Erwachsenenbildung

Dieses Buch ist eine Methodensammlung zur Behandlung interkultureller Fragestellungen in der Erwachsenenbildung mit den folgenden Schwerpunkten: Reflektion der eigenen Kultur, Wahrnehmung von Stereotypen, Auseinandersetzung mit verschiedenen Kommunikationsstrategien und Zeitkonzepten sowie das Phänomen Kulturschock. Zur Bearbeitung dieser Themen werden unterschiedliche kognitive und erfahrungsorientierte Methoden eingesetzt. Der Sammlung geht eine theoretische Einführung voraus, in der die Methoden und ihre didaktische Motivation kurz vorgestellt werden. Die theoretischen Grundlagen stützen sich überwiegend auf die Lehre von Jürgen Bolten, Professor für Interkulturelle Wirtschaftskommunikation an der FUS Jena.

Interkulturelles Lernen in der Erwachsenenbildung
Eine Methodensammlung zur Entwicklung von interkulturellem Bewusstsein

Kritische Kommunikationssituation mit (Kultur-)Fremden führen regelmäßig dazu, die Mehrzahl auftretender Verstehensprobleme nicht der Anwendung verschiedener Kommunikationsregeln zuzuschreiben, sondern unterstellten kulturtypischen fremden Wertorienterungen bzw. individuellen Vorlieben oder Eigenheiten der Kommunikationspartner.

new-ebooks.de bei Facebook


Über Erhard Coch

Vorname
Erhard

Nachname
Coch

Adresse

Berlin

Homepage
http://www.new-ebooks.de

Branche
Erhard Coch ist Autor verschiedener Bücher und Essays.