SaugutReisen erweitert sein Portfolio: Fahrkarten für die Transsibirische Eisenbahn (Transsib)

Das mobile Reisebüro, Susanne Grube Reisekonzepte erweitert sein Programm um ein ganz besonderes Produkt. Ab sofort können über www.saugut-reisen.de Fahrkarten für die Transsibirische Eisenbahn gebucht werden. Auf Wunsch werden An- und Abreise, sowie Hotels bei Wunsch-Stopps gebucht. Ferner arbeitet das Reisebüro mit der Visumsagentur Passport München zusammen und Kunden, die ihre Fahrkarte über SGR buchen erhalten einen Sonderpreis für die Visa.

Die Transsibirische Eisenbahn ist für viele Menschen immer noch ein ganz großer Traum. Man kann zwischen verschiedenen Streckenführungen wählen. Die bekannteste Strecke ist wohl Moskau - Peking oder umgekehrt. Die andere Hauptstrecke ist Moskau - Wladiwostok, oder umgekehrt. Selbstverständlich können auch Teilstrecken gebucht werden.

Die Fahrt als solche (Moskau – Peking) dauert 160 Stunden. Es können aber beliebig viele Stopps eingebaut werden. Manche sind sogar kostenlos möglich. Da es sich um einen öffentlichen Zug handelt, darf man nicht mit Luxus rechnen. In der 2 Klasse teilt man sich das Abteil unter Umständen mit Kind und Kegel, die erste Klasse bietet 2er Abteile ist aber auch nicht mit der 1. Klasse in unseren Zügen vergleichbar. Aber eines steht fest – jeder der diese Fahrt antritt wird ein unvergessliches Erlebnis mit nach Hause nehmen.

Wer doch lieber etwas weniger Abenteuer und mehr Luxus wünscht bekommt bei SGR selbstverständlich auch Reisen mit den Sonderzügen der Transsib.