Auszeichnung für das Processing der PAYBACK Maestro-Karte: easycash Loyalty Solutions erhält internationalen ACI Excellence Awar

Hamburg/Sulzbach, September 2010. Die easycash Loyalty Solutions GmbH, ein Teil der internationalen Ingenico Gruppe (Euronext FR 0000125346 - ING), wurde im August 2010 mit dem ACI Excellence Award 2010 ausgezeichnet. Die ACI Worldwide Inc. (ACI), prämiert damit jährlich Partnerunternehmen, die ihre elektronischen Zahlungsverkehrslösungen auf innovative Art und Weise einsetzen. easycash Loyalty Solutions erhielt den Preis für die Abwicklung der neuen PAYBACK Maestro-Karte. Als Jury fungierte ein Panel aus Vertretern von ACI sowie der Beratungsunternehmen Tower Group und Aite Group.
"Diese Auszeichnung belohnt die Innovationskraft von easycash Loyalty Solutions", freut sich Jochen Freese, Geschäftsführer des Hamburger Kundenbindungsspezialisten. "Nicht nur bei der Payback Maestro-Karte helfen uns die Lösungen von ACI, individualisierte Produkte zu realisieren, wirkliche Kundenorientierung zu leben und unsere Marktposition zu stärken."

Ein Leuchtturmprojekt: PAYBACK Maestro-Karte

Seit September 2009 ersetzt easycash Loyalty Solutions sukzessive die PAYBACK Plus-Karte durch die neue PAYBACK Maestro-Karte. Neben einer internationalen Zahlungsfunktion bietet die neue PAYBACK Maestro-Karte nun auch die Möglichkeit, Bonuspunkte bei Nicht-PAYBACK-Partnern im In- und Ausland zu sammeln. Kunden können ihre Karte damit an weltweit über 11 Mio. Maestro-Akzeptanzstellen einsetzen und vom erfolgreichen PAYBACK Bonusprogramm profitieren. easycash Loyalty Solutions begleitet das gesamte Issuing Processing der Karte - von Prüfung und Genehmigung des Kartenantrags über die Ausgabe der Karte an den PAYBACK-Kunden bis hin zum Cash Management. Hierbei kommen auch Lösungen von ACI zum Einsatz.

Der ACI Excellence Award

Mit dem ACI Excellence Award prämiert die weltweit operierende ACI Worldwide Inc. mit Sitz in Omaha, USA, Lösungen ihrer Partnerunternehmen. Hierbei werden beispielsweise Innovation, Sicherheit, Kundenorientierung oder Einsparungen unter Einsatz von ACI-Lösungen ausgezeichnet. Der Preis ist offen für alle Partner von ACI weltweit.

Weitere Informationen erteilen:

easycash GmbH
Marketing / Communication
Simone Bruder
Tel. +49-2102/973-307
Fax +49-2102/973-226
E-Mail: simone.bruder@easycash.de

grintsch communications
Marc Nagel / Arne Trapp
Tel. +49-221/93 70 63 - 62 / - 54
Fax +49-221/93 70 63 - 80
E-Mail: easycash@grintsch.com
easycash-loyaltysolutions@grintsch.com

Internet

www.easycash.de
www.easycash-loyaltysolutions.de

Über easycash

Seit 1992 entwickelt easycash marktgerechte Lösungen für den kartengestützten bargeldlosen Zahlungsverkehr. Deutschlands größter Payment-Provider bietet umfassenden Service aus einer Hand und deckt mit den Geschäftsfeldern POS-Infrastruktur, Payment-Processing, Issuing-Processing, Acquiring, Payment-Services sowie Card- und Loyalty Solutions alle relevanten Bereiche kartengestützter Zahlungslösungen ab.

easycashs Produktpalette umfasst benutzerfreundliche Terminals, leistungsstarke Lösungen im Bereich der Transaktionsabwicklung und darauf abgestimmte Zusatzleistungen. Das Unternehmen verfügt über Acquiring-Lizenzen aller gängigen Debit- und Kreditkarten. Sämtliche Zahlverfahren werden unterstützt und deren individuelle Kombination ermöglicht. Durch das eigene Zahlverfahren OLV® ist easycash größter Lastschriftprozessor mit der aussagekräftigsten Sperrdatei im deutschen Markt. Umfangreiche Dienstleistungen, kundenspezifische Lösungen sowie ein eigenes Kartenmanagement- und Abrechnungssystem, das die Integration individueller Kartenlösungen in die bestehende POS-Infrastruktur ermöglicht, runden das Full-Service-Portfolio ab.

easycash beschäftigt über 360 Mitarbeiter und betreut 92.000 Händler mit 265.000 Terminals. Die abgewickelten Zahlungsverkehrstransaktionen beliefen sich 2009 auf knapp 1 Mrd. Transaktionen. Ein Drittel hiervon Zahlungsvorgänge per girocard und Maestro; damit ist easycash Marktführer bei der Verarbeitung von girocard- und Maestro-Transaktionen. Das Unternehmen weist ein abgewickeltes Zahlungsverkehrsvolumen von rund 52 Mrd. Euro aus.
Ende 2009 wurde easycash von Ingenico, dem führender Anbieter von Zahlungslösungen übernommen (Euronext: FR0000125346 - ING). In 140 Ländern weltweit sind 15 Millionen Ingenico-Terminals im Einsatz; 3.000 Mitarbeiter bieten Händlern, Banken und Dienstleistern weltweit innovative und sichere Lösungen im Bereich der elektronischen Zahlverfahren.

easycash GmbH, Am Gierath 20, D-40885 Ratingen
Sitz der Gesellschaft: Ratingen, HRB Nr. 55725, Amtsgericht Düsseldorf
Geschäftsführer: Marc Birkner, Christoph Pfeifer, Siegfried Heimgärtner

Über easycash Loyalty Solutions

Kernkompetenz der easycash Loyalty Solutions GmbH ist die Entwicklung, Implementierung und Betreuung individueller Kundenkartenprogramme. Von Gutschein-, Bonus- sowie Kunden-Karten bis hin zu Marketing-Services bietet das Unternehmen leistungsfähige Lösungen zur effektiven Bestandskundenpflege und Neukundengewinnung. Mit OPAL verfügt der Spezialist für Kundenbindungsmanagement über eine webbasierte, währungsübergreifende und mehrsprachige Software-Plattform, die maßgeschneiderte und effiziente Prozesse ermöglicht.

Der Marktführer für Kundenbindungskonzepte in Deutschland betreibt europaweit eine Vielzahl unterschiedlichster Programme. easycash Loyalty Solutions betreut insgesamt mehr als 21 Mio. Kundenkonten und verarbeitete 2009 30 Mio. Zahlungs- und Bonustransaktionen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen beschäftigt 75 Mitarbeiter.

easycash Loyalty Solutions GmbH, Hugh-Greene-Weg 2, D-22529 Hamburg
Sitz der Gesellschaft: Hamburg, HRB Nr. 103195, Amtsgericht Hamburg
Geschäftsführer: Christoph Pfeifer